Lange vor Apple: Steve suchte Jobs

Mit 18 Jahren füllte der spätere Apple-Gründer Steve Jobs ein Bewerbungsformular aus, das nun schon zum zweiten Mal versteigert wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Computer und Taschenrechnerkenntnisse: Steve Jobs Bewerbung wird versteigert
Computer und Taschenrechnerkenntnisse: Steve Jobs Bewerbung wird versteigert (Bild: Charterfields/Montage: Andreas Donath)

Ein Fragebogen für einen Job wird Steve Jobs nicht häufig ausgefüllt haben. Ein Exemplar, das der spätere Mitbegründer von Apple mit 18 Jahren ausgefüllt hatte, wurde auf 1973 datiert, vermutlich kurz nachdem Jobs sein Studium der Literaturwissenschaften am Reed College in Portland abbrach.

Stellenmarkt
  1. Software Entwickler* LabView
    LayTec AG, Berlin
  2. Projektmanager / Projektmanagerin (m/w/d) Smart City Schwerpunkt (Geo-)Informatik
    Stadt Kempten (Allgäu), Kempten (Allgäu)
Detailsuche

In dem Fragebogen hebt Steve Jobs seine Erfahrung mit "Computern und Taschenrechnern" und seine besonderen Fähigkeiten und Neigungen im Bereich "Elektronik-Techniker oder Entwicklungsingenieur - digital" hervor.

Ein Telefon besitze er nicht, heißt es weiter. Einen Führerschein schon, ein Auto aber nicht, gibt Jobs an. Letzteres könne er möglicherweise auftreiben, wahrscheinlich sei das jedoch nicht.

  • Steve-Jobs-Bewerbungsformular (Bild: Charterfields)
Steve-Jobs-Bewerbungsformular (Bild: Charterfields)
Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers

Der Fragebogen zu einem Bewerbungsschreiben wechselte 2018 für 174.757 US-Dollar schon einmal bei einer Auktion den Besitzer. Davor wurde der Wert auf 50.000 US-Dollar beziffert. Die abermalige Auktion startet am 24. Februar 2021 und endet am 24. März 2021 und wird von Charterfields in Manchester online durchgeführt.

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs
    8.-12. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Jobs startete 1974 bei Atari als Techniker und kam in der Folgezeit mit Steve Wozniak in Kontakt. 1976 gründeten Jobs und Wozniak zusammen mit Ronald Wayne die Apple Computer Company. Jobs starb am 5. Oktober 2011 im Alter von 56 Jahren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


daehanmingug 17. Feb 2021

Das habe ich mal am Telefon so erlebt, hatte mich mal aus geistiger Umnachtung bei einem...

amagol 17. Feb 2021

Hab ich das jetzt irgendwo ueberlesen? Als was/bei wem hat er sich denn beworben?

amagol 17. Feb 2021

In unserem Schulbezirk ist der TI-84 vorgegeben (Middle/High School). Einfach so wuerde...

Fex 17. Feb 2021

Und jetzt stellt man sich mal vor - wenn man denn Empathie von anderen Menschen...

budweiser 16. Feb 2021

Fun fact: Herr Berners-Lee hat das WWW auf einem Next-Cube von "Steven Job" erfunden :P



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe

Apple hat das Macbook Pro in neuem Gehäuse, mit neuem SoC, einem eigenen Magsafe-Ladeport und Mini-LED-Display mit Kerbe vorgestellt.

Apple: Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe
Artikel
  1. Displayreinigung: Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
    Displayreinigung
    Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste

    Fast unbemerkt hat Apple den eigentlichen Star des Events von Mitte Oktober 2021 in seinen Onlineshop aufgenommen: ein Poliertuch.

  2. In-Ears: Apple stellt Airpods 3 vor
    In-Ears
    Apple stellt Airpods 3 vor

    Apple hat auf seinem Event die Airpods 3 vorgestellt, die den Airpods 3 Pro sehr ähnlich sehen - allerdings ohne Geräuschunterdrückung.

  3. 5 US-Dollar: Apple bietet günstigeres Music-Abo an
    5 US-Dollar
    Apple bietet günstigeres Music-Abo an

    Apple hat ein preiswerteres Apple-Music-Abo angekündigt, das aber nur mit dem Sprachassistenten Siri gesteuert werden kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /