Abo
  • Services:
Anzeige
Verleihung des Deutschen Computerspielpreises 2012 in Berlin
Verleihung des Deutschen Computerspielpreises 2012 in Berlin (Bild: Golem.de)

Computerspielpreis: Entwickler fordern Einbeziehung von USK-18-Spielen

Deutlich höhere Preisgelder, eine andere Organisation der Jury und die Einbeziehung von USK-18-Spielen ohne Vorbehalte sind einige der Forderungen des Entwicklerverbandes Game für die Neuausrichtung des Deutschen Computerspielpreises.

Anzeige

Die Debatte um die Neuausrichtung des Deutschen Computerspielpreises ist eröffnet: Der vor allem viele Entwickler vertretende Game Bundesverband der deutschen Games-Branche hat ein Positionspapier (PDF) mit Vorschlägen für die zuletzt sehr umstrittene Auszeichnung veröffentlicht. Darin wird unter anderem die "vorbehaltslose Einbeziehung sämtlicher digitaler Spiele mit Alterskennzeichnung - also auch einer USK 18-Wertung" gefordert. In den vergangenen Jahren gab es auch innerhalb der Jury immer wieder Streit um gewalthaltige Spiele.

Die Vertreter von Game fordern außerdem, dass der Computerspielpreis sich künftig stärker am Filmpreis orientiert - aufgrund der "kulturellen Bedeutung und der wirtschaftlichen Implikation der Branche", die heute bereits größer als die Filmwirtschaft sei. Dabei geht es vor allem um die vom Staat bereitgestellten Fördergelder: Während es für Spielentwickler jeweils 300.000 Euro von der Regierung und der Branche gibt, können die Gewinner beim Filmpreis insgesamt rund drei Millionen Euro an Unterstützung für künftige Projekte erhalten.

Des Weiteren schlägt der Verband eine grundlegende Überarbeitung der Kategorien vor. Derzeit gibt es etwa ein Bestes Mobilegame und ein Bestes Browsergame, jedoch kein Bestes PC- oder Konsolenspiel. Thorsten Unger von Game: "Wir wollen uns von einer technischen Betrachtung lösen und mehr auf Inhalte abstellen. Besonders herausragende kreative Leistungen und eine hohe Innovationskraft eines Spiels sind für uns deutlich auszeichnungswürdiger, als die Tatsache, dass ein Spiel auf dem ein oder anderen Gerät genutzt werden kann."


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 11. Jul 2014

Bitte was? In welchem Universum? xD Das auch, und das rummachen trotz Nutzung von...

Icestorm 10. Jul 2014

Film ist schließlich ja Kunst ...

Nolan ra Sinjaria 10. Jul 2014

Hihi das dürfte die Preisvergabe dann aber stark vereinfach *g*



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  2. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, Köln, München, deutschlandweit
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. LuK GmbH & Co. KG, Bühl


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)
  2. (u. a. John Wick, Pulp Fiction, Leon der Profi, Good Will Hunting)
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Drei

    Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11

  2. Microsoft

    Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

  3. Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300

    Die Schlechtwetter-Kameras

  4. Elektroauto

    Elektrobus stellt neuen Reichweitenrekord auf

  5. Apple

    Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

  6. Messenger

    Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  7. Smart Glass

    Amazon plant Alexa-Brille

  8. Google

    Das Pixelbook wird ein 1.200-Dollar-Chromebook

  9. Breko

    Bürger sollen 1.500 Euro Prämie für FTTH bekommen

  10. Google

    Neue Pixel-Smartphones und Daydream View geleakt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: Ich dachte, CCleaner selbst ist die Malware ...

    Opferwurst | 13:28

  2. OpenAI schlägt DOTA2 Profi

    caddy77 | 13:27

  3. Warum guckt man sich alles negative bei Apple ab?

    felyyy | 13:27

  4. Re: Warum diese tendenziösen Artikel?

    erzgebirgszorro | 13:24

  5. Re: Mattermost

    underlines | 13:24


  1. 12:59

  2. 12:29

  3. 12:00

  4. 11:32

  5. 11:17

  6. 11:02

  7. 10:47

  8. 10:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel