Colorful C.B250A-BTC Plus V20: Mining-Board nimmt acht Dualslot-Karten auf

Colorful hat ein Mainboard vorgestellt, das für Ethereum-Mining gedacht ist. Die Platine kann mit acht Karten mit zwei Slots breiten Kühlern bestückt werden, etwa mit AMDs Radeon RX Vega 64. Der Formfaktor ist allerdings nicht standardkonform.

Artikel veröffentlicht am ,
C.B250A-BTC Plus V20
C.B250A-BTC Plus V20 (Bild: Colorful)

Mit dem C.B250A-BTC Plus V20 hat der chinesische Mainboard-Hersteller Colorful eine Platine angekündigt, die sich von anderen unterscheidet. Mainboards für Mining, etwa das Schürfen der Kryptowährung Ethereum per Grafikkarten, sind nicht neu. Colorfuls Platine jedoch eignet sich für acht Dualslot-Modelle, wohingegen Boards wie Biostars TB250-BTC Pro zwar ein Dutzend Karten, aber nur solche mit Singleslot-Kühlung aufnehmen können.

  • C.B250A-BTC Plus V20 (Bild: Colorful)
  • C.B250A-BTC Plus V20 (Bild: Colorful)
  • C.B250A-BTC Plus V20 (Bild: Colorful)
C.B250A-BTC Plus V20 (Bild: Colorful)
Stellenmarkt
  1. SAP SD Berater (Inhouse) (m/w/d)
    Hays AG, Aalen
  2. IT-Spezialist / Cloud Platform Engineer (LINUX Fokus) (m/w/d)
    INNEO Solutions GmbH, Ellwangen (Jagst) bei Aalen, Stuttgart
Detailsuche

Da Colorful auf den Sockel LGA 1151 setzt, stehen pro Grafikkarte wenige Lanes zur Verfügung. Ein Kaby-Lake-Chip wie der Core i7-7700K hat 16 Lanes, die auf acht Slots aufgeteilt werden. Die sind zwar mechanisch als x16-Versionen ausgelegt, aber mit 16 Lanes (erster Slot) sowie einer Lane (weitere sieben Slots) angebunden. Der erste Steckplatz hängt also an der CPU, die restlichen am Chipsatz. Für Mining ist das ausreichend, Gleiches gilt für die einzelne Speicherbank. Da hinein passen 16 GByte DDR4-Arbeitsspeicher.

16x 6-Pol-Anschlüsse für Grafikkarten

Weil ein x16-Slot nur 66 Watt auf der 12-Volt-Schiene liefern kann, hat Colorful an der Unterkante und an der Seite des Boards 16 weitere 6-Pol-Stromanschlüsse verbaut. Ein jeder kann 75 Watt liefern, obendrein können an die Karten selbst noch Stecker angebracht werden. Die restliche Ausstattung fällt mit Gigabit-Ethernet, zwei USB-2.0-Ports plus Header, einem HDMI-Ausgang, einem MSATA-Steckplatz und einem SATA-6-GBit/s-Anschluss dünn aus.

Aufgrund der acht Slots misst das C.B250A-BTC Plus V20 daher auch 485 x 195 mm, normale ATX-Platinen sind mit 305 x 244 mm viel kompakter. Zu Preis und Verfügbarkeit hat sich Colorful bisher nicht geäußert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geekbench & GFXBench
Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
Artikel
  1. Sony, Nvidia, Apple: Der erste Uncharted-Trailer ist da
    Sony, Nvidia, Apple
    Der erste Uncharted-Trailer ist da

    Sonst noch was? Was am 21. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Windows 11: User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück
    Windows 11
    User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück

    Windows 11 gruppiert Instanzen einer App zusammen und streicht die Möglichkeit, sie separat anzuzeigen. Das gefällt der Community gar nicht.

  3. Sony a7 IV: Es klappt mit der Sony Alpha 7 IV
    Sony a7 IV
    Es klappt mit der Sony Alpha 7 IV

    Endlich ein Klappbildschirm! Wir fanden beim ersten Hands-on mit Sonys frischer Vollformatkamera noch mehr Neuerungen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Finale des GP Anniversary Sales • Amazon Music 3 Monate gratis • Saturn Gutscheinheft: Direktabzüge und Zugaben [Werbung]
    •  /