Abo
  • IT-Karriere:

Codeweavers: Steam läuft auf Remix Android

Bis Windows-Spiele ohne großen Aufwand auf Android laufen, dürfte noch viel Zeit vergehen. Einen erfolgreichen Zwischenschritt mit Steam zeigt der Chef von Codeweavers im Video.

Artikel veröffentlicht am ,
Steam auf Remix Android
Steam auf Remix Android (Bild: Codeweavers)

Kurz nach der GDC 2016 in San Francisco hat James B. Ramey, Chef der Softwarefirma Codeweavers, laut Shashdot.org ein Video veröffentlicht, das einen interessanten Zwischenschritt zur möglichen Verwendung von Windows-Spielen auf Geräten mit Android zeigt. Ramey demonstriert auf einem Macbook mit dem Betriebssystem Remix Android, dass er dort Steam ausführen kann.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main

Seinen Angaben zufolge ist es möglich, mit Crossover for Android auch Windows-Games auszuführen - was er allerdings nicht zeigt. Falls es bereits funktioniert, hätte er das ja eigentlich durchaus auch präsentieren und filmen können. Das Ausführen von Steam unter Remix Android dürfte um einiges einfacher sein als das von komplexen Spielen, die auf wesentliche Teile des Betriebssystems und auf Treiber zugreifen.

Weitere Angaben zu seiner gemeinsam mit einer Firma namens Jide Technology entwickelten Software macht Ramey nicht. Jide hat Remix Android - das eigentlich den Namen Remix OS trägt - entwickelt. Dabei handelt es sich um eine für die x86-Architektur ausgelegte Fassung von Android.

Bei aller Skepsis, was bereits möglich ist und was nicht: Grundsätzlich wäre es natürlich interessant, für Windows-PCs entwickelte Spiele auch auf Smartphones und Tablets mit Android laufen lassen zu können - auch wenn es dabei neben den technologischen Herausforderungen noch Probleme wie die Steuerung zu lösen gäbe.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,12€
  2. 1,19€
  3. 4,99€
  4. 2,19€

Spiritogre 22. Mär 2016

Angebo und Nachfrage. Die Firmen liefern Produkte und der Markt entscheidet, ob diese...

Spiritogre 22. Mär 2016

Es gibt da so Geräte, die nennen sich u.a. Laptop, Ultrabook oder Netbook.

flaep 22. Mär 2016

* mit Hilfe von Chroot und x86-cpu. Ich fummel da schon länger herum. http...

lumks 22. Mär 2016

Vertical Video Syndrome - A PSA https://www.youtube.com/watch?v=Bt9zSfinwFA


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
    In eigener Sache
    Golem.de bietet Seminar zu TLS an

    Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

    1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
    3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
    Erneuerbare Energien
    Die Energiewende braucht Wasserstoff

    Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
    2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
    3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

      •  /