Code-Hoster: Github baut Code-Suche komplett neu

Die neue Code-Suche von Github ist in Rust geschrieben, soll schneller sein als bisher und die Ergebnisse leichter verständlich machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Suche nach Code auf Github soll besser werden.
Die Suche nach Code auf Github soll besser werden. (Bild: Remo Casilli/Github)

Der zu Microsoft gehörende Code-Hosting-Anbieter Github hat eine neue Suche für Code auf seiner Plattform vorgestellt, die "wesentliche Verbesserungen" im Vergleich zur bisherigen Lösung bieten soll. Derzeit steht das Projekt noch als geschlossene Vorschau bereit, Github bietet aber eine Warteliste an und möchte das Projekt mit seinen Kunden und Nutzern weiterentwickeln.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter für die Funktionsstelle IT-Prozesse (m/w/d)
    Medizinischer Dienst Niedersachsen, Hannover
  2. Senior Architect Microsoft Azure (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
Detailsuche

Die zugrundeliegende Suchmaschine für den Code ist von Grund auf neu geschrieben und wird in Rust erstellt, wie der an den Arbeiten beteiligte Entwickler Colin Merkel in dem dazugehörigen Vorstellungsvideo erklärt. Das Projekt von Github basiert dabei offenbar auf früheren Arbeiten von Merkel. Bisher steht die Vorschau noch als separate Webseite mit komplett eigenem UI bereit, mittelfristig will das Team die neue Suche aber in die Hauptseite von Github.com integrieren.

Die neue Suche soll laut Github das Finden von Ergebnissen erleichtern und biete ein intelligentes Ranking und einen Suchindex, der auf Code zugeschnitten sei. Gesucht werden kann nach kompletten Strings oder auch über reguläre Ausdrücke. Ebenso kann die Suche auf Organisationen oder bestimmte Repositorys eingeschränkt und mit Hilfe zahlreicher Filter weiter verfeinert werden. Dazu gehören etwa Filter für Programmiersprachen, Pfade, Dateinamenserweiterungen oder auch Namen von Symbolen. Die neue Darstellung der Suchergebnisse soll außerdem das Verständnis des gefundenes Codes selbst sowie die Navigation in dem Code vereinfachen.

Der Suchindex umfasst bisher 5 Millionen der größten Repositorys und ermöglicht die Suche in eigenem Code. Wie es in der Ankündigung heißt, soll der Index künftig auf alle Repositorys anwachsen, auf die einzelne Nutzer Zugriff haben. Zum Ausbau des Dienstes gebe es bei Github auch schon viele Ideen, etwa für APIs und Integrationen. Github schreibt zu der neuen Funktion außerdem: "Bei der Codesuche ist es unsere Vision, jedem Entwickler zu helfen, Code schnell und intuitiv zu suchen, zu entdecken, zu navigieren und zu verstehen."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Musterfeststellungsklage
Parship kann eine Kündigungswelle erwarten

Die Verbraucherzentrale ruft zur Kündigung bei Parship und zur Teilnahme an einer Musterfeststellungsklage auf. Doch laut Betreiber PE Digital ist das aussichtslos.

Musterfeststellungsklage: Parship kann eine Kündigungswelle erwarten
Artikel
  1. Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
    Open Source
    "Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

    Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

  2. Raumfahrt: US-Weltraumstreitkräfte starten zwei Spionagesatelliten
    Raumfahrt
    US-Weltraumstreitkräfte starten zwei Spionagesatelliten

    Was können denn andere Satelliten im geostationären Orbit? Fliegen wir hin und schauen nach.

  3. Elektro-Pick-up: Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt
    Elektro-Pick-up
    Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt

    In einem Video wird ein neuer Cybertruck-Prototyp von Tesla im Detail gezeigt. Es stammt vermutlich aus der Gigafactory in Texas.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • RX 6900XT 16 GB für 1.495€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /