Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Mobilfunktarife von der Deutschen Telekom
Neue Mobilfunktarife von der Deutschen Telekom (Bild: Patrik Stollarz/AFP/Getty Images)

Complete Comfort: Deutsche Telekom bringt neue Mobilfunktarife

Neue Mobilfunktarife von der Deutschen Telekom
Neue Mobilfunktarife von der Deutschen Telekom (Bild: Patrik Stollarz/AFP/Getty Images)

Die Deutsche Telekom baut das Portfolio an Mobilfunktarifen um. Künftig gibt es nur noch eine Linie mit sechs Tarifen. Bei den neuen Tarifen bekommt der Kunde mehr Leistung.

Die neuen Complet-Comfort-Tarife will die Deutsche Telekom ab dem 22. Mai 2013 anbieten. Den bisherigen Tarif Call & Surf Mobil und die Complete-Mobil-Tarife werden nicht mehr vermarktet.

Anzeige

Der kleinste Tarif Complete Comfort XS löst im Grunde den Tarif Call & Surf Mobil ab. Beide Tarife gibt es für 19,95 Euro im Monat. Bisher erhielt der Kunde dafür eine gedrosselte Datenflatrate mit 200 MByte, 100 kostenlose Telefonminuten und 40 Gratis-SMS in alle Netze. Künftig bekommt er nur noch ein ungedrosseltes Monatsvolumen von 100 MByte, das nur für die sehr sporadische mobile Internetnutzung ausreicht. Bis zum Erreichen der Drosselungsgrenze stehen bis zu 8 MBit/s als Bandbreite zur Verfügung.

Von den 100 Telefonminuten gibt es nur noch 50 Minuten in alle Netze. Als Gegenleistung gibt es eine netzinterne Gesprächsflatrate. Das Inklusiv-SMS-Kontingent wurde auf 50 Stück angehoben. Jede weitere SMS innerhalb Deutschlands kostet dann 19 Cent. Die Telefonminute nach Verbrauch der Inklusiveinheiten kostet 29 Cent. Dabei wird jede Telefonminute voll abgerechnet.

Complete Comfort S mit 500-MByte-Datenflatrate

Der nächstgrößere Tarif nennt sich künftig Complete Comfort S, kostet monatlich 34,95 Euro und soll den Tarif Complete Mobil ablösen, der bisher 44,95 Euro kostet. Bisher gibt es dafür eine 500-MByte-Datenflatrate, eine SMS-Flatrate, eine netzinterne Telefonflatrate sowie 100 Freiminuten für Anrufe in andere deutsche Netze. Statt der 100 Freiminuten kann der Kunde eine Telefonflatrate für ein bestimmtes Netz buchen. Außerdem ist im Preis eine Hotspot-Flatrate enthalten.

Sowohl die Hotspot-Flatrate als auch die Wahlmöglichkeit fehlt beim neuen Tarif: Der Kunde erhält 100 Freiminuten in alle Netze sowie eine netzinterne Gesprächsflatrate und eine SMS-Flatrate. Zudem gibt es eine Datenflatrate mit einer maximalen Bandbreite von 16 MBit/s. Bis zum Erreichen von 500 MByte im Monat steht diese Datenrate zur Verfügung, danach wird auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt.

750-MByte-Datenflatrate im Tarif Complete Comfort M 

eye home zur Startseite
Stefan Leist 15. Okt 2014

Hier wurden absolut falsche Angaben gemacht. In dem Preis von 19,95 Euro ist ein...

Telesto 16. Apr 2013

Eine SMS mit 160 Zeichen hat 140 Byte. Rechnet man bei Datentarifen mit beispielsweise...

neocron 16. Apr 2013

japp, das ist der richtige Ton!

Labbm 16. Apr 2013

was übrigens auch der Hauptgrund war, Dann ist dein Wechsel aber schon länger her. Ich...

Labbm 16. Apr 2013

Wie leute noch direkt zur Telekom gehen (oder bleiben) können versteh ich eh nicht. Schon...


Confluence: Global Resources / 15. Apr 2013

Telekom bringt neue Tarifstruktur, nur noch 1 Linie mit 6 Tarifen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Packsize GmbH, Herford (Home-Office)
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  3. CITYCOMP Service GmbH, deutschlandweit
  4. Consultix GmbH, Bremen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  2. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  3. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  4. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  5. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  6. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  7. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  8. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  9. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  10. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. iZugar 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
  2. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  3. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Big Four Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt
  2. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  3. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  1. Re: moderne Erzählweise

    SJ | 20:18

  2. Seltsam!

    angie14 | 20:16

  3. Re: Findet niemand den Namen "Michael" seltsam?

    azeu | 20:15

  4. Re: Klingonen neue Goa'uld?

    George99 | 20:14

  5. Re: DS9 Weiterführung...

    Astorek | 20:14


  1. 19:13

  2. 18:36

  3. 17:20

  4. 17:00

  5. 16:44

  6. 16:33

  7. 16:02

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel