Com Hem: Tele2 kauft Kabelnetzbetreiber für 2,75 Milliarden Euro

Tele2 kauft ein Kabelnetz. Damit entsteht ein weiterer kombinierter Mobilfunk- und Festnetzbetreiber. Kommende 5G-Netze brauchen ein starkes Festnetz.

Artikel veröffentlicht am ,
Router von Com Hem
Router von Com Hem (Bild: Com Hem)

Die schwedische Tele2 übernimmt den TV-Kabelnetzbetreiber Com Hem. Das gab das Unternehmen am 10. Januar 2018 bekannt. Tele2, der zweitgrößte Mobilfunkbetreiber, bewertet Com Hem mit 27 Milliarden schwedische Kronen (2,75 Milliarden Euro).

Stellenmarkt
  1. Technischer Support SaaS Lösung 1st Level (w/m/d)
    softgarden e-recruiting gmbh, Berlin
  2. Produkt Manager (m/w/d) für BIM Software
    Gräbert GmbH, Berlin
Detailsuche

Com-Hem-Aktionäre werden 26,9 Prozent der Anteile an dem Gemeinschaftsunternehmen und 6,6 Milliarden Kronen (670 Millionen Euro) erhalten. Die Aktie von Com Hem wird mit 146 Kronen bewertet, ein Aufschlag von 11,8 Prozent auf den letzten Schlusskurs von 130,6 Kronen.

Kinnevik, eine schwedische Risikokapital-Beteiligungsgesellschaft, besitzt bereits große Anteile an Tele2 und Com Hem und wird auch wieder größter Aktionär des Gemeinschaftsunternehmens sein.

Das fusionierte Unternehmen werde über ein Mobilfunknetz der vierten Generation (4G) verfügen, das bis auf einen kleinen Teil die gesamte Bevölkerung Schwedens abdeckt; und es könne mit dem Kabelnetz Breitbanddienste für fast 60 Prozent der Haushalte bieten, erklärte Tele2.

Golem Akademie
  1. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    15.–17. November 2021, Virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Com Hem ging aus der staatlichen Televerket hervor und ist börsennotiert. Tele2 mit Sitz in der Kista Science City in Stockholm ist schwerpunktmäßig in den nordischen und baltischen Ländern aktiv. Der Netzbetreiber ist in Schweden, Kroatien, Estland, Kasachstan, Lettland, Litauen, den Niederlanden und Deutschland tätig.

Anforderungen von morgen erfüllen

Die künftigen 5G-Mobilfunknetze sind ohne eine starke Festnetzanbindung nicht möglich. "Die Verschmelzung ist der bestmögliche nächste Schritt für beide Unternehmen, da wir damit in der Lage sind, die Anforderungen von morgen zu erfüllen", sagte Anders Nilsson, Chef von Com Hem und wohl auch Chef der neuen, erweiterten Tele2.

Mit Zustimmung der Aufsichtsbehörden soll die Fusion im zweiten Halbjahr abgeschlossen werden. Kinnevik werde der EU-Kommission bei Auflagen entgegenkommen. "Wir sind zuversichtlich, dass der Deal genehmigt wird", sagte Tele2-Chef Allison Kirkby Reuters.

Die Deutsche Telekom wird in den Niederlanden ihr Geschäft mit Tele2 zusammenlegen. Damit wollen die Netzbetreiber besser mit dem kombinierten Unternehmen VodafoneZiggo konkurrieren. Ziel ist für die Telekom ein Zugang zum Festnetz von Tele2 und deren Mobilfunkfrequenzen im Bereich von 800 und 2.600 MHz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wirtschaft
Warum China gegen Internetkonzerne vorgeht

Chinas KP geht seit einem Jahr massiv gegen die großen Internet-Konzerne der Volksrepublik vor. Sie will so für mehr Gleichheit sorgen, aber nicht nur.
Eine Analyse von Gerd Mischler

Wirtschaft: Warum China gegen Internetkonzerne vorgeht
Artikel
  1. Windows XP: Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben
    Windows XP
    Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben

    Eric Roth verwendet seit Jahren den Movie Master für MS-DOS. Auch Dune schrieb er mit dem 30 Jahre alten Editor - und einer IBM Model M.

  2. The Definitive Edition: Rockstar Games ersetzt Flagge in GTA Vice City
    The Definitive Edition
    Rockstar Games ersetzt Flagge in GTA Vice City

    Der Community ist es aufgefallen: Rockstar Games hat in der Neuauflage von GTA Vice City ein rassistisches Symbol auf einem T-Shirt ersetzt.

  3. Apple: Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro
    Apple
    Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro

    Das neue Macbook Pro 14 kann wie die Vorgänger aufgeschraubt werden. Zumindest Akku und Ports sind auswechselbar, RAM und SSD aber nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Maiboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Switch OLED 359,99€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /