Clusterstor: Cray übernimmt Hochleistungsspeicher von Seagate

Mehr Speicher für Supercomputer: Cray übernimmt die Clusterstor-Speichersysteme von Seagate und damit ein Konkurrenzprodukt zu den eigenen Maschinen. Mit dem Deal werden auch 100 Mitarbeiter und ehemalige Seagate-Kunden übernommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Clusterstor-Produkte werden künftig unter Cray geführt.
Clusterstor-Produkte werden künftig unter Cray geführt. (Bild: Cray/Montage: Golem.de)

Der Hersteller von Hochleistungsrechnern (HPC) Cray hat die Clusterstor-Sparte vom Festplattenhersteller Seagate übernommen. Das gibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt. Mit dem Deal werden auch Partner, Support und Kunden in die Verantwortung des neuen Besitzers übergehen. Peter Ungaro, CEO bei Cray sagt dazu: "Diese Partnerschaft wird ein aufregender neuer Schritt für Cray sein, wenn wir unser Produktangebot ausweiten".

Stellenmarkt
  1. Managing Director Produktentwicklung (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Frankfurt am Main
  2. Softwareentwickler (w/m/d) SCADA (WEB)
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
Detailsuche

Laut der Meldung wird Cray mehr als 100 Seagate-Mitarbeiter übernehmen, die primär in der Forschung und Entwicklung tätig sind. Clutsterstor-Systeme sollen Crays bestehende Produktreihe Sonexion ergänzen. Beide Serien sind Hochleistungs-Storage-Systeme mit integrierten Datenträgern und Software-Stack, der diese verwaltet.

Streichen der Konkurrenz und Verbessern des eigenen Portfolios

Clusterstor-Racks sollen bis zu einer Durchsatzrate von 1,7 Terabyte pro Sekunde und eine Speicherkapazität von 80 Petabyte vorweisen können. Sie sind wohl dadurch auch eine starke Konkurrenz für Cray - ein möglicher weiterer Grund für die Übernahme. Einen anderen nennt Ungaro persönlich: "Die Clusterstor Produktreihe zu unserer Datawarp- und Sonexion-Reihe hinzuzufügen ermöglicht uns, eine vollständigere Lösung anzubieten."

Cray wird in seinem Finanzreport für das zweite Quartal 2017 weitere Informationen zum Deal bereitstellen. Ende des dritten Quartals 2017 soll die Transaktion planmäßig abgeschlossen werden. Das Unternehmen erwartet erste finanziell positive Auswirkungen im Jahr 2018. Während des Integrationsprozesses in die bestehende Infrastruktur von Cray soll Seagate helfen, so dass diese Ziele eingehalten werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

  3. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /