Abo
  • IT-Karriere:

Codemasters: Trailer zeigt Karrieremodus und Technologiebaum von F1 2018

Die 2018er-Ausgabe des F1-Rennspiels von Codemasters soll einen besonders umfangreichen Karrieremodus bieten - inklusive interaktiver Interviews. Außerdem sind einige Neuerungen bei der Grafik geplant.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von F1 2018
Artwork von F1 2018 (Bild: Codemasters)

Das britische Entwicklerstudio Codemasters stellt im Trailer erstmals einige der inhaltlichen Neuerungen von F1 2018 vor. In dem Video ist insbesondere der Karrieremodus zu sehen, in dem Spieler künftig unter Zeitdruck in Interviews mit Medien ihre Karriere beeinflussen können - wer die falschen oder besonders gute Antworten gibt, soll die Folgen deutlich spüren können. Allerdings wird den Spielern auch mehr Flexibilität geboten, weil sie ihre Rivalen auswählen können und umfangreiche Verhandlungsmöglichkeiten zum Teamwechsel haben.

Stellenmarkt
  1. Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG, München
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Eine wesentliche Rolle im Karrieremodus spielen außerdem die Bereiche Forschung und Entwicklung, in denen jedes Team über einen eigenen Technologiebaum mit speziellen Stärken und Risiken verfügt. Herausfordernder wird die Planung der eigenen Laufbahn, weil F1 2018 erstmals über die Option signifikanter Regeländerungen verfügt, die sich zwischen den Saisons einstellen können.

Bei der Grafik gibt es laut Codemasters eine ganze Reihe zusätzlicher Elemente. Dazu gehören unter anderem halbwegs realistische Staubwolken, Hitzeflimmern auf den Strecken, Hitzespiegelungen, neue Hitzestrahlung der Motoren und aufgeworfener Schmutz abseits der Strecken.

Auch die Fahrphysik wird überarbeitet - inklusive der Einführung eines manuell gesteuerten ERS. Chefentwickler Lee Mather: "Das führt dazu, dass man die Unterschiede zwischen den modernen Autos und den 20 klassischen Boliden im Spiel richtig spürt. Der Kontrast zwischen den Fahrzeugen mit geringer Aerodynamik und Haftung aus den 1970er Jahren ist im Vergleich zu den Fahrzeugen von 2018 riesig."

F1 2018 soll am 24. August 2018 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 auf den Markt kommen. Das Rennspiel enthält alle offiziellen Teams, Fahrer und Strecken der Saison 2018, die noch bis zum Rennen am 25. November 2018 in Abu Dhabi läuft.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700X + Corsair H115i Pro für 369€ statt ca. 414€ im Vergleich...
  2. 39€ (Bestpreis!)
  3. 29,99€ (Bestpreis!)
  4. 44,90€ + Versand (Vergleichspreis 63,39€)

plastikschaufel 02. Aug 2018

Halte ich für sehr unwahrscheinlich. Was für Mods gab es denn bisher? Texturen. Mehr ist...


Folgen Sie uns
       


Days Gone - Fazit

In Days Gone sind wir als Rocker Deacon St. John im zerstörten Oregon unterwegs und erleben das ganz große Abenteuer.

Days Gone - Fazit Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

      •  /