Abo
  • Services:

Coffee Lake: Intel will im August 2017 günstige Sechskern-CPUs bringen

AMDs Ryzen zwingt Intel offenbar zu einer Reaktion: Früher als ursprünglich geplant sollen sechskernige Prozessoren für das Mainstream-Segment erscheinen. Die Coffee-Lake-Desktop-Chips könnten zwischen 300 und 400 Euro kosten.

Artikel veröffentlicht am ,
Boxed-Kühler eines Core i7-980X
Boxed-Kühler eines Core i7-980X (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Intel soll den Start der Coffee Lake genannten Prozessorfamilie mit bis zu sechs Kernen von Januar 2018 auf August 2017 vorgezogen haben. Das berichtet die Digitimes unter Berufung auf in Taiwan ansässige Hersteller von PC-Komponenten. Die frühe Veröffentlichung kann als Reaktion auf AMDs Ryzen 7 1800X sowie Ryzen 7 1700(X) verstanden werden, die dank acht Kernen teils schneller sind als Intels Midrange-Topmodell Core i7-7700K.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Berlin
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Bern (Schweiz)

Das weist vier Kerne plus Hyperthreading auf, die Coffee Lake hingegen würden erstmals sechs Kerne ins Mainstream-Segment bringen. Bisher war dies teuren Plattformen wie dem Sockel LGA 1366 für den Core i7-980X und später dem LGA 2011(-3) bis hin zum aktuellen Core i7-6950X vorbehalten. Technisch entspricht Coffee Lake den aktuellen Kaby Lake, nur eben mit mehr Kernen. Die Chips werden im 14FF++ Verfahren hergestellt und nutzen ebenfalls eine integrierte Grafikeinheit. Ob die Prozessoren zum Sockel LGA 1151 kompatibel sind, ist bisher nicht öffentlich bestätigt, aber zumindest denkbar.

Unter 400 Euro erscheinen wahrscheinlich

Wer derzeit einen Sechskern von Intel kaufen möchte, muss für den Core i7-6800K rund 420 Euro bezahlen. Der Core i7-7700K kostet etwa 350 Euro, was als Preispunkt für das Coffee-Lake-Topmodell ein realistischer Preis wäre. Zum Vergleich: Der Ryzen 1800X mit acht Kernen kostet 510 Euro und der Ryzen 5 1600X mit sechs Kernen ist momentan für 280 Euro erhältlich.

Abgesehen von Coffee Lake arbeitet Intel noch an Kaby Lake X und Skylake X für den neuen Sockel LGA 2066. Die Quadcores sowie die Modelle mit bis zu zehn Kernen sollen ebenfalls früher erscheinen, als Termin steht die Computex im Raum, die von Ende Mai bis Anfang Juni 2017 in Taipei stattfindet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 349€
  2. 59,90€
  3. 449€ + Versand
  4. 116,75€ + Versand

DY 18. Aug 2017

http://www.gamestar.de/artikel/intel-coffee-lake-informationen-zu-vier-cpu-modellen-mit...

mrgenie 20. Apr 2017

Hi McWiesel, laut Analyse von Gartner und IDC stimmt es, dass der Low-end desktop Markt...

bla 19. Apr 2017

Der i7-5820k läuft zwar nicht auf einer Mainstream-Plattform, dafür gab es ihn ab Herbst...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6 - angesehen

Oneplus hat sein neues Smartphone Oneplus 6 veröffentlicht. Das Gerät hat ein Display mit Einbuchtung, Qualcomms schnellen Snapdragon-845-SoC und eine Dualkamera auf der Rückseite.

Oneplus 6 - angesehen Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /