Codemasters: Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso

Die eigentlich fällige "3" lässt Codemasters hinter seinem Rennspiel Grid weg, dafür verspricht das Entwicklerstudio Massen an Sportautos in mehreren Klassen, vielfältige Wettbewerbe - und als Krönung ein Duell mit Fernando Alonso.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Grid
Artwork von Grid (Bild: Codemasters)

Das britische Entwicklerstudio Codemasters hat das Rennspiel Grid angekündigt - eigentlich gehört noch eine 3 hinter den Titel, den lässt der Hersteller aber weg. Grid soll am 13. September 2019 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 auf den Markt kommen. Zielgruppe sind "Gelegenheitsspieler und Hardcore-Renn-Sim-Fahrer", so Codemasters.

Stellenmarkt
  1. IT-PrüferIn (m/w/d)
    Landkreis Dahme-Spreewald, Lübben
  2. Software Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Freudenstadt
Detailsuche

Das neue Grid entsteht in Zusammenarbeit mit dem Rennfahrer Fernando Alonso, der zwar vor allem durch die Formel 1 bekannt ist, aber auch auf der Langstrecke und bei Stockcar-Wettbewerben mitgemischt hat. Alonso fungiert als Berater für die Entwickler, er taucht aber auch selbst im Spiel auf.

In einer Art finalem Duell sollen Spieler gegen ihn antreten können. Alonso fährt dabei seinen Renault R26 aus der Formel 1. Wer mag, darf außerdem bei Ingame-Onlineveranstaltungen in mehreren Rennsportklassen gegen Mitglieder aus Alonsos E-Sports-Team FA Racing antreten.

Davon abgesehen soll Grid noch Wettrennen auf vier Kontinenten mit Stadtkursen und auf bekannten klassischen Rennstrecken bieten, welche genau, sagt Codemasters noch nicht. Spieler können zwischen Fahrzeugen der Klassen GT, Touring, Stock, Muscle, Super-Modified und mehr wählen. An Modi sind unter anderem Circuit, Street Racing, Ovals, Hot Laps, Point-to-Point und World Time Attack geplant.

  • Artwork von Grid (Bild: Codemasters)
  • Artwork von Grid (Bild: Codemasters)
  • Artwork von Grid (Bild: Codemasters)
  • Artwork von Grid (Bild: Codemasters)
  • Artwork von Grid (Bild: Codemasters)
  • Artwork von Grid (Bild: Codemasters)
  • Artwork von Grid (Bild: Codemasters)
  • Artwork von Grid (Bild: Codemasters)
  • Artwork von Grid (Bild: Codemasters)
  • Artwork von Grid (Bild: Codemasters)
  • Artwork von Grid (Bild: Codemasters)
Artwork von Grid (Bild: Codemasters)
Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die Fortschritte belohnt Grid durch das Freischalten von Autolackierungen, Spielerkarten, Teammitgliedern und Erfolgen. Das Schadensmodell soll direkten Einfluss auf Leistung und Handhabung der hochmotorisierten Rennfahrzeuge nehmen.

Das letzte ganz eigenständige Rennspiel der Serie erschien 2014 mit dem Untertitel Autosport, im Jahr davor kam Grid 2 auf den Markt. Seitdem sind Ableger für mobile Endgeräte sowie im April 2019 eine Umsetzung von Grid Autosport für die Nintendo Switch erschienen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Games Workshop
Warhammer-40K-Modell für 30.000 Euro auf Ebay versteigert

Der Youtuber Squidmar hat wochenlange Arbeit in den Warhammer-40K-Thunderhawk gesteckt. Das hat sich gelohnt: Er erzielt einen Rekordpreis.

Games Workshop: Warhammer-40K-Modell für 30.000 Euro auf Ebay versteigert
Artikel
  1. Activision Blizzard: Erster Rechtsstreit mit Millionenzahlung beigelegt
    Activision Blizzard
    Erster Rechtsstreit mit Millionenzahlung beigelegt

    Mit einem Vergleich in Millionenhöhe beendet Activision Blizzard einen von mehreren Rechtsstreiten rund um Diskriminierung und Sexismus.

  2. Thinkpad E14 Gen3 im Test: Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis
    Thinkpad E14 Gen3 im Test
    Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis

    Schon das Thinkpad E14 Gen2 war exzellent, bei der Gen3 aber hat Lenovo die zwei Schwachstellen - Akku und Display - behoben. Bravo!
    Ein Test von Marc Sauter

  3. Science-Fiction der Neunziger: Babylon 5 wird neu aufgelegt
    Science-Fiction der Neunziger
    Babylon 5 wird neu aufgelegt

    Die Science-Fiction-Serie Babylon 5 soll neu aufgelegt werden. Ein wichtiger Drehbuchautor des Originals ist mit dabei.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 wohl in Kürze bestellbar • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop oder PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Win 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Nur noch heute PS5-Gewinnspiel • Alternate (u. a. Asus TUF Gaming-Monitor 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • 7 Tage Samsung-Angebote [Werbung]
    •  /