Codemasters: Dirt 5 setzt auf Wettrennen in aller Welt

Nach Rio und nach Griechenland will Codemasters die Spieler in Dirt 5 schicken. Super: Es soll einen Vier-Spieler-Splitscreenmodus geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Dirt 5
Artwork von Dirt 5 (Bild: Codemasters)

Im Rahmen einer Onlineveranstaltung von Microsoft hat das britische Entwicklerstudio Codemasters sein Rennspiel Dirt 5 vorgestellt. Darin sollen Lenkradkünstler an Wettbewerben in Metropolen wie New York und Rio de Janeiro, aber auch in entlegenen Regionen in Griechenland und China teilnehmen können.

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (m/w/d) Big Data / Azure / Power BI
    Poppe + Potthoff GmbH, Werther (Westfalen)
  2. SAP Consultant (m/w/d) Berechtigungsmanagement
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
Detailsuche

Die Entwickler versprechen eine Vielzahl von Fahrzeugklassen: Das Angebot soll von Buggys über Trucks bis hin zu Rock Bouncern reichen sowie klassische und moderne Rallye-Autos umfassen. Der Spielfortschritt soll non-linear angelegt sein und es dem Spieler ermöglichen, parallel an mehreren Veranstaltungen teilzunehmen.

Der handlungsgetriebene Karrieremodus soll gegenüber den Vorgängern spürbar umfangreicher ausfallen und Events und Herausforderungen auf einigen der anspruchsvollsten Strecken bieten. Codemasters wirbt damit, dass zumindest in der englischen Version die beiden prominenten Sprecher Nolan North (Nathan Drake in Uncharted) und Troy Baker (Joel in The Last of Us) zu hören sind.

Bevor es auf die Piste geht, ist allerdings Kreativität gefragt: Mit dem laut Codemasters mächtigsten Editor aller bisherigen Dirt-Spiele soll man seine Karren so stark den eigenen Vorlieben anpassen können wie noch nie. Außerdem gibt es wieder einen Split-Screen-Modus für bis zu vier Spieler.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Dirt 5 soll im Oktober 2020 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 auf den Markt kommen; Anfang 2021 soll eine Umsetzung für den Spielestreamingdienst Google Stadia folgen. Fassungen für die Xbox Series X und die Playstation 5 sollen zum Start der jeweiligen Konsolen verfügbar sein.

Das Spiel unterstützt Smart Delivery von Microsoft, sprich: Wer die Version für die Xbox One kauft, kann ohne weitere Kosten auch die optimierte Ausgabe auf der Xbox Series X verwenden. Ob es etwas Ähnliches auch für die PS5 gibt, ist derzeit nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


schueppi 08. Mai 2020

Da musst du noch etwas unpassendes schreiben... Sonst ist es vermutlich nur Zufall... :)

AllDayPiano 08. Mai 2020

Da bekomme ich doch echt mal wieder Bock, doch in einen neuen PC zu investieren. Aber...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /