Abo
  • Services:
Anzeige
Kolonie Pseudomonas aeruginosa: Kommunikation belauschen und unterbrechen
Kolonie Pseudomonas aeruginosa: Kommunikation belauschen und unterbrechen (Bild: Hassan Sakhtah/Columbia University)

CMOS: Wissenschaftler belauschen Bakterienkommunikation

Forscher aus New York haben einen Chip entwickelt, mit dem sie die Kommunikation einer Bakterienkolonie beobachten konnten. Mit dem Chip lässt sich zudem das Wachstum der Kolonie hemmen.

Anzeige

Sagt ein Bakterium zum anderen... - ja, was eigentlich? Ken Shepard und Lars Dietrich wissen es: Die beiden Forscher von der Columbia-Universität in New York City haben einen Chip entwickelt, mit dem sie die Kommunikation belauschen können.

Genau gesagt belauschen die Forscher die Bakterien vom Typ Pseudomonas aeruginosa nicht - sie beobachten sie, mit einem CMOS-Chip. Der Chip ist ein Glasobjektträger, auf dem die Bakterienkolonie auch angesiedelt ist. Darin ist eine elektrochemische Abtasteinrichtung mit Elektroden und Potentiostatkanälen integriert. Damit werden die Signalmoleküle, mit denen die Kolonien dieser Bakterien kommunizieren, zeitlich und räumlich erfasst.

Konzentration auf Phenazin

Zellen vermitteln ihre Aktivität, indem sie Moleküle absondern. Die New Yorker Forscher konzentrierten sich vor allem auf Phenazine. Das sind Stoffwechselprodukte, die die Genexpression steuern, also wie aus der Information eines Gens ein Genprodukt geformt wird. Ein Genprodukt kann beispielsweise ein Protein sein.

Ihre Studie habe ergeben, dass Bakterienkolonien einen Phenazingradienten erzeugten, der wahrscheinlich zum Gestaltwandel der Kolonie beiträgt, erklärt Dietrich. Das sei eine wichtige Erkenntnis.

Hören und zerstören

In ihrem Aufsatz in der Fachzeitschrift Nature Communications beschreiben die Forscher aber nicht nur, "wie wir mit diesem Chip die Gespräche in Biofilmen 'abhören'." Der Chip lasse sich auch dazu nutzen, "um diese Gespräche zu unterbrechen und dadurch den Biofilm zu zerstören".

Der Chip lasse sich demnach nicht nur in der Forschung einsetzen, sondern könne wegen dieser antibakteriellen Wirkung in medizinische Geräte integriert werden, vornehmlich in jene, in denen sich häufig Biofilme bilden, wie etwa Katheter.


eye home zur Startseite
mawa 13. Feb 2014

Und nachher muss das wieder der Onkel Potfalla ausbügeln!

der kleine boss 12. Feb 2014

Für mich überwiegt der politikerwitz das NSA geblubber, damit bewerte ich diesen thread...

Andre S 12. Feb 2014

Das hat nicht im entferntesten mit der Thematik in Resident Evil zu tun sondern eher wie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  2. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)
  3. Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Hürth bei Köln
  4. I.T.E.N.O.S. International Telecom Network Operation Services GmbH, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. CoD: Infinite Warefare Legacy Edition 25,00€)
  2. 59,00€
  3. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Yakuza Zero PS4 29€ und NHL 17 PS4/XBO 25€)

Folgen Sie uns
       


  1. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  2. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  3. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  4. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  5. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  6. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  7. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  8. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  9. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  10. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 05:04

  2. Wie passt das mit der Vorratsdatenspeicherung...

    GaliMali | 04:38

  3. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    GaliMali | 03:52

  4. Re: Siri und diktieren

    Proctrap | 02:15

  5. Re: Habe nach meinen Umzug knapp ein halbes Jahr...

    Trockenobst | 00:58


  1. 06:00

  2. 06:00

  3. 06:00

  4. 12:31

  5. 12:15

  6. 11:33

  7. 10:35

  8. 12:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel