Abo
  • IT-Karriere:

Compilerbaukasten: LLVM 7 bringt neue Sanitizer und Werkzeuge

Die Compiler-Werkzeug LLVM bringt in der aktuellen Version 7 neue Sanitizer zum Auffinden von Fehlern und erweitert die Unterstützung für bestehende. Darüber hinaus hat das Team neue Analysewerkzeuge erstellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Das LLVM-Maskottchen ist ein Drache.
Das LLVM-Maskottchen ist ein Drache. (Bild: Magnus Hagdorn, flickr.com/CC-BY-SA 2.0)

Die aktuelle Version 7.0 der Compiler-Infrastruktur und Werkzeugsammlung LLVM ist erschienen. Die Neuerungen verteilen sich wie üblich auf die vielen verschiedenen einzelnen Unterprojekte von LLVM. Für die meisten Nutzer am wichtigsten ist wohl der Compiler für C-artige Sprachen Clang, der einen neuen Sanitizer einführt.

Stellenmarkt
  1. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  2. LDB Gruppe, Berlin

Die sogenannten Sanitizer sind kleine Zusatzwerkzeuge, die automatisch Fehler im Code finden sollen. Neu in Clang 7.0 ist ein Sanitizer, der eine implizite Typumwandlung besser erkennen soll. Der Compiler unterstützt außerdem experimentell das neue Debugging-Format Dwarf 5, das Offloading von OpenMP 4.5 für Nvidia-GPUs und führt einige neue oder auch veränderte Compiler-Flags ein.

Eingeschränkt unterstützt wird für FreeBSD und OpenBSD nun die Verwendung der Fuzzingbibliothek Libfuzzer sowie die X-Ray-Instrumentation-Technik zum Untersuchen von Funktionsaufrufen. Unter OpenBSD steht außerdem der Sanitizer für undefiniertes Verhalten bereit und unter FreeBSD der Memory-Sanitizer zum Auffinden von Speicherfehlern.

Neue Werkzeuge zur Leistungsanalyse

Neu hinzugekommen zu LLVM ist das Werkzeug Exegesis, das als eine Art Benchmarking-Tool beschrieben wird, mit dem die Latenz bestimmter Instruktionen untersucht werden kann. Ein weiteres Werkzeug zur statischen Analyse, MCA, soll dazu genutzt werden, die Leistung von bestimmten Codebestandteilen auf einer bestimmten Architektur von vornherein abzuschätzen und und eventuelle Probleme zu diagnostizieren.

Änderungen für die einzelnen Targets, also Ziel-Architekturen für den kompilierten Code, finden sich in den offiziellen Release-Notes. Der LLVM-Installer für Windows bietet nun keine direkte Integration mehr in Visual Studio. Dafür steht nun eine spezielle Visual-Studio-Erweiterung bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,99€ (Bestpreis!)
  2. 19,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Proglove Scanhandschuh ausprobiert

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

Proglove Scanhandschuh ausprobiert Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
    Oneplus 7 Pro im Hands on
    Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

    Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
    2. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
    3. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T

    Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
    Sicherheitslücken
    Zombieload in Intel-Prozessoren

    Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
    Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
    2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
    3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

      •  /