• IT-Karriere:
  • Services:

Cloudflare, Google, Vivaldi: Sonst noch was?

Was am 08. Dezember 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Cloudflare, Google, Vivaldi: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

Gitter unterstützt jetzt Matrix: Nur wenige Monate nach der Übernahme von Gitlabs hauseigenem Chat Gitter durch die Macher der Chat-Lösung Matrix, nutzt die Software nun auch das Matrix-Protokoll. Gitter-Chaträume sind in Matrix verfügbar und alle Gitter-Accounts sind aus Matrix heraus ansprechbar. Noch fehlen aber einige Funktionen.

Stellenmarkt
  1. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Münster
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bagdad

Datensouveränität in der Cloudflare: Die Netzwerk- und Cloudspezialisten von Cloudflare haben eine Lokalisierungssuite für Daten angekündigt. Damit soll sich eine regionale Datenkontrolle umsetzen lassen. Das wiederum soll Unternehmen beim Compliance und beim Datenschutz helfen.

Die Bank in der Cloud: Google und die Deutsche Bank wollen enger zusammenarbeiten. Der Bankenkonzern hat daher angekündigt, weitere Teile der eigenen Infrastruktur in die Google Cloud migrieren zu wollen. Darauf basierend könnten neue Angebote geschaffen werden, die den Handel mit Finanzen beschleunigen. "Heute wird ein neues Kapitel für die Deutsche Bank geöffnet", schreibt CTO Bernd Leukert in einer Pressemitteilung.

Call of Duty macht mehr als 3 Milliarden US-Dollar Umsatz: Mit allen Call of Duty hat Activision in den vergangenen zwölf Monaten mehr als 3 Milliarden US-Dollar umgesetzt - mehr als je zuvor. Seit Jahresbeginn ist der Umsatz um mehr als 80 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im Vorjahr gewachsen. Die Anzahl der verkauften Einheiten sei laut dem Publisher im Jahresvergleich um mehr als 40 Prozent gestiegen. Über 200 Millionen Menschen sollen im Jahr 2020 schon Call of Duty gespielt haben.

Neue Vivaldi-Version: Der Browser Vivaldi steht in der Version 3.5 für Windows, Linux und MacOS bereit. Streamingdienste wie Netflix, Prime Video oder Spotify sollen sich nun einwandfrei in Vivaldi nutzen lassen. Verbesserungen gibt es beim Umgang mit Tabs: Auf Wunsch können alle neuen Tabs immer als Hintergrund-Tab geöffnet werden. Außerdem gibt es eine verbesserte Vorschau für Tab-Stapel, was die Übersichtlichkeit erhöhen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  2. 189,99€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  4. 189€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /