Abo
  • IT-Karriere:

Codemasters: F1 2015 fährt auf neuen Pneus

Die Formel 1 feiert im Juni 2015 ihr Debüt auf der Playstation 4 und der Xbox One: Codemasters will bei der 2015er-Saison ein neues Grafik- und Physiksystem bieten. Auch eine PC-Fassung soll es geben.

Artikel veröffentlicht am ,
F1 2015
F1 2015 (Bild: Codemasters)

So früh wie noch nie in einer Formel-1-Saison will Codemasters das entsprechende Begleitspiel veröffentlichen. Im Juni 2015 soll F1 2015 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 über die Startlinie sausen. Das Programm basiert auf einer neuen Version der herstellereigenen Ego-Engine und soll neben deutlich schönerer Grafik als in den Vorjahren auch ein von Grund auf überarbeitetes, physikbasiertes Handling-Modell bieten.

  • F1 2015 (Bild: Codemasters)
  • F1 2015 (Bild: Codemasters)
  • F1 2015 (Bild: Codemasters)
  • F1 2015 (Bild: Codemasters)
  • F1 2015 (Bild: Codemasters)
F1 2015 (Bild: Codemasters)
Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
  2. GASCADE Gastransport GmbH, Kassel

Laut Codemasters soll es Verbesserungen in über 20 Bereichen geben, insbesondere ein neues Reifen-Physik-Modell. "Spieler können nun Veränderungen der Bodenhaftung durch Temperaturwechsel, Verschleiß, Fahrzeugeinstellungen, Rückstände auf der Strecke und Wetterkonditionen erleben", kommentiert Paul Jeal, Game Director bei Codemasters. Dazu kommen Optimierungen bei Motor und Getriebe, der Aerodynamik, dem Kraftstofftank, beim Force Feedback und der Aufhängung.

Eingebettet ist das Rennspektakel laut Codemasters in eine neue TV-Präsentation, inklusive Podium und Szenen aus der Startaufstellung. Auch Interaktionen per Sprache zwischen Cockpit und Renningenieur soll es geben - auf der Xbox One durch Kinect und auf der Playstation 4 mit der Konsolenkamera.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Dwalinn 01. Apr 2015

Und das wichtigste Vettel is back. Beim nächsten mal gewinnt er vll sogar aus eigener...


Folgen Sie uns
       


Sonos Move ausprobiert (Ifa 2019)

Wir haben den Move ausprobiert, Sonos' ersten Lautsprecher mit Akku, Bluetooth-Zuspielung und Auto-Trueplay.

Sonos Move ausprobiert (Ifa 2019) Video aufrufen
TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

    •  /