Abo
  • IT-Karriere:

CloudConnect: Iridium Communications kooperiert mit Amazons Cloud-Dienst

Der Satellitennetzbetreiber Iridium Communications hat sich dem Partner-Programm von Amazons Cloud-Dienst AWS angeschlossen. Mit dem neuen Cloud-basierten Satellitensystem CloudConnect will das Unternehmen AWS' IoT-Anwendungen auch in Gegenden bringen, die bisher keine Netzabdeckung haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Die IoT-Services von AWS sollen dank der Zusammenarbeit mit Iridium Communications nahezu weltweit verfügbar sein.
Die IoT-Services von AWS sollen dank der Zusammenarbeit mit Iridium Communications nahezu weltweit verfügbar sein. (Bild: Iridium Communications)

Iridium Communications arbeitet künftig mit Amazons Cloud-Dienst AWS zusammen. Das hat der Satellitennetzbetreiber in einer Presseerklärung mitgeteilt. Die Verbindung aus den aktuell 66 Satelliten und Amazons Cloud soll den neuen Dienst CloudConnect ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Stadt Bochum, Bochum
  2. Etribes Connect GmbH, Hamburg

CloudConnect soll AWS' Cloud-Dienste auch in Gegenden bringen, die nicht über keine herkömmliche Netzabdeckung verfügen. Dies betrifft Iridium Communications zufolge 80 Prozent der Erde.

Einbindung von AWS-IoT soll problemlos erfolgen

AWS IoT soll einen einfachen Prozess anbieten, Iridiums Satellitenabdeckung einzubinden. Jeder Iridium-Partner soll in der Lage sein, die AWS-Services schnell in sein System einzubauen. Dafür soll eine automatische Übersetzung der proprietären Iridium-Protokolle und AWS-Standard für die jeweiligen Geräte sorgen.

CloudConnect soll 2019 starten, einen genaueren Zeitraum hat Iridium Communications nicht bekanntgegeben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. (-55%) 5,40€
  3. 7,99€
  4. 3,99€

M.P. 28. Sep 2018

Na, vielleicht mal wieder ein Antrieb, an der Dateneffizienz von IoT-Protokollen zu...


Folgen Sie uns
       


Motorola One Vision - Hands on

Das zweite Android-One-Smartphone von Motorola heißt One Vision. Es hat eine 48-Megapixel-Kamera von Samsung, die vor allem auf gute Aufnahmen bei schwachem Licht optimiert wurde. Das Smartphone mit dem 7:3-Display kommt Ende Mai 2019 für 300 Euro auf den Markt.

Motorola One Vision - Hands on Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    •  /