• IT-Karriere:
  • Services:

CMS: Sicherheitslücke in Typo3

Über eine gravierende Sicherheitslücke in alten Versionen des CMS Typo3 kann sich jeder authentifizieren, der nur den Namen eines registrierten Benutzers kennt. Es gibt Updates und einen Patch.

Artikel veröffentlicht am ,
Über eine Schwachstelle in Typo3 können sich Nutzer ohne Passworteingabe anmelden.
Über eine Schwachstelle in Typo3 können sich Nutzer ohne Passworteingabe anmelden. (Bild: Typo3)

Die Entwickler des CMS Typo3 warnen vor einer gravierenden Sicherheitslücke. Darüber kann sich jeder authentifizieren, wenn ihm nur der Name eines bereits registrierten Benutzers bekannt ist - denn ein Passwort wird nicht abgefragt. Das Typo3-Team hat bereits Updates und einen Patch bereitgestellt.

Stellenmarkt
  1. Regierungspräsidium Stuttgart, Göppingen
  2. AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG, Ludwigshafen am Rhein

Von der Schwachstelle betroffen ist das Frontend des CMS. Das Backend ist sicher. Die Schwachstelle tritt in vielen älteren Versionen des CMS auf, darunter 4.3.0 bis 4.3.14, 4.4.0 bis 4.4.15, 4.5.0 bis 4.5.39 sowie 4.6.0 bis 4.6.18. Der Konfigurationsfehler befindet sich in der Systemerweiterung Rsaauth. Nur wenn diese Erweiterung für das Frontend-Login konfiguriert ist, tritt das Problem auf. Alle Versionen ab 4.7.0 sind sicher.

Die Entwickler raten dringend zu einem Update auf die Version 4.5.40, in der das Problem behoben wurde. Alternativ kann man auch ein Update auf einen neueren Versionszweig durchführen, 6.2.9 und 7.0.2 werden aktuell unterstützt. Außerdem haben die Entwickler ein Shell-Skript zur Verfügung gestellt, mit dem betroffene Installationen gepatcht werden können. Zusätzlich lässt sich die Schwachstelle mit einer Diff-Datei schließen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. 11,99€

M. 23. Feb 2015

Ja, aber vermutlich wird ein 'leerer' $this->login['uname'] (Username) nicht weit...

b5g2k 23. Feb 2015

Ja der Bug ist alt und wurde erst jetzt gefunden... allemal besser als die Microsoft...


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /