Abo
  • Services:
Anzeige
Ehemalige Atelco-Filiale in Berlin-Wedding
Ehemalige Atelco-Filiale in Berlin-Wedding (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Computerhändler: K&M Computer übernimmt Atelco-Filialen und Website leitet um

Ehemalige Atelco-Filiale in Berlin-Wedding
Ehemalige Atelco-Filiale in Berlin-Wedding (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Der insolvente Computerhändler Atelco hat seine restlichen acht Filialen an K&M Computer abgetreten, die Webseite leitet auf deren Mutterkonzern - die Bora Computer Gruppe - um.

Wie die Computerbase vor einigen Tagen erfuhr, hat K&M-Computer weitere Filialen des insolventen Computerhändlers Atelco übernommen, mittlerweile ist zudem die Shop-Webseite nicht mehr erreichbar und leitet stattdessen zur Bora Computer Gruppe um. Sie ist der Mutterkonzern von K&M Computer, das bereits im Herbst drei Filialen von Atelco übernommen hat - unter anderem die in Berlin-Wedding, an der seit Monaten ein neues Logo prangt.

Anzeige

Der Einkaufsleiter der Bora Computer Gruppe, Shaker Abder-Rahman, bestätigte, dass K&M Computer die bisherigen Atelco-Filialen in Bremen, Duisburg, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Mannheim, Wiesbaden und Wuppertal zum heutigen 1. März 2016 übernehmen werde. Das soll in etwa 100 Arbeitsplätze retten. K&M Elektronik war aufgrund schlechter Geschäftszahlen, vor allem aufgrund von Verlusten im Kerngeschäft, 2013 in Teilen von der Bora Computer Gruppe übernommen und in K&M Computer umbenannt worden.

Die Zentrale ist geschlossen

Für die Mitarbeiter der Atelco-Zentrale und des Logistikzentrums in Möhnesee sowie der Filialen in Mönchengladbach, Siegen und Wattenscheid bei Bochum allerdings bedeutet die Übernahme das Aus, da diese Standorte endgültig geschlossen werden. Für Kunden, die noch Bestellungen bei Atelco offen haben, ist die Frage entscheidend, was mit den georderten oder bereits bezahlten Waren passiert. Uns erreichte eine E-Mail des Händlers, in der steht, dass vorrätige Ware verzögert ausliefert werde, da kein Termin vom Hersteller vorliege.

Shaker Abder-Rahman sagte, Bora Computer werde versuchen "alle Belange im Kundensinne zufrieden zu stellen". Genaueres sagte er nicht.


eye home zur Startseite
kommentar4711 27. Jun 2016

In meinem Fall habe ich das ganze über Akzepta Inkasso abgewickelt - wobei ich...

0xDEADC0DE 02. Mär 2016

Guter Service ist leider unbezahlbar, auf diesen Hardwaredefekt hätten andere auch kommen...

Dubstin 02. Mär 2016

Die Leute kaufen immerhin viel lieber bei den Elektronik"fach"märkten der Metro, die ihre...

Grevier 02. Mär 2016

Nach meinem Namen wurde ich bisher nie gefragt. Wobei ich bei Beträgen ab 50¤ eh meist...

Anonymer Nutzer 02. Mär 2016

Made my day! Genau den Gedanken hatte ich auch xD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  4. NEVARIS Bausoftware GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€
  2. (u. a. Galaxy S8 für 499€ und S8+ für 579€, S7 für 359€, 65"-UHD-TV für 1.199€ und 850...

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Bradolan | 06:21

  2. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    gehtjanx | 04:42

  3. Re: Noch in den Kinderschuhen, aber sehr interessant.

    DAGEGEN | 04:38

  4. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    gehtjanx | 04:36

  5. Re: flimmern

    gehtjanx | 04:33


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel