Code-Hoster: Github darf Dienste im Iran anbieten

Als eines der wenigen IT-Angebote aus den USA steht Github künftig im Iran bereit. Zuvor hatte es damit immer wieder Probleme gegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Github kann nun auch offiziell im Iran genutzt werden.
Github kann nun auch offiziell im Iran genutzt werden. (Bild: Github)

Der bekannte Code-Hoster Github hat eine Ausnahme-Genehmigung der US-Regierung erhalten, um seine Dienste auch im Iran anbieten zu dürfen. Das schreibt der Github-Chef Nat Friedman im Blog des Unternehmens. Dabei handelt es sich um einen eher ungewöhnlichen Vorgang, immerhin gelten unter anderem eben für Iran strenge Wirtschaftssanktionen der USA, an die sich Unternehmen in den USA halten müssen, was auch auf Github immer wieder zu Problemen geführt hat.

Stellenmarkt
  1. Applikationsmanager (w/m/d) mit Schwerpunkt SAP|PM und CS
    Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  2. Systemadministrator (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Leipzig
Detailsuche

So gab es in den vergangen Jahren häufig Berichte darüber, dass die Github-Zugänge von Entwicklern gesperrt wurden, selbst wenn sich diese nur kurz etwa für Reisen im Iran aufgehalten haben. Die entsprechenden Zugangsbeschränkungen hatte Github zuletzt im Jahr 2019 an die für das Unternehmen geltende Rechtslage angepasst.

Friedman weist aber darauf hin, dass die öffentlichen Repositorys auf Github selbst immer im Iran verfügbar gewesen seien. Die nun gültige Ausnahmegenehmigung gelte für alle Dienste von Github für Privatpersonen und Unternehmen als Nutzer oder zahlende Kunden sowie für öffentliche und private Repositorys, heißt es im Github-Blog.

"Im Laufe von zwei Jahren konnten wir zeigen, wie die Verwendung von Github durch Entwickler den menschlichen Fortschritt, die internationale Kommunikation und die dauerhafte US-Außenpolitik zur Förderung der Redefreiheit und des freien Informationsflusses fördert", schreibt Friedman. Diese Argumentation hat die US-Regierung letztlich offenbar überzeugt, eine Ausnahmegenehmigung zu erteilen.

Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript
    20.-24. September 2021, online
  2. C++ 20: Concepts - Ranges - Coroutinen - Module
    4.-8. Oktober 2021, online
Weitere IT-Trainings

Nunmehr will sich das Unternehmen laut Friedman für weitere Ausnahmegenehmigung von Sanktionen einsetzen und daran arbeiten, diese auch für die Krim und Syrien zu erhalten, um dort ebenfalls seine Dienste anbieten zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Frommer Legal
Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland

Viele Menschen suchen derzeit Hilfe bei einer Anwaltskanzlei, weil sie wegen angeblich illegalem Filesharing abgemahnt wurden.

Frommer Legal: Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland
Artikel
  1. Ärger um Drachenlord: Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber
    Ärger um Drachenlord
    Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber

    Seit Jahren ist das Dorf Altschauerberg Schauplatz von Provokationen gegen den Youtuber Rainer Winkler. Jetzt sollen neue Gesetze die Ordnung wiederherstellen.

  2. Elektroautos: Neue Ladekarten sollen Schwarzladen verhindern
    Elektroautos
    Neue Ladekarten sollen Schwarzladen verhindern

    Das einfache Klonen von Ladekarten soll künftig nicht mehr möglich sein. Doch dazu müssen alle im Umlauf befindlichen Karten ausgetauscht werden.

  3. Kriminalität: Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt
    Kriminalität
    Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt

    Eine 41-Jährige aus Dresden ist angeklagt, im Darknet einen Mord in Auftrag gegeben zu haben. Für die Ermordung der neuen Freundin ihres Ex-Mannes soll sie 0,2 Bitcoin geboten haben.

HeroFeat 06. Jan 2021

Na klar, sie haben Mal eben 2 Jahre verhandelt um ein tagesaktuelles Problem zu lösen...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day nur noch heute • SSD (u. a. Crucial BX500 1TB SATA 64,06€) • Gaming-Laptops von Razer & MSI • Crucial 32GB Kit DDR4-4000 269,79€ • 30% auf Warehouse • Primetime bei Saturn (u. a. Switch Lite 166,24€) • Gaming-Chairs • MM Gönn dir Dienstag [Werbung]
    •  /