Abo
  • Services:
Anzeige
Destiny läuft ohne Server nicht.
Destiny läuft ohne Server nicht. (Bild: Screenshot Golem.de)

Computerspiele: Cracks und Jailbreaks bei abgeschaltetem Server erlaubt

Destiny läuft ohne Server nicht.
Destiny läuft ohne Server nicht. (Bild: Screenshot Golem.de)

Viele Computerspiele lassen sich ohne Server nicht verwenden. Falls sie offline sind, dürfen Kopierschutzmaßnahmen durch Cracks und Jailbreaks umgangen werden. Die Regelung ist in erster Linie für Archive und Wissenschaftler gedacht.

Anzeige

Die Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation (EFF) hat bei der US-Kongressbibliothek durchgesetzt, dass der Kopierschutz von Computerspielen unter bestimmten Bedingungen umgangen werden darf. Betroffen sind Games, die etwa zum Start auf eine Authentifizierung durch einen Server angewiesen sind - gemeint sind unter anderem Systeme wie das Playstation Network, Xbox Live oder Steam.

Falls die Server nicht mehr laufen, dürfen Fans, Museen und Bibliotheken den Kopierschutz umgehen, wenn das Spiel dann funktioniert. Die Regelung ist weniger für Privatleute zum Spaßhaben gedacht, sondern in erster Linie für Archive oder für wissenschaftliche Arbeiten. Ausgewiesene Historiker und Bibliothekare dürfen sogar per Jailbreak eine Hardware knacken, falls sich ein Spiel nur so starten lässt.

Die EFF hat seit mehr als einem Jahr für die nun erreichte Regelung gekämpft. In ihren offiziellen Stellungnahmen hatte sie sich unter anderem auf Electronic Arts bezogen, das regelmäßig die Multiplayerserver für ältere Spiele abstellt - weil sie kaum noch genutzt werden, aber beim Publisher natürlich trotzdem Kosten verursachen. Als weitere Beispiele nannte die Bürgerrechtsbewegung die Spiele Civilization 5 und Mario Kart Wii, deren Multiplayermodi ohne Matchmaking-Server nicht funktionieren würden.

Die US-Spieleindustrie hatte laut Polygon.com durch ihren Verband Entertainment Software Association (ESA) versucht, die Regelung zu verhindern. Die Firmen haben unter anderem die Befürchtung, dass durch die nun geltende Regelung die Verbreitung von Raubkopien gefördert werden könnte.


eye home zur Startseite
eHug 01. Nov 2015

Du erwartest ernsthaft, dass Dein Auto für immer fährt und der Hersteller auch in 100...

eHug 01. Nov 2015

Wer bitte kauft ein MMO, also ein Massive MULTIPLAYER ONLINE game und schickt es dann...

TarikVaineTree 29. Okt 2015

Nur als kleiner Tipp: Wer seine Wii gesoftmodded* hat und Sicherheitskopien seiner Spiele...

Micha123456 29. Okt 2015

Über den gesetzlichen Gewährleistungsanspruch hast du das sogar schon. Wenn du ein Spiel...

Menplant 29. Okt 2015

"Die Regelung ist weniger für Privatleute zum Spaßhaben gedacht, sondern in erster Linie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Vorwerk & Co. KG, Düsseldorf
  4. HOMAG GmbH, Schopfloch


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Von EWE Tel enttäuscht.

    Aralender | 03:33

  2. Re: Wieso könnten Händler-Shops überhaupt...

    amagol | 03:04

  3. Re: "falsche" Gegend, "falsche" Adresse

    plutoniumsulfat | 02:01

  4. Re: LTE nachrüsten

    southy | 01:39

  5. Re: Geisteswissenschaften vs. Realität/Intelligenz

    Biteemee | 01:26


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel