Abo
  • IT-Karriere:

Codemasters: Dirt Rally geht ins Rennen

Nach rund sieben Monaten im Early Access hat Codemasters die Arbeit an Dirt Rally fertiggestellt. Das Rennspiel schickt Spieler in Sportautos auf Pisten an sechs Orten.

Artikel veröffentlicht am ,
Dirt Rally
Dirt Rally (Bild: Codemasters)

Zusammen mit der Community hat Codemasters sein Rennspiel Dirt Rally fertiggestellt. Der Titel war ab April 2015 über Early Access auf Steam in einer schon gut spielbaren Version verfügbar. In den Folgemonaten hat das Team sein Programm dann auf Basis der Rückmeldungen von den Fans fertiggestellt.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden

Dieses Feedback dürfte übrigens einer der Gründe sein, warum sich Dirt Rally nun bei der Steuerung und dem Schwierigkeitsgrad an erfahrene Piloten wendet - Sonntagsfahrer dürften mit dem Handling der Flitzer ihre Probleme haben.

Dirt Rally setzt auch sonst spürbar auf klassischen Rallye-Motorsport. Spieler können in Wales, Monte Carlo, Griechenland, Finnland, Schweden und Deutschland mit 30 Autos aus zehn Klassen über die Pisten sausen. Neben Zeitfahrten gegen die Uhr gibt es auch asynchrone Rallyes gegen Spieler aus der ganzen Welt und ein Team Management, in dem der Spieler eigene Mechaniker anheuern kann, die den Wagen zwischen den Rennen reparieren.

Dirt Rally ist für knapp 40 Euro als Download über Steam erhältlich. Noch im Dezember soll über Koch Media eine Boxed-Version für Windows-PC erscheinen. Am 5. April 2016 soll das Rennspiel dann auch für Playstation 4 und Xbox One im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 4,32€

DWolf 13. Dez 2015

Ich hoffe es ehrlich gesagt. Das hält die lustigen Golem-Steam-Veganer aus dem Spiel fern...

Shismar 09. Dez 2015

Doch klar. Aber den haben so ein paar Experten hier wohl noch nicht gefunden. Ich spiele...

wantilles 09. Dez 2015

Naja, es ist schon wirklich schwer am Anfang. Aber hat eben eine enorm steile Lernkurve...

DeathMD 09. Dez 2015

+Drölftausend

acl 09. Dez 2015

Ich würde ja gerne mal in der Szenerie der Sata Rallye unterwegs sein. Leider ist die...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /