Abo
  • IT-Karriere:

Codeausführung: Wordpress schließt Sicherheitslücke nicht

Eine Sicherheitslücke in Wordpress erlaubt angemeldeten Nutzern, die Installation zu übernehmen und Code auszuführen. Wordpress wusste von dem Problem seit November 2017, hat es aber bisher nicht gefixt.

Artikel veröffentlicht am , Hanno Böck
Eine Sicherheitslücke gefährdet vor allem Multi-User-Installationen von Wordpress.
Eine Sicherheitslücke gefährdet vor allem Multi-User-Installationen von Wordpress. (Bild: RIPS Technologies)

Die Firma RIPS Technologies hat eine Sicherheitslücke in Wordpress entdeckt. Eine fehlende Validierung von Daten beim Hochladen von Bildern erlaubt es, beliebige Dateien zu löschen. Damit lässt sich mit einem weiteren Trick die gesamte Installation übernehmen.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. NOVENTI HealthCare GmbH, München

Karim El Ouerghemmi von RIPS Technologies beschreibt das Sicherheitsproblem in einem Blogpost. Demnach wurde die Lücke bereits im November 2017 über das Bug-Bounty-Programm von Wordpress an dessen Entwickler gemeldet, gefixt wurde sie jedoch bislang nicht.

Installationen mit mehreren Nutzern gefährdet

Ausnutzen lässt sich die Lücke von einem angemeldeten Nutzer, der das Recht hat, Dateien hochzuladen und zu löschen. Betroffen sind also in erster Linie Installationen, auf denen mehrere Personen Editierrechte haben.

Wenn in Wordpress eine Datei - etwa ein hochgeladenes Bild - von einem angemeldeten Nutzer wieder gelöscht wird, dann wird auch das zugehörige Thumbnail entfernt. Das Problem: Der Dateiname des Thumbnails wird beim Hochladen aus einem Formularfeld ausgelesen und ungeprüft in die Datenbank geschrieben. Ein Angreifer kann nun hier einen beliebigen Dateinamen angeben und auch den Pfad manipulieren. Damit lassen sich beliebige Dateien löschen, sofern die Wordpress-Installation darauf Zugriff hat. Ganz banal könnte ein Angreifer also beispielsweise schlicht alle Dateien löschen und eine Webseite unbrauchbar machen.

Die Lücke lässt sich jedoch auch ausnutzen, um Code auf dem Server auszuführen. Dafür löscht man die Konfigurationsdatei von Wordpress (wp-config.php). Wenn ein Wordpress keine Konfigurationsdatei vorfindet, wird die Installationsroutine angeboten - und die erfordert keinerlei Authentifizierung. Ein Angreifer kann also die Installation selbst durchführen, einen von ihm kontrollierten Datenbankserver angeben und anschließend durch die Installation eines Plugins Code ausführen.

Inoffizieller Patch verhindert Angriff

Von Wordpress gibt es bislang keine Informationen zur Lücke. Sie betrifft alle Wordpress-Versionen inklusive der aktuellen Version 4.9.6. RIPS Technologies hat einen vorläufigen, inoffiziellen Patch bereitgestellt. Vor allem Nutzer von Wordpress-Installationen, auf denen mehrere Autoren tätig sind, sollten diesen Patch installieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 245,90€ + Versand

kaklaka 28. Jun 2018

Zum einen ist ihr Patch nur ein Workaround. Er verhindert nur, dass Dateipfade im Thumb...

TheUnichi 28. Jun 2018

laughing eut loud?


Folgen Sie uns
       


Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13

Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken hofft darauf, dass das Europaparlament am 26. März 2019 den umstrittenen Artikel 13 noch ablehnt.

Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13 Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    Mordhau angespielt
    Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

    Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
    Von Peter Steinlechner

    1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
    Chromium
    Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

    Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
    Von Oliver Nickel

    1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
    2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
    3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

      •  /