Co-Founder: Auch Nate Mitchell verlässt Oculus VR

Der vorletzte Gründer geht: Mit Abgang von Nate Mitchell verbleibt nur noch einer der Co-Founder von Oculus VR bei Facebook. Mitchell war zuletzt Head of VR Product und eines der öffentlichen Gesichter des Rift-Entwicklers.

Artikel veröffentlicht am ,
Nate Mitchell auf der Oculus Connect 2014
Nate Mitchell auf der Oculus Connect 2014 (Bild: Facebook)

Nate Mitchell, einer der Mitgründer von Oculus VR, verlässt das Unternehmen und wendet sich nach über sieben Jahren neuen Aufgaben zu. Mitchell war neben Palmer Luckey, Brendan Iribe, Michael Antonov, Jack McCauley und Andrew Reisse einer der Co-Founder von Oculus VR, welches 2013 für 2,3 Milliarden US-Dollar von Facebook übernommen wurde.

Stellenmarkt
  1. SAP EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Offenburg
  2. SAP Solution Architekt (m/w/d)
    über duerenhoff GmbH, Pforzheim
Detailsuche

Von den Gründern verbleibt damit keiner mehr: Jack McCauley ging 2015, dann folgten Palmer Luckey im März 2017, Brendan Iribe im Oktober 2018 und Michael Antonov im Mai 2019 - Andrew Reisse starb bereits 2013 bei einem Unfall. Nate Mitchell hatte zuletzt die Position des Head of VR Product inne, davor war er Head of Rift bei Oculus VR. Mitchell gehörte neben Palmer Luckey und Brendan Iribe zu den öffentlichen Gesichtern des Rift-Entwicklers, er war häufig auf Messen und bei Demos oder Präsentationen als Ansprechpartner vor Ort.

Bevor Mitchell bei Oculus VR begann, arbeitete er unter anderem bei Scaleform, ehe diese von Autodesk übernommen wurde, sowie bei Gakai. Dort traf er dann Brendan Iribe, Michael Antonov sowie Andrew Reisse. 2012 erfolgte zusammen mit Palmer Luckey sowie McCauley die Gründung von Oculus VR.

Intern hatte Luckey bereits Prototypen wie den PR1 entwickelt, es folgte der per Kickstarter finanzierte erste Dev Kit (DK1) und eine höher auflösende zweite Version (DK2) mit Positional Tracking. Im März 2016 schließlich veröffentlichte Oculus VR das Rift (CV1) und Endes des Jahres folgten die Touch-Controller. Aktuell verkauft Facebook das Oculus Go, das Oculus Quest und das Rift S.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Jahressteuergesetz
Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht

Wer im Homeoffice arbeitet, kann mehr von der Steuer absetzen als bislang geplant. Der Maximalbetrag steigt an.

Jahressteuergesetz: Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht
Artikel
  1. AVM Fritzbox: FritzOS 7.50 ist da
    AVM Fritzbox
    FritzOS 7.50 ist da

    Das neue Betriebssystem für Fritzboxen bringt viele Neuerungen beim Smart Home, führt Wireguard per QR-Code ein und verbessert IP-Sperren.

  2. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

  3. Apple Silicon: Mutmaßlicher Geekbench-Score zum Apple M2 Max aufgetaucht
    Apple Silicon
    Mutmaßlicher Geekbench-Score zum Apple M2 Max aufgetaucht

    Die nächste Generation des Macbook Pro scheint in die Testphase übergegangen zu sein. Darauf deutet zumindest ein Testergebnis aus der Datenbank von Geekbench hin.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis 53% günstiger, u. a. Echo Dot 5. Gen. 29,99€ • Mindstar: AMD Ryzen 7 7700X Tray 369€ • Crucial-SSDs günstiger • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. E-Auto-Wallbox 399€ • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ [Werbung]
    •  /