Code-Hoster: Github will einfache und effektive Sicherheit

Der Code-Hoster Github hat erstmals einen Sicherheitschef, der dem Entwicklungsteam vor allem mehr Werkzeuge an die Hand geben will.

Artikel veröffentlicht am ,
Github will seine Sicherheitsbemühungen noch weiter ausbauen.
Github will seine Sicherheitsbemühungen noch weiter ausbauen. (Bild: Github)

Der zu Microsoft gehörenden Code-Hoster und Kollaborationsdienst Github hat mit Mike Hanley erstmals in der Geschichte einen Sicherheitschef (Chief Security Officer, CSO) ernannt. Hanley war zuvor fünf Jahre für das Sicherheitsprogramm bei Duo Security zuständig, das auf die Absicherung von Angestellten in großen Unternehmen spezialisiert ist und seit einigen Jahren zu Cisco gehört. Hanley soll bei Github vor allem die Arbeit an Werkzeugen vorantreiben, die die Sicherheit der auf Github erstellten Software verbessern.

Stellenmarkt
  1. Service Process Manager (m/w/d)
    Körber Pharma Inspection GmbH, Markt Schwaben bei München
  2. IT Systemadministrator*in (m/w/d) 100 % Homeoffice / Remote
    Wikando GmbH, verschiedene Einsatzorte
Detailsuche

In der Ankündigung heißt es: "Sicherheit ist der Kern der Unternehmensmission und kein Team und keine Plattform ist in einer besseren Position als Github, um gemeinsam mit der Entwicklergemeinde den Stand der Softwaresicherheit weiter zu verbessern." Hanley schreibt dazu in dem Blogpost: "Sicherheit für alle einfach und effektiv zu machen, liegt mir sehr am Herzen."

Github arbeitet seit einigen Jahren intensiv daran, die Werkzeuge der eigenen Plattform so zu verbessern, dass diese auch die Sicherheit der damit erstellten Software erhöhen können. Begonnen haben diese Arbeiten mit dem sogenannten Dependency Graph, den Github um Warnhinweise zu bekannten Sicherheitslücken in eigenen Paketabhängigkeiten erweitert hat. So sollen Informationen über bereits bekannte Sicherheitslücken schnell im Ökosystem der Nutzer verbreitet werden, damit diese ihre Abhängigkeiten aktualisieren.

Darüber hinaus bietet der Code-Hoster seit einigen Monaten das sogenannte Code Scanning offiziell an. Dafür hat Github zuvor den Dienst Semmle übernommen. Dieser bot eine semantische Code-Analyse an, mit deren Hilfe Entwickler ihren eigenen Code nach möglicherweise kritischen Schwachstellen durchsuchen konnten. Die zugrunde liegende Technik hat Github in sein eigenes Angebot integriert.

Golem Karrierewelt
  1. Deep Dive: Data Architecture mit Spark und Cloud Native: virtueller Ein-Tages-Workshop
    01.02.2023, Virtuell
  2. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    20.-22.03.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit seiner Erfahrung, Sicherheitsprogramme in großen Unternehmen aufzubauen, soll Hanley die Arbeiten wie die zu den erwähnten Werkzeugen ausbauen. "Ich glaube, dass gut gemachte Sicherheit es uns ermöglicht, weiter, schneller und zuversichtlicher voran zu gehen als je zuvor", sagte Hanley.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Twitter
Was bisher bei Elon Musks Twitter 2.0 geschah

Nach der Twitter-Übernahme durch Elon Musk ist klar: Das Netzwerk hat wesentlich weniger Mitarbeiter. Es ist aber noch viel mehr passiert.
Ein Bericht von Oliver Nickel

Twitter: Was bisher bei Elon Musks Twitter 2.0 geschah
Artikel
  1. Responsible Disclosure: Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer
    Responsible Disclosure
    Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer

    Ein Sicherheitsforscher hat eine Lücke bei mehreren Unternehmen und Stadtverwaltungen gemeldet. Obi machte es ihm besonders schwer.

  2. Telefónica: Warum der LTE-Ausbau in der U-Bahn so lange dauert
    Telefónica
    Warum der LTE-Ausbau in der U-Bahn so lange dauert

    Seit August 2010 laufen in Deutschland LTE-Netze. Nun wird 5G langsam wichtiger, doch die Berliner U-Bahn ist noch immer nicht für alle mit 4G versorgt.

  3. Sono Motors: Solarauto Sion steht vor dem Aus
    Sono Motors
    Solarauto Sion steht vor dem Aus

    Sono Motors hat nicht mehr genug Geld für den Aufbau der Serienproduktion des Solarautos Sion. Nun soll die Community finanziell helfen. Mal wieder.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon • Samsung SSDs bis -28% • Rabatt-Code für ebay • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% • HyperX PC-Peripherie -56% • Google Pixel 6 & 7 -49% • PS5-Spiele günstiger • Tiefstpreise: Palit RTX 4080 1.369€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ [Werbung]
    •  /