• IT-Karriere:
  • Services:

Codemasters: Dirt 5 setzt auf Wettrennen in aller Welt

Nach Rio und nach Griechenland will Codemasters die Spieler in Dirt 5 schicken. Super: Es soll einen Vier-Spieler-Splitscreenmodus geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Dirt 5
Artwork von Dirt 5 (Bild: Codemasters)

Im Rahmen einer Onlineveranstaltung von Microsoft hat das britische Entwicklerstudio Codemasters sein Rennspiel Dirt 5 vorgestellt. Darin sollen Lenkradkünstler an Wettbewerben in Metropolen wie New York und Rio de Janeiro, aber auch in entlegenen Regionen in Griechenland und China teilnehmen können.

Stellenmarkt
  1. Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV), München
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Die Entwickler versprechen eine Vielzahl von Fahrzeugklassen: Das Angebot soll von Buggys über Trucks bis hin zu Rock Bouncern reichen sowie klassische und moderne Rallye-Autos umfassen. Der Spielfortschritt soll non-linear angelegt sein und es dem Spieler ermöglichen, parallel an mehreren Veranstaltungen teilzunehmen.

Der handlungsgetriebene Karrieremodus soll gegenüber den Vorgängern spürbar umfangreicher ausfallen und Events und Herausforderungen auf einigen der anspruchsvollsten Strecken bieten. Codemasters wirbt damit, dass zumindest in der englischen Version die beiden prominenten Sprecher Nolan North (Nathan Drake in Uncharted) und Troy Baker (Joel in The Last of Us) zu hören sind.

Bevor es auf die Piste geht, ist allerdings Kreativität gefragt: Mit dem laut Codemasters mächtigsten Editor aller bisherigen Dirt-Spiele soll man seine Karren so stark den eigenen Vorlieben anpassen können wie noch nie. Außerdem gibt es wieder einen Split-Screen-Modus für bis zu vier Spieler.

Dirt 5 soll im Oktober 2020 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 auf den Markt kommen; Anfang 2021 soll eine Umsetzung für den Spielestreamingdienst Google Stadia folgen. Fassungen für die Xbox Series X und die Playstation 5 sollen zum Start der jeweiligen Konsolen verfügbar sein.

Das Spiel unterstützt Smart Delivery von Microsoft, sprich: Wer die Version für die Xbox One kauft, kann ohne weitere Kosten auch die optimierte Ausgabe auf der Xbox Series X verwenden. Ob es etwas Ähnliches auch für die PS5 gibt, ist derzeit nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€ (PS4 und Xbox One)
  2. 14,99€ (Bestpreis)

schueppi 08. Mai 2020 / Themenstart

Da musst du noch etwas unpassendes schreiben... Sonst ist es vermutlich nur Zufall... :)

AllDayPiano 08. Mai 2020 / Themenstart

Da bekomme ich doch echt mal wieder Bock, doch in einen neuen PC zu investieren. Aber...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR)

Wir haben den Bereichsvorstand Luftfahrt beim DLR gefragt, was Alternativen zum herkömmlichen Flugzeug so kompliziert macht.

Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR) Video aufrufen
Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

NXNSAttack: Effizienter Angriff auf Nameserver
NXNSAttack
Effizienter Angriff auf Nameserver

Eine neue Form von Denial-of-Service-Angriff nutzt die DNS-Architektur, um mit wenig Aufwand viel Serverlast und Traffic zu erzeugen.
Von Hanno Böck

  1. Microsoft Vorschau auf DNS over HTTPS in Windows verfügbar
  2. DNS Kanadische Internet Registry führt DNS-Dienst mit DoH ein
  3. Iana Defekter Tresor verzögert DNSSEC-Root-Key-Zeremonie

Corona: Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um
Corona
Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um

In Japan löst die Coronakrise einen Modernisierungsschub aus. Den Ärzten in den Krankenhäusern fehlt die Zeit für das manuelle Ausfüllen von Formularen.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  2. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden
  3. Pakete DPD-Standort wegen Corona-Infektionen geschlossen

    •  /