Abo
  • Services:

Computerhersteller: Gründer bietet Acer zum Verkauf an

Acer würde sich über ein Übernahmeangebot freuen. Aber wirklich verkaufen mag dessen Gründer Stan Shih eigentlich nicht. Käufer würden nur eine "leere Hülle" erhalten und dafür einen hohen Preis bezahlen.

Artikel veröffentlicht am ,
Stan Shih im November 2011
Stan Shih im November 2011 (Bild: PATRICK LIN/AFP/Getty Images))

Acer-Gründer Stan Shih würde das Unternehmen verkaufen. Das sagte Shih laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters. Potenzielle Übernahmeangebote seien "willkommen", sagte Shih auf Anfrage von Journalisten.

Stellenmarkt
  1. ifm prover gmbh, Tettnang
  2. BWI GmbH, Bonn, München

Käufer würden jedoch nur eine "leere Hülle" erhalten und dafür einen hohen Preis bezahlen. Dem Management in den USA und in Europa ginge es nur um das Geld. Taiwanischen Vorstandschefs ginge es dagegen um die Sache, wobei auch Gefühle wichtig seien.

Die Aussagen von Shih wurden zuerst in taiwanischen Medien wiedergegeben. Ein Unternehmenssprecher hat Reuters die Aussagen bestätigt. Acer hat seit April 2015 fast die Hälfte seines Börsenwerts verloren. Im ersten Halbjahr 2015 hat Acer einen Verlust von umgerechnet 90 Millionen US-Dollar erwirtschaftet. Auch in den Jahren 2011, 2012 und 2013 wurden Verluste gemacht.

Gründer feuerte Führung

Shih hatte im November 2013 die Führungsspitze gefeuert und wieder selbst die Kontrolle über den Computerhersteller übernommen.

"Aufgrund der Situation, die wir nun bei Acer haben und wegen meiner persönlichen sozialen Verantwortung, muss ich aufstehen und die Führung ohne Gehalt übernehmen", sagte Shih. George Huang, einer der Mitgründer, wird ebenfalls ins Managementteam zurückkehren.

Acer hatte auf der Elektronikmesse Computex eine neue Version seines Windows-Tablets Switch 11 mit andockbarer Tastatureinheit präsentiert. Golem.de hat sich das Gerät angesehen und geurteilt, dass das neue Switch 11 V ein praktisches Convertible mit gutem Verbindungsmechanismus zur Tastatureinheit sei. Das Display sei mit einer Größe von 11,6 Zoll ideal für gelegentliches Arbeiten von unterwegs geeignet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
    Künstliche Intelligenz
    Wie Computer lernen

    Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
    Von Miroslav Stimac

    1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
    2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
    3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

      •  /