Abo
  • IT-Karriere:

Codemasters: F1 2015 fährt auf neuen Pneus

Die Formel 1 feiert im Juni 2015 ihr Debüt auf der Playstation 4 und der Xbox One: Codemasters will bei der 2015er-Saison ein neues Grafik- und Physiksystem bieten. Auch eine PC-Fassung soll es geben.

Artikel veröffentlicht am ,
F1 2015
F1 2015 (Bild: Codemasters)

So früh wie noch nie in einer Formel-1-Saison will Codemasters das entsprechende Begleitspiel veröffentlichen. Im Juni 2015 soll F1 2015 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 über die Startlinie sausen. Das Programm basiert auf einer neuen Version der herstellereigenen Ego-Engine und soll neben deutlich schönerer Grafik als in den Vorjahren auch ein von Grund auf überarbeitetes, physikbasiertes Handling-Modell bieten.

  • F1 2015 (Bild: Codemasters)
  • F1 2015 (Bild: Codemasters)
  • F1 2015 (Bild: Codemasters)
  • F1 2015 (Bild: Codemasters)
  • F1 2015 (Bild: Codemasters)
F1 2015 (Bild: Codemasters)
Stellenmarkt
  1. über Hays AG, München
  2. Regierungspräsidium Karlsruhe, Karlsruhe

Laut Codemasters soll es Verbesserungen in über 20 Bereichen geben, insbesondere ein neues Reifen-Physik-Modell. "Spieler können nun Veränderungen der Bodenhaftung durch Temperaturwechsel, Verschleiß, Fahrzeugeinstellungen, Rückstände auf der Strecke und Wetterkonditionen erleben", kommentiert Paul Jeal, Game Director bei Codemasters. Dazu kommen Optimierungen bei Motor und Getriebe, der Aerodynamik, dem Kraftstofftank, beim Force Feedback und der Aufhängung.

Eingebettet ist das Rennspektakel laut Codemasters in eine neue TV-Präsentation, inklusive Podium und Szenen aus der Startaufstellung. Auch Interaktionen per Sprache zwischen Cockpit und Renningenieur soll es geben - auf der Xbox One durch Kinect und auf der Playstation 4 mit der Konsolenkamera.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€ (Bestpreis!)
  2. bis zu 11 PC-Spiele für 11,65€
  3. 499,00€ (zzgl. 8,99€ Versand)
  4. GRATIS

Dwalinn 01. Apr 2015

Und das wichtigste Vettel is back. Beim nächsten mal gewinnt er vll sogar aus eigener...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Test

5fach-Teleobjektiv und lichtstarker Sensor - das Huawei P30 Pro hat im Moment die beste Smartphone-Kamera.

Huawei P30 Pro - Test Video aufrufen
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    •  /