Abo
  • Services:
Anzeige
Comscore: Facebook kann in den USA kaum noch zulegen
(Bild: Valentin Flauraud/Reuters)

Comscore: Facebook kann in den USA kaum noch zulegen

Comscore: Facebook kann in den USA kaum noch zulegen
(Bild: Valentin Flauraud/Reuters)

In den USA steuert Facebook auf eine Sättigung zu. Zuletzt wuchsen die Besucherzahlen nur noch um 5 Prozent. Vor einem Jahr legte das soziale Netzwerk noch um 24 Prozent zu.

Facebooks Wachstum hat sich in den USA stark verlangsamt. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf statistische Angaben von Comscore, die der Zeitung exklusiv vorliegen. Im April 2012 verzeichnete das weltgrößte soziale Netzwerk in den USA 158 Millionen Unique Visitors. Das bedeutet einen Zuwachs um nur 5 Prozent und steht für das schwächste Wachstum, seit Comscore im Jahr 2008 begonnen hat, Facebooks Besucher zu messen.

Anzeige

Comscores Media-Metrix-Ranking wird monatlich veröffentlicht. Zum deutschen Markt werden Angaben zur Facebook-Nutzung voraussichtlich in der nächsten Woche erscheinen, erklärte Comscore Golem.de.

Im April 2011 betrug das Wachstum Facebooks in den USA noch 24 Prozent, 89 Prozent wurden im April 2010 erreicht. Im April 2012 verbrachten die Facebook-Nutzer in den USA sechs Stunden auf der Plattform, ein Zuwachs um 16 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Doch 2011 wurde noch ein Wachstum um 23 Prozent erzielt, 2010 legte Facebook noch um 57 Prozent zu.

Doch die Verlangsamung erfolgte auf einem hohen Niveau: 71 Prozent der 221 Millionen Internetnutzer in den USA haben einen Facebook-Account. Und bei Facebook verweilen die Nutzer bereits länger als auf irgendeiner anderen Website in den USA. Alle Google-Seiten, Youtube eingeschlossen, kamen im April 2012 auf vier Stunden, Yahoo erreichte 3,5 Stunden der Nutzerzeit.

Bei solch einer dominanten Stellung und so viel auf der Website verbrachten Zeit seien "sinkende Zuwachsraten ein natürlicher Bestandteil des Wachstumszyklus", sagte Comscore-Analyst Andrew Lipsman.

Laut Facebooks Pflichtmitteilungen zum Börsengang erzielte das Unternehmen im Jahr 2011 rund 56 Prozent seines Anzeigenumsatzes von 3,1 Milliarden US-Dollar in den USA. Analysten erwarten 2012 einen Umsatzanteil von 51 Prozent aus den USA.


eye home zur Startseite
Rungard 12. Jun 2012

Das sowieso. Da mache ich mir gar keine falschen Illusionen. Jedoch gehe ich davon aus...

ErichvonderScha... 12. Jun 2012

Hi, was soll der Scherz? Der Aktienkurs wird wegen des schwachen Wachstums total...

redbullface 11. Jun 2012

Ich empfinde Mitleid für Mark Zuckerberg und allen Facebook usern.

redbullface 11. Jun 2012

Das reicht nicht. Diese Kinder müssen wachsen. Das braucht Zeit. Bis dahin wäre Facebook...

Garius 11. Jun 2012

win



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  2. CEMA AG, verschiedene Standorte
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,53€
  2. für 169€ statt 199 Euro
  3. (u. a. Tekken 7 für 26,99€, Dark Souls III für 19,99€ und Cities: Skylines für 6,66€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  2. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  3. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  4. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  5. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  6. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  7. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  8. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  9. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  10. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    bombinho | 12:58

  2. Nachtrag: Re: Wolkenkukuksheim? Re: FALSCH = Re...

    NemoNemo | 12:57

  3. Nachtrag...

    NemoNemo | 12:55

  4. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    ArcherV | 12:53

  5. Re: Knight Rider 2000

    triplekiller | 12:52


  1. 11:59

  2. 09:03

  3. 22:38

  4. 18:00

  5. 17:47

  6. 16:54

  7. 16:10

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel