Compiler-Community: LLVM schließt Umzug auf Github fast ab

Die Compiler-Community LLVM möchte für ihre offiziellen Quellcode-Repositorys von SVN auf Git wechseln. Mit dem Wechsel des Versionskontrollsystems ist auch ein Umzug auf Github geplant. Der Prototyp dafür ist offenbar fertig, so dass der Umzug bald stattfinden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Drache ist das Maskottchen von LLVM.
Der Drache ist das Maskottchen von LLVM. (Bild: Chas Redmond/Flickr.com/CC-BY 2.0)

Die Versionskontrollsysteme Subversion (SVN) und Git waren vor etwa zehn Jahren noch eine starke Konkurrenz zueinander. Vor allem viele wichtige Open-Source-Projekte nutzen aber schon seit Jahren Git zum Verwalten ihrer Quellcodes. Dank Diensten wie Github, das auf Git basiert und dieses nutzt, lernen neue Entwickler auch schnell Git kennen, aber nur selten andere Systeme. Letzteres ist einer von vielen Gründen, warum auch die LLVM-Community von SVN auf Git umziehen will, was nun offenbar kurz bevorsteht.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    IWK-Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gGmbH, Delmenhorst
  2. Betriebswirtin / Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsingenieurin als SAP-Architektin (m/w/d)
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
Detailsuche

Denn wie der zuständige Entwickler James Knight auf der Mailingliste des Projekts schreibt, ist der für den Umzug erstellte Prototyp zur Umwandlung der Quellen nun so weit fortgeschritten, dass alle bisher diskutierten Probleme ausgeräumt sein sollten. Das wohl größte Problem bei einer derartigen Umwandlung ist das Erhalten und Überführen der Historie einzelner Codebeiträge in das Format des neuen Versionskontrollsystems.

Das und einige weitere Kleinigkeiten, wie etwa die genaue Bezeichnung der einzelnen Zweige und Tags, sind nun offenbar behoben. Darüber hinaus verzichtet Knight bei der Konvertierung der Einfachheit halber wohl auch darauf, sämtliche derzeit in SVN verfügbaren Entwicklungszweige in Git zu überführen. Die alten Zweige werden zumindest derzeit noch in einem gesonderten Repository vorgehalten, vermutlich als eine Art Archiv.

LLVM verfolgt neben dem bereits erwähnten Grund, dass insbesondere neue Entwickler oft Git-Kenntnisse mitbringen, mit dem Wechsel unter anderem auch das Ziel, künftig Github zu verwenden. Der Wechsel vom eigenen Hosting hin zu einem kommerziellen Dienstleister hat dabei eher pragmatische Gründe. Bisher haben einige Freiwillige das Hosting des Quellcodes übernommen, eine Betreuung und Support rund um die Uhr kann aber nur ein professioneller Hoster wie eben Github leisten. Weitere Details zum Umzug finden sich in der Dokumentation des LLVM-Projekts.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
"Macht mich einfach wahnsinnig"
Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
Artikel
  1. Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
    Unikate
    Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

    Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  2. Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
    Telemetrie
    Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

    Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

  3. Agile Softwareentwicklung: Einfach mal so drauflos programmiert?
    Agile Softwareentwicklung
    Einfach mal so drauflos programmiert?

    Ohne Scrum wäre das nicht passiert, heißt es oft, wenn etwas schiefgeht. Dabei ist es umgekehrt: Ohne agiles Arbeiten geht es nicht mehr. Doch es gibt drei fundamentale Missverständnisse.
    Von Frank Heckel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /