Coachingbuch: Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?

Artikel von Cornelia Birr veröffentlicht am
Stellenweise erinnert der Text an Erklärbücher für Kinder.
Stellenweise erinnert der Text an Erklärbücher für Kinder. (Bild: Public Domain/Montage: Golem.de)

Mit Selbsthilfebüchern ist das so eine Sache. So unterschiedlich wie die Menschen, die Rat suchen, so divers sind auch die Herangehensweisen der Verfasser. Thomas Hohensee, Coach für Persönlichkeitsentwicklung und Autor zahlreicher Lebenshilfebücher mit sympathischen Titeln wie "Lob der Faulheit" oder "Erleuchtung in sieben Tagen", legt mit "Reset: Bei dir ist nichts kaputt, du bist nur scheiße programmiert" nun ein Buch vor, das sich dem menschlichen Seelenleben nähert wie einem Computer.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Entlassungen bei Tech-Unternehmen: Welche Branchen zurzeit am stärksten betroffen sind
Entlassungen bei Tech-Unternehmen: Welche Branchen zurzeit am stärksten betroffen sind

Das Jahr ist von Massenentlassungen bei Tech-Unternehmen geprägt. Wir haben per Open Data analysiert, welche Branchen das besonders betrifft.
Von Felix Uelsmann


Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
Von Jochen Demmer


Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden

Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis


    •  /