World of Warcraft steckt voller Erinnerungen an tote Spieler

Wer beim Streifzug durch das MMORPG die Augen aufhält, findet etliche Erinnerungen an Dahingeschiedene, zum Beispiel ehemalige Blizzard-Mitarbeiter oder den 2008 im Alter von zwölf Jahren an einem Gehirntumor gestorbenen Ezra Phoenix Chatterton.

Stellenmarkt
  1. Senior Marketing Data Analyst (m/w/d)
    Liftstar GmbH, Köln
  2. Controller*in (m/w/d)
    Medion AG, Essen
Detailsuche

Auch prominenter Persönlichkeiten wird in dem Online-Rollenspiel gedacht. Seit der jüngsten WoW-Erweiterung Warlords of Draenor ist etwa der im August 2014 verstorbene US-Schauspieler Robin Williams Teil des Fantasy-Kontinents Azeroth. Er war selbst ein leidenschaftlicher Videospieler und benannte seine Tochter Zelda nach dem Nintendo-Spiel The Legend of Zelda. Blizzard hat ihn als NPC im Spiel unsterblich gemacht.

Eve Online: Der Tod des US-Diplomaten Sean Smith

Sean Smith, Anhänger des Weltraum-MMORPG Eve Online und besser als Vile Rat bekannt, hat ebenfalls seinen Platz in der virtuellen Unendlichkeit gefunden. Sein Tod erregte 2012 Aufsehen in der Spieleszene. Smith war ein äußerst aktives Mitglied der Eve-Community. Er setzte sich als Mitglied des Council of Stellar Management für die Belange der Eve-Spieler ein.

Bei einem Anschlag auf das US-Konsulat in Bengasi kam er ums Leben - kurz zuvor hatte er noch Eve Online gespielt. Laut der US-Webseite Kotaku waren seine letzten in den Spielchat getippten Worte: "Nehme an, wir sterben nicht heute Nacht. Wir haben jemanden von unserer 'Polizei', die das Gelände bewachen, Fotos machen sehen." Smith wurde von den Eve-Spielern in Form von Ingame-Erinnerungen, die man sich in einem Abschiedsvideo ansehen kann, ein virtuelles Denkmal gesetzt. Zudem hat ihn Eve-Entwickler CCP Games in der realen Welt verewigt: Smiths Name ist auf der Bodenplatte eines Monuments eingraviert, das im vergangenen Jahr einen Tag vor dem Eve-Fanfest in Reykjavik zu Ehren der Spieler von Eve Online enthüllt wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Computerspiele: Nutzerprofile machen unsterblichRennen gegen den 'Ghost' des verstorbenen Vaters 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk erzählt, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apple mit 36 Prozent Umsatzwachstum
    Quartalsbericht
    Apple mit 36 Prozent Umsatzwachstum

    Apple verkaufte viel mehr iPhones, iPads, Macs und Zubehör als im letzten Jahr. Der Umsatz stieg um 36 Prozent und auch der Gewinn lässt sich sehen.

  2. Energiespeicher: Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh
    Energiespeicher
    Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh

    Das Tesla Megapack ist ein industrielles Akkusystem mit einer Kapazität von 3 Megawattstunden. Nun wurde der Online-Konfiguratur online gestellt.

  3. Surface: Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks
    Surface
    Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks

    Baut Microsoft ein neues Surface-Gerät? Patentgrafiken zeigen zumindest ein bisher unbekanntes Gerät mit einem ungewöhnlichen Scharnier.

plutoniumsulfat 04. Feb 2015

Eben. Für den einen mag so eine Datei absoluter Murks sein, für den anderen ist es die...

Neuro-Chef 04. Feb 2015

Du musst das mal so sehen: Cypher hat das virtuelle Matrix-Schnitzel bewusst der realen...

Nadja Neumann 04. Feb 2015

Erst einmal kann Steam gar nicht Pleite gehen, denn Steam ist ein Produkt, kein...

Nadja Neumann 04. Feb 2015

Nur das bezahlte Webspaceanbieter den Cloudspeicher gar löschen können, solange sie dafür...

gentoomaniac 02. Feb 2015

Dunkler Humor ist etwas anderes als respektlos gegenueber Angehoerigen eines Verstorbenen...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /