• IT-Karriere:
  • Services:

Codeweavers: Steam läuft auf Remix Android

Bis Windows-Spiele ohne großen Aufwand auf Android laufen, dürfte noch viel Zeit vergehen. Einen erfolgreichen Zwischenschritt mit Steam zeigt der Chef von Codeweavers im Video.

Artikel veröffentlicht am ,
Steam auf Remix Android
Steam auf Remix Android (Bild: Codeweavers)

Kurz nach der GDC 2016 in San Francisco hat James B. Ramey, Chef der Softwarefirma Codeweavers, laut Shashdot.org ein Video veröffentlicht, das einen interessanten Zwischenschritt zur möglichen Verwendung von Windows-Spielen auf Geräten mit Android zeigt. Ramey demonstriert auf einem Macbook mit dem Betriebssystem Remix Android, dass er dort Steam ausführen kann.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. PDV-Systeme GmbH, Dachau

Seinen Angaben zufolge ist es möglich, mit Crossover for Android auch Windows-Games auszuführen - was er allerdings nicht zeigt. Falls es bereits funktioniert, hätte er das ja eigentlich durchaus auch präsentieren und filmen können. Das Ausführen von Steam unter Remix Android dürfte um einiges einfacher sein als das von komplexen Spielen, die auf wesentliche Teile des Betriebssystems und auf Treiber zugreifen.

Weitere Angaben zu seiner gemeinsam mit einer Firma namens Jide Technology entwickelten Software macht Ramey nicht. Jide hat Remix Android - das eigentlich den Namen Remix OS trägt - entwickelt. Dabei handelt es sich um eine für die x86-Architektur ausgelegte Fassung von Android.

Bei aller Skepsis, was bereits möglich ist und was nicht: Grundsätzlich wäre es natürlich interessant, für Windows-PCs entwickelte Spiele auch auf Smartphones und Tablets mit Android laufen lassen zu können - auch wenn es dabei neben den technologischen Herausforderungen noch Probleme wie die Steuerung zu lösen gäbe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 106,68€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  3. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...
  4. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsman 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)

Spiritogre 22. Mär 2016

Angebo und Nachfrage. Die Firmen liefern Produkte und der Markt entscheidet, ob diese...

Spiritogre 22. Mär 2016

Es gibt da so Geräte, die nennen sich u.a. Laptop, Ultrabook oder Netbook.

flaep 22. Mär 2016

* mit Hilfe von Chroot und x86-cpu. Ich fummel da schon länger herum. http...

lumks 22. Mär 2016

Vertical Video Syndrome - A PSA https://www.youtube.com/watch?v=Bt9zSfinwFA


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

    •  /