• IT-Karriere:
  • Services:

Cloudflare One: Cloudflare will Browser in der Cloud isolieren

Statt Browser in einer VM zu starten und den Inhalt zu streamen, will Cloudflare es ermöglichen, den Browser mit allen HTML5-Browsern zu nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Cloudflare bietet einen Browser, der in der Cloud läuft.
Cloudflare bietet einen Browser, der in der Cloud läuft. (Bild: Cloudflare)

Browser dienen zwar zur Verbindung mit dem Web, bieten dabei aber auch eine Verbindung zu möglicherweise gefährlichen Inhalten. Um Geräte dennoch möglichst weitgehend abzusichern, sind Unternehmen in den vergangenen Jahren dazu übergangen, diese Browser auch in virtuellen Maschinen in der Cloud zu isolieren und die Inhalte auf die Endgeräte der Nutzer zu streamen. Cloudflare bietet solch ein System nun ebenfalls, will dabei aber einiges besser machen als bisherige Angebote.

Stellenmarkt
  1. McDonald's Deutschland LLC, München
  2. Gebrüder Lödige Maschinenbau GmbH, Paderborn

Statt die Webseiten in dem Cloud-Browser zu rendern und das Ergebnis als Videostream an die Nutzer zu schicken, will Cloudflare mit seinem Isolationsbrowser zwar auch das Rendering-Ergebnis verschicken, jedoch nur die sogenannten Draw-Calls. Letztere werden von Cloudflare in seine Cloud gepackt und dann an die Geräte der Endnutzer versandt.

Dieser Ansatz macht das Angebot von Cloudflare kompatibel zu sämtlichen HTML5-konformen Browsern und soll auch für ein deutlich besseres Nutzungserlebnis sorgen als vergleichbare Angebote, da es einfach schneller ist. Das Ergebnis soll sich wie ein lokaler Browser anfühlen, wobei dieser jedoch isoliert in der Cloud läuft.

Mit dem Angebot soll auf den immer größer werdenden Bring-Your-Own-Device-Ansatz (BYOD) reagiert werden, bei dem es schlicht sehr schwierig ist, bestimmte Richtlinien in Bezug auf die Browsernutzung durchzusetzen. Stattdessen läuft der tatsächlich genutzte Browser aber in der Cloud und der Browser auf dem eigenen Gerät ist lediglich der Zugang dazu.

Cloudflares isolierter Cloud-Browser ist Teil einer Initiative, die das Unternehmen Cloudflare One nennt. Damit will der Netzwerkspezialist für eine "Zukunft des Unternehmensnetzwerks" sorgen. Cloudflare setzt dabei auf Zero-Trust und auf ein Alles-in-einem-Paket seiner bisherigen Dienste, die auch erweitert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Chromebook 314 14,1 Zoll Full-HD für 189€, Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 10,1 Zoll...
  2. (aktuell u. a. Samsung Crystal 65TU6979 65-Zoll-LED für 599€, HP 17-by3658ng Notebook 17,3 Zoll...
  3. (u. a. XMAS-Deals Week 1 (u. a. Fallout 4: Game of the Year Edition für 17,99€, Star Wars...
  4. (u. a. KD-55XH8096 55-Zoll-LED (2020) für 555€, KD-65XH8096 65-Zoll-LED (2020) für 799€)

Herr Braumeister 20. Okt 2020 / Themenstart

Von Barrierefreiheit und anderen Erweiterungen die auf einen kompletten DOM angewiesen...

Proctrap 19. Okt 2020 / Themenstart

Wäre mal interessant weiche Firmen genug Angst haben/ Produkte fertigen die den Aufwand...

Max Level 19. Okt 2020 / Themenstart

Bitte verfassen Sie einen Beitrag.

tom.stein 19. Okt 2020 / Themenstart

Es sei denn, der Server steht in der Parteizentrale - dann umgeht diese Technik nicht...

Slartie 19. Okt 2020 / Themenstart

...alles schon mal da gewesen. Außer dem immer neuen Marketing-Bullshit, mit dem der Kram...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

    •  /