Abo
  • IT-Karriere:

Clusterstor: Cray übernimmt Hochleistungsspeicher von Seagate

Mehr Speicher für Supercomputer: Cray übernimmt die Clusterstor-Speichersysteme von Seagate und damit ein Konkurrenzprodukt zu den eigenen Maschinen. Mit dem Deal werden auch 100 Mitarbeiter und ehemalige Seagate-Kunden übernommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Clusterstor-Produkte werden künftig unter Cray geführt.
Clusterstor-Produkte werden künftig unter Cray geführt. (Bild: Cray/Montage: Golem.de)

Der Hersteller von Hochleistungsrechnern (HPC) Cray hat die Clusterstor-Sparte vom Festplattenhersteller Seagate übernommen. Das gibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt. Mit dem Deal werden auch Partner, Support und Kunden in die Verantwortung des neuen Besitzers übergehen. Peter Ungaro, CEO bei Cray sagt dazu: "Diese Partnerschaft wird ein aufregender neuer Schritt für Cray sein, wenn wir unser Produktangebot ausweiten".

Stellenmarkt
  1. Allianz Partners Deutschland GmbH, Aschheim bei München
  2. INTER CONTROL Hermann Köhler Elektrik GmbH & Co. KG, Nürnberg

Laut der Meldung wird Cray mehr als 100 Seagate-Mitarbeiter übernehmen, die primär in der Forschung und Entwicklung tätig sind. Clutsterstor-Systeme sollen Crays bestehende Produktreihe Sonexion ergänzen. Beide Serien sind Hochleistungs-Storage-Systeme mit integrierten Datenträgern und Software-Stack, der diese verwaltet.

Streichen der Konkurrenz und Verbessern des eigenen Portfolios

Clusterstor-Racks sollen bis zu einer Durchsatzrate von 1,7 Terabyte pro Sekunde und eine Speicherkapazität von 80 Petabyte vorweisen können. Sie sind wohl dadurch auch eine starke Konkurrenz für Cray - ein möglicher weiterer Grund für die Übernahme. Einen anderen nennt Ungaro persönlich: "Die Clusterstor Produktreihe zu unserer Datawarp- und Sonexion-Reihe hinzuzufügen ermöglicht uns, eine vollständigere Lösung anzubieten."

Cray wird in seinem Finanzreport für das zweite Quartal 2017 weitere Informationen zum Deal bereitstellen. Ende des dritten Quartals 2017 soll die Transaktion planmäßig abgeschlossen werden. Das Unternehmen erwartet erste finanziell positive Auswirkungen im Jahr 2018. Während des Integrationsprozesses in die bestehende Infrastruktur von Cray soll Seagate helfen, so dass diese Ziele eingehalten werden können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229€ (Bestpreis!)
  2. mit Gutschein: NBBX570

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zahlen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

    •  /