Compilerbaukasten: LLVM 7 bringt neue Sanitizer und Werkzeuge

Die Compiler-Werkzeug LLVM bringt in der aktuellen Version 7 neue Sanitizer zum Auffinden von Fehlern und erweitert die Unterstützung für bestehende. Darüber hinaus hat das Team neue Analysewerkzeuge erstellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Das LLVM-Maskottchen ist ein Drache.
Das LLVM-Maskottchen ist ein Drache. (Bild: Magnus Hagdorn, flickr.com/CC-BY-SA 2.0)

Die aktuelle Version 7.0 der Compiler-Infrastruktur und Werkzeugsammlung LLVM ist erschienen. Die Neuerungen verteilen sich wie üblich auf die vielen verschiedenen einzelnen Unterprojekte von LLVM. Für die meisten Nutzer am wichtigsten ist wohl der Compiler für C-artige Sprachen Clang, der einen neuen Sanitizer einführt.

Stellenmarkt
  1. Test Manager (m/w/d) - Softwaretests
    DGN Deutsches Gesundheitsnetz Service GmbH, Düsseldorf
  2. Developer / EntwicklerIn EdTech (Backend & Frontend) (w/m/d)
    NE GmbH | Brockhaus, München
Detailsuche

Die sogenannten Sanitizer sind kleine Zusatzwerkzeuge, die automatisch Fehler im Code finden sollen. Neu in Clang 7.0 ist ein Sanitizer, der eine implizite Typumwandlung besser erkennen soll. Der Compiler unterstützt außerdem experimentell das neue Debugging-Format Dwarf 5, das Offloading von OpenMP 4.5 für Nvidia-GPUs und führt einige neue oder auch veränderte Compiler-Flags ein.

Eingeschränkt unterstützt wird für FreeBSD und OpenBSD nun die Verwendung der Fuzzingbibliothek Libfuzzer sowie die X-Ray-Instrumentation-Technik zum Untersuchen von Funktionsaufrufen. Unter OpenBSD steht außerdem der Sanitizer für undefiniertes Verhalten bereit und unter FreeBSD der Memory-Sanitizer zum Auffinden von Speicherfehlern.

Neue Werkzeuge zur Leistungsanalyse

Neu hinzugekommen zu LLVM ist das Werkzeug Exegesis, das als eine Art Benchmarking-Tool beschrieben wird, mit dem die Latenz bestimmter Instruktionen untersucht werden kann. Ein weiteres Werkzeug zur statischen Analyse, MCA, soll dazu genutzt werden, die Leistung von bestimmten Codebestandteilen auf einer bestimmten Architektur von vornherein abzuschätzen und und eventuelle Probleme zu diagnostizieren.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17./18.10.2022, Virtuell
  2. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    21.-23.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Änderungen für die einzelnen Targets, also Ziel-Architekturen für den kompilierten Code, finden sich in den offiziellen Release-Notes. Der LLVM-Installer für Windows bietet nun keine direkte Integration mehr in Visual Studio. Dafür steht nun eine spezielle Visual-Studio-Erweiterung bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Für 44 Milliarden US-Dollar
Musk will Twitter nun doch übernehmen

Tesla-Chef Elon Musk ist nun doch bereit, Twitter für den ursprünglich vereinbarten Preis zu kaufen. Offenbar will er einen Prozess vermeiden.

Für 44 Milliarden US-Dollar: Musk will Twitter nun doch übernehmen
Artikel
  1. iOS 16.1: Apple rahmt die Dynamic Island ein
    iOS 16.1
    Apple rahmt die Dynamic Island ein

    Die Dynamic Island beim iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max wird bei dunklen Bildschirmhintergründen übersehen, weshalb Apple nun das Interface ändert.

  2. Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
    Die große Umfrage
    Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

    Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

  3. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /