Abo
  • Services:
Anzeige
Neuer CFX-Standard für 8K-Aufnahmen
Neuer CFX-Standard für 8K-Aufnahmen (Bild: Lutz Labs/Heise)

Compact Flash: Neuer CFX-Standard soll 8 GByte pro Sekunde übertragen

Neuer CFX-Standard für 8K-Aufnahmen
Neuer CFX-Standard für 8K-Aufnahmen (Bild: Lutz Labs/Heise)

Die Compact Flash Association (CFA) möchte Speicherkarten für unkomprimierte 4K- und 8K-Videos etablieren. Der vorläufig CFX genannte Standard nutzt dafür mehrere PCIe-Lanes.

Während Micro-SD-Karten über 100 MByte die Sekunde erreichen und die ersten Universal Flash Storage Cards mit über 700 MByte pro Sekunde vorgestellt wurden, wirken Compact-Flash-Speicherkarten mit bis zu 600 MByte die Sekunde fast schon lahm. Das möchte die Compact Flash Association (CFA) ändern und hat daher den neuen CFX-Standard vorgestellt.

Anzeige

Der vorläufige Name kann sich noch ändern - wofür er steht, hat die Compact Flash Association nicht verraten. Hintergrund des neuen Standards sind hochauflösende Videoformate wie 4K, mit denen moderne Kameras aufnehmen können: Bei unkomprimierter Aufnahme von 60 Bildern pro Sekunde fallen 850 MByte pro Sekunde an. Bei einer 8K-Auflösung mit 60 fps sind es 6,4 GByte die Sekunde und mit 120 fps dann satte 12,7 GByte pro Sekunde.

  • Präsentation zum CFX-Standard (Foto: Lutz Labs/Heise)
  • Präsentation zum CFX-Standard (Foto: Lutz Labs/Heise)
  • Präsentation zum CFX-Standard (Foto: Lutz Labs/Heise)
  • Präsentation zum CFX-Standard (Foto: Lutz Labs/Heise)
  • Präsentation zum CFX-Standard (Foto: Lutz Labs/Heise)
  • Präsentation zum CFX-Standard (Foto: Lutz Labs/Heise)
  • Präsentation zum CFX-Standard (Foto: Lutz Labs/Heise)
Präsentation zum CFX-Standard (Foto: Lutz Labs/Heise)

Wenig überraschend basiert CFX daher auf PCIe-Bahnen mit NVMe-Protokoll. Die erste Version nutzt zwei PCIe-3.0-Lanes und schafft somit 2 GByte pro Sekunde. Die Speicherkarten messen 38,5 x 29,6 x 3,8 mm und entsprechen daher den XDQ-Modellen. Für den kommenden CFX-1.x- und 2.0-Standard sieht die Compact Flash Association acht PCIe-3.0-Lanes vor, was ergo in einer Geschwindigkeit von 8 GByte pro Sekunde resultiert.

Je nach Formfaktor messen diese Karten gerundet 30 x 20 x 2,5 mm (Single-2L-Bausweise) bis 80 x 60 x 3,8 mm (Dual-8L-Module). Zur maximalen Kapazität hat sich die Compact Flash Association bisher noch nicht geäußert. Angesichts der Ausmaße sollte aber selbst die kleinste Single-Sided-Variante bei ihrem Erscheinen 1 TByte fassen und die größeren Karten mit doppelseitiger Bestückung das Vielfache. Der CFX-1.0-Standard ist für das erste Halbjahr 2017 angesetzt, CFX 1.x und 2.0 für das zweite Halbjahr.

Der Compact Flash Association zufolge eignet sich der CFX-Standard nicht nur für Kameras, sondern unter anderem auch für Multicopter oder Server.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 15. Aug 2016

Also ich habe schon seit über 10 Jahren keinen Rechner mehr gesehen, der kein Front-USB hat.

Dumpfbacke 14. Aug 2016

Nein, deine Hardware kann nur kein 4k bzw. 8k. https://de.wikipedia.org/wiki...

Tobias Claren 13. Aug 2016

Der Speicher ist klein genug für eine Kamera unter einer "Drohne". Generell ist 4K ja...

Graveangel 13. Aug 2016

Ich würde schätzen, dass das nicht so schnell passiert. Die Flash Speicher verlieren ja...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  3. OUTFITTER GmbH, Neu-Isenburg
  4. Groz-Beckert KG, Albstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: 999$ = 1150¤?

    MarioWario | 01:20

  2. Re: Man stelle sich mal vor alle Berufsgruppen...

    bombinho | 01:03

  3. Re: Absolut demokratisch!*hust*

    mac4ever | 00:58

  4. Re: Überleben durch Anzahlungen

    Der Supporter | 00:57

  5. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    lear | 00:48


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel