Abo
  • Services:
Anzeige
Cold Alley
Cold Alley (Bild: Microsoft)

Cold Alley Neues MS-Flugspiel verspricht "Konsolenqualität"

Für Fans des legendären Flugsimulators dürfte ein neues PC-Spiel von Microsoft ein weiterer Schlag sein: Das für Windows 8.1 und RT verfügbare Cold Alley bewirbt der Hersteller mit dem Hinweis auf "Konsolenqualität" - außerdem soll es auch für "Veteranen" geeignet sein.

Anzeige

Früher galt der Flugsimulator von Microsoft als Maß aller Dinge in seinem Genre. Die mal mehr, mal weniger offiziellen Nachfolger haben es da schwer - die Free-to-Play-Simulation Flight etwa wurde 2012 nach nur kurzem Betrieb wieder eingestellt. Jetzt hat Microsoft in seinem Appstore für Windows 8.1 und RT für rund 6 Euro ein Programm namens Cold Alley vorgestellt, das Spieler ebenfalls per Flugzeug abheben lässt.

  • Cold Alley (Bilder: Microsoft)
  • Cold Alley
  • Cold Alley
  • Cold Alley
  • Cold Alley
  • Cold Alley
  • Cold Alley
  • Cold Alley
  • Cold Alley
Cold Alley (Bilder: Microsoft)

Cold Alley bietet eine Kampagne mit Story sowie Scharmützel im Onlinemodus und über ein Dutzend Flugzeuge aus unterschiedlichen Zeitepochen. Laut Microsoft können Spieler das Fliegen auch dem Autopiloten überlassen, während sie selbst Raketen abfeuern oder ihrer Staffel Befehle erteilen. Es soll wahlweise eine Arcade- und Simulationssteuerung geben.

Seltsam mutet die Art und Weise an, wie Microsoft das Programm vermarktet: Da gilt das Stichwort "Konsolenqualität" ernsthaft als großes Plus. Ist sich der Hersteller nicht bewusst, dass das gerade unter Fans von PC-Simulationen nicht als Vorteil gilt, sondern als Nachteil bei der Technik und der Steuerung?

Wer sich für ernsthafte Flugsimulationen interessiert, kann derzeit unter anderem zu X-Plane 10 von Laminar Research oder zum Open-Source-Programm Flightgear greifen.


eye home zur Startseite
xtrem 04. Jan 2014

Okay, also erstmal muss ich gar nichts beweisen. zweitens hat Golem gemeint, das mein...

hhf1 02. Jan 2014

Ja. Das scheint wirklich ein Problem vieler Leser zu sein. Dass sie - wenn Sie von einem...

maverick1977 31. Dez 2013

Das waren noch Zeiten! Falcon 3.0... Config.sys und Autoexec.bat so lange quetschen, bis...

Andi K. 31. Dez 2013

Schön für dich :)

David64Bit 31. Dez 2013

Ne - absolut kein Problem. Gibts sogar (fast) kostenlos für X-Plane. Da werden dann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Wolfsburg/Berlin
  2. Knauf Information Services GmbH, Iphofen
  3. Zühlke Engineering GmbH, Hamburg, Eschborn bei Frankfurt am Main, Hannover, München
  4. über Duerenhoff GmbH, Essen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  2. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  3. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  4. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  5. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  6. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  7. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  8. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  9. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  10. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT-Sicherheit: Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
IT-Sicherheit
Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
  1. eID Willkommen in der eGovernment-Hölle
  2. Keeper Security Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin
  3. Windows 10 Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

Datenschutz an der Grenze: Wer alles löscht, macht sich verdächtig
Datenschutz an der Grenze
Wer alles löscht, macht sich verdächtig
  1. Verwaltung Barcelona plant Wechsel auf Open-Source-Software
  2. US-Grenzkontrolle Durchsuchung elektronischer Geräte wird leicht eingeschränkt
  3. Forschungsförderung Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  1. Einhaltung eher Regel

    Nogul | 16:22

  2. Da bin ich wohl die Ausnahme...

    dreiti | 16:21

  3. Unitymedia 50 Mbit

    logged_in | 16:18

  4. Für 100g weniger wechsel ich nicht

    pica | 16:13

  5. Re: Copy on Write / ZFS

    elcaron | 16:11


  1. 15:46

  2. 15:30

  3. 15:09

  4. 14:58

  5. 14:21

  6. 13:25

  7. 12:30

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel