Comet Lake: Lenovo verrät Intels Ultrabook-Chips

Das Ideapad S530-13IWL mit aktuellen Prozessoren ist noch nicht verfügbar, da listet Lenovo das Notebook bereits mit der Nachfolgegeneration. Die Modelle haben ebenfalls vier Kerne und laufen mit 15 Watt.

Artikel veröffentlicht am ,
Wafer mit 8th-Gen-U-Chips
Wafer mit 8th-Gen-U-Chips (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Lenovo hat die Informationen eines Ideapad-Modells aktualisiert und dabei die Namen von drei kommenden Intel-Prozessoren für Ultrabooks genannt. Das Ideapad S530-13IWL (Intel Whiskey Lake) ist bisher nicht verfügbar, aber in Lenovos PSRef-Datenbank aufgeführt (PDF). Dort listet der chinesische Hersteller den Core i7-8565U, den Core i5-8265U und den Core i3-8145U, also Intels sogenannte Whiskey Lake. Im Datenblatt (PDF) aber finden sich bereits der Core i7-9550U, der Core i5-9250U sowie der Core i3-9130U und damit das, was Intel als Comet Lake entwickelt.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d) für UNIX / Oracle
    Bayerische Versorgungskammer, München
  2. System Engineer (m/w/d) Autonomous Systems
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg
Detailsuche

Dahinter verbirgt sich die 9th Gen für Ultrabooks, bisher gibt es diese nur für Mainstream-Desktops, etwa den Core i9-9900K (Test) mit acht Kernen, und als High-End-Modelle wie den Core i9-9980XE mit 18 Cores. Wie sich die Comet Lake U von den Whiskey Lake U unterscheiden, wurde bisher seitens Intel nicht öffentlich kommuniziert, selbst der Codename ist offiziell unbekannt. Die Chips fertigt der Hersteller weiterhin in 14++, wir erwarten leichte Taktsteigerungen verglichen mit Whiskey Lake. Seitens Lenovo gibt es hierzu keine Daten.

Beispiel-ChipFertigungCPU-Kerne + GrafikiGPU-µArchLaunch
ArrandaleCore i5-520UM32 nm 2 + GT2Gen5.752010
Sandy BridgeCore i5-2537M32 nm 2 + GT2Gen62011
Ivy BridgeCore i5-3427U22 nm 2 + GT2Gen72012
Haswell ULTCore i5-4300U22 nm 2 + GT2, 2 + GT3 Gen7.52013
Broadwell UCore i5-5300U14 nm2 + GT2, 2 + GT3 Gen82014
Skylake UCore i5-6300U14 nm2 + GT2, 2 + GT3e Gen92015
Kaby Lake UCore i5-7300U14+ nm2 + GT2, 2 + GT3eGen9.52016
Kaby Lake Refresh Core i5-8350U14++ nm4 + GT2, 4 + GT3eGen9.52017
Cannon Lake UCore i3-8121U10 nm2 + GT2 (deaktiviert)Gen102018
Whiskey Lake UCore i5-8265U14++ nm4 + GT2 Gen9.52018
Ice Lake UCore i5-1035 G710+ nm2 + GT2, 4 + GT2Gen112019
Comet Lake UCore i5-10210U14+++ nm 2 + GT2, 4 + GT2, 6 + GT2Gen9.52019
Tiger Lake UCore i5-1135G710 nm Super Fin4 + GT2 Gen12 (Xe)2020
Alder Lake P(?)Intel 7 (10+++ nm)6+8 + GT3Gen12 (Xe)2022
Core-Generationen (Client Mobile) von Intel im Überblick

Eigentlich hätte Intel längst die Cannon Lake U an seine Partner liefern sollen, aber davon gibt es mit dem Core i3-8121U nur ein einziges Modell - einen Dualcore mit deaktivierter Grafikeinheit in Kleinserie. Weil die 10-nm-Fertigung weiterhin Probleme macht, erscheinen entsprechende Chips - die Ice Lake - erst zum Weihnachtsgeschäft 2019. Bis dahin muss in allen Segmenten vom Tablet bis zum Server die 14-nm-Produktion herhalten, was für Ultrabooks auf die neuen Comet Lake hinausläuft. Intel könnte die Prozessoren im Januar 2019 auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas ankündigen, so wie diverse Generationen davor auch schon.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
Artikel
  1. bZ4X: Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an
    bZ4X
    Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an

    Toyota bietet Kunden den Rückkauf seiner Elektro-SUVs an, nachdem diese im Juni wegen loser Radnabenschrauben zurückgerufen wurden.

  2. Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler
    Laptops
    Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler

    Noch vor einem Jahrzehnt gab es kaum Laptops mit vorinstalliertem Linux. Inzwischen liefern das aber sogar die drei weltgrößten Hersteller - ein überraschender Siegeszug.

  3. Entwicklerstudio: Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen
    Entwicklerstudio
    Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen

    Eidos Montreal würde gerne ein neues Deus Ex machen. Der Plan, damit Cyberpunk 2077 zu übertrumpfen, scheitert aber vorerst an einem Detail.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. Samsung 980 1 TB 77€ und ASRock RX 6800 639€ ) • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 8 GB DDR4-3200 34,98€ ) • AOC GM200 6,29€ • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1 TB 119€) • Weekend Sale bei Alternate • PDP Victrix Gambit 63,16€ [Werbung]
    •  /