Codemasters: Frühstart von Dirt Rally 2.0 zerschießt Spielstände

Vorbesteller von Dirt Rally 2.0 können schon vor der offiziellen Veröffentlichung über die Pisten sausen. Ausgerechnet mit dem Speichern im Karrieremodus gibt es ernsthafte Probleme wegen Always-on.

Artikel veröffentlicht am , /
Artwork von Dirt Rally 2.0
Artwork von Dirt Rally 2.0 (Bild: Codemasters)

Während des Vorabzugangs zu Dirt Rally 2.0 - den sich hauptsächlich treue Fans der Serie gegönnt haben dürften - gibt es massive technische Probleme. Im schlimmsten Fall haben Spieler ihr Savegame mit mehreren Stunden an Fortschritt verloren. Das betrifft nicht nur die Multiplayermodi, sondern auch die Einzelspielerkarriere, in der eine Verbindung zu den Servern von Codemasters nötig ist.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator*in (m/w/d) für IT-Basisdienste
    Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin
  2. Systemadministrator - Linux (m/w/d)
    etailer Solutions GmbH, Olpe
Detailsuche

Auch Golem.de hat versucht, Dirt Rally 2.0 am Wochenende zu spielen, und kann die Probleme bestätigen. Den Karriereverlauf haben wir immerhin nicht verloren. Wer die Fehlermeldung bekommt, sollte vorsichtshalber besser nicht weiterspielen, sondern den Titel so schnell wie möglich beenden.

In Dirt Rally 2.0 (Test auf Golem.de) ist ein großer Teil des Rennspiels auch im Offlinemodus verwendbar, nur eben die Karriere nicht - dieser Teil des Spiels muss eine Verbindung zu den My-Team-Servern haben. Alle Strecken und Autos stehen aber auch offline zum Üben zur Verfügung. Das Rennspiel erscheint eigentlich erst am 26. Februar 2019, für einen Aufpreis von rund 20 Euro können Spieler aber schon seit dem 22. Februar über die Pisten brettern.

Codemasters hat die Schwierigkeiten in einem Forenbeitrag auf Reddit bestätigt. Das Unternehmen hat eine erste Korrektur bereitgestellt, die nach aktuellem Wissensstand aber nicht alle Probleme löst.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
4700S Desktop Kit im Test
AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance

Mit dem 4700S Desktop Kit bietet AMD höchstselbst die Hardware der Playstation 5 für den PC an. Das Board ist aber eine Sache für sich.
Ein Test von Marc Sauter

4700S Desktop Kit im Test: AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance
Artikel
  1. Rockstar Games: Kleiner Hinweis auf große Zerstörungsorgien in GTA 6
    Rockstar Games
    Kleiner Hinweis auf große Zerstörungsorgien in GTA 6

    Neue Partikel und zerstörbare Wolkenkratzer: Rockstar Games sucht Spezialisten für solche Effekte - mutmaßlich für GTA 6.

  2. SUV mit Elektroantrieb: Tesla liefert neues Model X mit eckigem Lenkrad aus
    SUV mit Elektroantrieb
    Tesla liefert neues Model X mit eckigem Lenkrad aus

    Tesla hat die ersten Model X mit dem neuen Lenkrad, quer eingebautem Display und Falcon-Wings-Türen ausgeliefert.

  3. Internet im Van: Mein perfekt funktionierendes Wald-Office
    Internet im Van
    Mein perfekt funktionierendes Wald-Office

    In meinem Büro auf Rädern gibt es sechs Internetverbindungen. Sieben, wenn Starlink dazukommt. Habe ich damit das beste Internet Australiens?
    Eine Anleitung von Geoffrey Huntley

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • Mehrwertsteuer-Aktion bei MM: 19% auf viele Produkte [Werbung]
    •  /