Abo
  • Services:
Anzeige
Opera bringt eine verbesserte Version seines iPad-Browsers Coast heraus.
Opera bringt eine verbesserte Version seines iPad-Browsers Coast heraus. (Bild: Opera)

Coast 2.0 Update für Operas iPad-Browser

Opera bringt ein Update für seinen iPad-Browser Coast heraus. Die App bietet immer noch ein minimalistisches Layout, Opera hat aber einige nützliche Funktionen ergänzt. Außerdem sollen Internetseiten jetzt schneller laden.

Anzeige

Der speziell für das iPad entwickelte Internet-Browser Coast hat ein Update auf die Version 2.0 erhalten. Opera behält die grundsätzliche Ausrichtung einer hauptsächlich auf Wischgesten basierenden Nutzung bei, ergänzt aber einige nützliche Funktionen.

Musik ohne externen Player hören

So kann Coast jetzt direkt Musik von einer Internetseite aus starten, ohne ein separates Programm aufrufen zu müssen. Spielt der Nutzer beispielsweise Musik bei Soundcloud oder anderen Internetseiten ab und wechselt auf den Homescreeen des Browsers, weist ein kleiner Equalizer im Internetseiten-Icon darauf hin, dass der Browser Musik von der entsprechenden Seite wiedergibt.

In der neuen Coast-Version wurde zudem die Anzeige von PDF-Dateien verbessert. Der Nutzer kann nun auswählen, wo er ein PDF speichern und mit welcher App er die Datei öffnen möchte. Den Startbildschirm des Browsers kann der Nutzer jetzt mit einem eigenen Foto personalisieren.

Technische Verbesserungen bringen erhöhte Surfgeschwindigkeit

Zu den nicht sichtbaren Änderungen gehören laut Opera Geschwindigkeitsverbesserungen, insbesondere bei der Navigation zwischen einzelnen Internetseiten. Die Rückkehr auf die vorherige Seite soll bedeutend schneller erfolgen als bisher. Die Security-Engine wurde zudem aktualisiert und soll Bedrohungen jetzt schneller erkennen.

Opera hatte die erste Version von Coast im September 2013 vorgestellt. Bereits Anfang 2013 gab es erste Hinweise auf den Browser, der zum damaligen Zeitpunkt noch Ice genannt wurde. Coast hat kaum Navigationstasten, auch die Adresszeile ist standardmäßig immer ausgeblendet, um möglichst viele Inhalte von Internetseiten anzeigen zu können.

Coast 2.0 ist kostenlos im App Store für das iOS-Tablet iPad erhältlich.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WKM GmbH, München
  2. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Ausgerechnet Heiko Maas predigt Transparenz

    elgooG | 17:49

  2. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    Proctrap | 17:48

  3. Re: Siri und diktieren

    andi_lala | 17:41

  4. Nachtrag nicht 100% richtig

    U.S.tooth | 17:38

  5. Re: Forken

    sniner | 17:34


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel