Combo-e Life: Opel bringt einen Kombi mit Elektroantrieb

Der Opel Combo-e Life ist ein Elektrokombi mit bis zu sieben Sitzplätzen, der mit zwei verschiedenen Radständen angeboten wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Combo-e Life
Combo-e Life (Bild: Opel)

Der neue Opel Combo-e Life wird als Hochdachkombi bezeichnet und verfügt über einen Elektromotor mit 100 kW/136 PS und einen 50 kWh-Lithium-Ionen-Akku.

Stellenmarkt
  1. Technischer IT-Support (m/w/d)
    Europäische Schule München, München-Neuperlach
  2. Mitarbeiter für den IT-Support (m/w/d)
    Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V., München
Detailsuche

Das Fahrzeug ist mit fünf oder optional sieben Sitzplätzen ausgerüstet und mit ein oder zwei Schiebetüren versehen. Der Kunde hat beim Radstand die Wahl: Das Elektroauto gibt es als Kurz- (4,40 Meter) oder Langversion (4,75 Meter). Für beide gibt es jeweils eine 5er- oder 7er-Bestuhlung.

Die Reichweite des Autos wird mit bis zu 280 km gemäß WLTP angegeben. Opel zufolge kann der Akku mit Gleichstrom bei maximal 100 kW in rund 30 Minuten bis zu 80 Prozent aufgeladen werden. An Wechselstrom lädt das Fahrzeug serienmäßig mit 7,4 kW. Optional gibt es einen dreiphasigen 11 kW-On-Board-Charger.

Mit dem Combo-e Life können auch Anhänger gezogen werden. Die Anhängelast wird mit bis zu 750 kg (gebremst) angegeben. Opel bietet optional eine Anhängerstabilitätskontrolle an.

Golem Karrierewelt
  1. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    07.-10.11.2022, virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    28./29.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Fahrzeug beschleunigt in 11,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und erreicht eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. Mittels Rekuperation in zwei Stufen kann dem Akku beim Verzögern Strom zugeführt werden.

Viel Laderaum und umklappbare Sitze im Opel Combo-e Life

Kunden können zwischen einer im Verhältnis von 60:40 teilbaren Sitzbank oder hinten drei Einzelsitzplätzen mit jeweils umklappbaren Rückenlehnen auswählen. Wichtig für junge Familien: Alls drei Sitze sind mit Isofix-Halterungen ausgerüstet. Das Mindestladevolumen des kurzen Modells liegt bei 597 Litern, das XL-Modell kommt auf ein Kofferraumvolumen von 850 Litern.

Das Infotainmentsystem ist mit Carplay sowie Android Auto kompatibel und mit einem 8 Zoll großen Touchscreen ausgestattet. Für das Fahrzeug bietet Opel eine Reihe von Assistenzsystemen - angefangen von einem Berg-Abfahr- und Spurhalte-Assistenten über eine Müdigkeits- und Verkehrsschilderkennung bis zu einem Frontkollisionswarner mit Notbremse und Fußgängererkennung.

  • Opel Combo-e Life (Bild: Opel)
  • Opel Combo-e Life (Bild: Opel)
  • Opel Combo-e Life (Bild: Opel)
  • Opel Combo-e Life (Bild: Opel)
  • Opel Combo-e Life (Bild: Opel)
Opel Combo-e Life (Bild: Opel)

Der neue Opel Combo-e Life soll ab Herbst 2021 angeboten werden. Einen Preis nannte Opel bisher nicht. Auch eine als Combo-e-Cargo bezeichnete Version mit geschlossenen Seitenfronten für Lieferdienste und Handwerker soll auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


flasherle 16. Feb 2021

du bist auch so ein geschätzt. ich schrieb doch sogar das ich bei sixt nachgeschaut...

Knarz 12. Feb 2021

Wie oben geschrieben: Berlingo, Rifter, Combo Life und Proace City sind das gleiche Auto...

bplhkp 12. Feb 2021

Diese Kisten sind breit und hoch wie ein ausgewachsener SUV. Ein Doblo hat einen...

ptepic 11. Feb 2021

Kombi ist was anderes.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe
Neben Star Trek leider fast vergessen

Der Name Gene Roddenberry steht vor allem für Star Trek. Nach dem Ende der klassischen Serie hat er aber noch andere Science-Fiction-Stoffe entwickelt.
Von Peter Osteried

Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe: Neben Star Trek leider fast vergessen
Artikel
  1. Carsten Spohr: Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke
    Carsten Spohr
    Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke

    Unbekannte haben einen QR-Code auf einem Boardingpass von Lufthansa-Chef Carsten Spohr ausgelesen und auf persönliche Daten zugreifen können.

  2. James Earl Jones: Darth Vader gibt seine Stimme an ukrainisches Unternehmen ab
    James Earl Jones
    Darth Vader gibt seine Stimme an ukrainisches Unternehmen ab

    Die Originalstimme von Darth Vader aus Star Wars gehört James Earl Jones, der sich alterbedingt zurückzieht. Künftig wird die Stimme künstlich generiert.

  3. Fitness-Tracker: Fitbit ab 2023 nur noch mit Google-Konto
    Fitness-Tracker
    Fitbit ab 2023 nur noch mit Google-Konto

    Nach der abgeschlossenen Übernahme durch Alphabet bindet Google den Wearable-Hersteller Fitbit und seine Kunden nun enger an sich.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Bis -53% auf Gaming-Zubehör und bis -45% auf PC-Audio • Crucial 16-GB-Kit DDR5-4800 69,99€ • Crucial P2 1 TB 67,90€ • MindStar (u. a. Intel Core i5-12600 239€ und Fastro 2-TB-SSD 128€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ • Apple iPhone 12 64 GB 659€ [Werbung]
    •  /