Abo
  • Services:

Cold Alley: Neues MS-Flugspiel verspricht "Konsolenqualität"

Für Fans des legendären Flugsimulators dürfte ein neues PC-Spiel von Microsoft ein weiterer Schlag sein: Das für Windows 8.1 und RT verfügbare Cold Alley bewirbt der Hersteller mit dem Hinweis auf "Konsolenqualität" - außerdem soll es auch für "Veteranen" geeignet sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Cold Alley
Cold Alley (Bild: Microsoft)

Früher galt der Flugsimulator von Microsoft als Maß aller Dinge in seinem Genre. Die mal mehr, mal weniger offiziellen Nachfolger haben es da schwer - die Free-to-Play-Simulation Flight etwa wurde 2012 nach nur kurzem Betrieb wieder eingestellt. Jetzt hat Microsoft in seinem Appstore für Windows 8.1 und RT für rund 6 Euro ein Programm namens Cold Alley vorgestellt, das Spieler ebenfalls per Flugzeug abheben lässt.

  • Cold Alley (Bilder: Microsoft)
  • Cold Alley
  • Cold Alley
  • Cold Alley
  • Cold Alley
  • Cold Alley
  • Cold Alley
  • Cold Alley
  • Cold Alley
Cold Alley (Bilder: Microsoft)
Stellenmarkt
  1. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  2. 1WorldSync GmbH, Köln

Cold Alley bietet eine Kampagne mit Story sowie Scharmützel im Onlinemodus und über ein Dutzend Flugzeuge aus unterschiedlichen Zeitepochen. Laut Microsoft können Spieler das Fliegen auch dem Autopiloten überlassen, während sie selbst Raketen abfeuern oder ihrer Staffel Befehle erteilen. Es soll wahlweise eine Arcade- und Simulationssteuerung geben.

Seltsam mutet die Art und Weise an, wie Microsoft das Programm vermarktet: Da gilt das Stichwort "Konsolenqualität" ernsthaft als großes Plus. Ist sich der Hersteller nicht bewusst, dass das gerade unter Fans von PC-Simulationen nicht als Vorteil gilt, sondern als Nachteil bei der Technik und der Steuerung?

Wer sich für ernsthafte Flugsimulationen interessiert, kann derzeit unter anderem zu X-Plane 10 von Laminar Research oder zum Open-Source-Programm Flightgear greifen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 35,99€
  3. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

xtrem 04. Jan 2014

Okay, also erstmal muss ich gar nichts beweisen. zweitens hat Golem gemeint, das mein...

hhf1 02. Jan 2014

Ja. Das scheint wirklich ein Problem vieler Leser zu sein. Dass sie - wenn Sie von einem...

maverick1977 31. Dez 2013

Das waren noch Zeiten! Falcon 3.0... Config.sys und Autoexec.bat so lange quetschen, bis...

Andi K. 31. Dez 2013

Schön für dich :)

David64Bit 31. Dez 2013

Ne - absolut kein Problem. Gibts sogar (fast) kostenlos für X-Plane. Da werden dann...


Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

    •  /