Cluvens Scorpion: Zocken im beheizten Massage-Skorpion

Der Scorpion ist ein ungewöhnlicher Gaming-Stuhl. Er ist beheizt, beleuchtet, motorisiert und ähnelt dem teureren Acer Predator Thronos.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Cluvens-Sessel sieht aus wie ein Skorpion.
Der Cluvens-Sessel sieht aus wie ein Skorpion. (Bild: Cluvens)

Das Unternehmen Cluvens hat einen recht ungewöhnlichen Gaming-Stuhl vorgestellt. Das Scorpion Computer Cockpit ähnelt anderen Gaming-Thronen wie dem Acer Predator Thronos, den Golem.de auf der Ifa 2019 bereits ausprobieren konnte. Auch hier sind bis zu drei 27 bis 29 Zoll große Bildschirme oder ein einzelner 49-Zoll-Ultrawide-Monitor an einem Arm über den Köpfen der Spielenden angebracht. Allerdings erinnert hier nicht nur der Arm, sondern auch die spinnenartigen Aufstellbeine des Stuhls an einen Skorpion, was den Namen des Produkts erklärt.

Die Beine und der Arm sind motorisiert und ermöglichen daher eine fast liegende Sitzposition. Im Vergleich zum Predator Thronos ist hier eher ein Entspannungssessel als ein herkömmlicher Stuhl eingebaut. Die gepolsterte Sitzfläche kann eingestellt werden. Die Monitore ändern entsprechend der Sitzhaltung ihre Position am Arm. Auf zwei klappbare Ausleger werden eine Maus und eine Tastatur gestellt, was dem Konzept des Acer-Stuhls entspricht.

Insgesamt ist der Cluvens-Stuhl etwas kompakter als Acers Pendant. Zumindest lässt er sich auf 165 x 77 x 135 cm zusammenstauchen, was beim Transport und der Lagerung wichtig ist. Ausgeklappt erreicht der Sitz allerdings 165 x 108 x 208 cm und passt damit eher in große Räume. Außerdem ist der Stuhl mit 120 kg recht schwer. Er unterstützt Personen mit einem Körpergewicht von maximal 124 kg.

  • Cluvens Scorpion PC Cockpit (Bild: Cluvens)
  • Cluvens Scorpion PC Cockpit (Bild: Cluvens)
  • Cluvens Scorpion PC Cockpit (Bild: Cluvens)
  • Cluvens Scorpion PC Cockpit (Bild: Cluvens)
  • Cluvens Scorpion PC Cockpit (Bild: Cluvens)
Cluvens Scorpion PC Cockpit (Bild: Cluvens)

Im Chassis sind mehrere 16-farbige LED-Strips verbaut, die insgesamt 100 Watt an Leistung benötigen. Das System ist für maximal 300 Watt Leistung ausgelegt. Im Stuhl selbst ist etwa auch eine Massage- und Hitzefunktion eingebaut.

Mit 3.300 US-Dollar ist das Zubehör nicht gerade günstig. Monitore und ein separater PC sind hier nicht enthalten. Acers Predator Thronos liegt allerdings bei etwa 18.000 Euro. Das große Paket liefert Cluvens versandkostenfrei - aber vorerst nur in die USA.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Programmiersprache
Das ändert sich in Go 1.20

Im Februar erscheint Go in der Version 1.20. Wir geben eine Übersicht über die wichtigsten Neuerungen.
Von Tim Scheuermann

Programmiersprache: Das ändert sich in Go 1.20
Artikel
  1. Morgan Stanley: Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter
    Morgan Stanley
    Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter

    Wegen der Nutzung von Whatsapp hatten Finanzregulatoren 2022 mehrere Banken mit hohen Strafen belegt.

  2. Truppenversuch: Microsofts Kampfbrille macht Soldaten schlechter
    Truppenversuch
    Microsofts Kampfbrille macht Soldaten schlechter

    Beim Truppenversuch der modifizierten Hololens 2 für die US-Armee hat sich herausgestellt, dass die Soldaten an Kampfkraft einbüßen und die Brillen ablehnen.

  3. Nutzertest: Deutsche Glasfaser erreicht 1 GBit/s nicht ganz
    Nutzertest
    Deutsche Glasfaser erreicht 1 GBit/s nicht ganz

    Ein Kunde hat seine Hardware aufgerüstet, dennoch bekommt er statt 1 GBit/s nur 950 MBit/s im Download. Deutsche Glasfaser forscht nach.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • XFX RX 7900 XTX 1.199€ • WSV bei MM • Razer Viper V2 Pro 119,99€ • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM/Graka-Preisrutsch • Razer Gaming-Stuhl -41% • 3D-Drucker 249€ • Kingston SSD 1TB 49€ • Asus RTX 4080 1.399€[Werbung]
    •  /