Abo
  • Services:
Anzeige
Durch den Cloud-Boom wächst auch der Bedarf an USVs.
Durch den Cloud-Boom wächst auch der Bedarf an USVs. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Cloud: USV-Markt wächst durch die boomende Cloud

Durch den Cloud-Boom wächst auch der Bedarf an USVs.
Durch den Cloud-Boom wächst auch der Bedarf an USVs. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Die Cloud befindet sich im Aufschwung, doch muss deren Hardware möglichst vor Stromausfällen geschützt werden. Aus diesem Grund steigt die Nachfrage an USVs seit 2016 wieder an. Bis 2018 sind die Aussichten sehr positiv.

Die wachsende Nachfrage nach Cloud-Infrastruktur wirkt sich stark auf verwandte und verknüpfte Branchen aus. Seit dem Jahr 2016 zeigt der weltweite Markt für unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV) ein starkes Wachstum, wie das Onlinemagazin The Register mit Berufung auf das Marktforuschungsinstitut IHS mitteilt.

Anzeige
  • Der USV-Markt wächst weiter. (Grafik: IHS)
Der USV-Markt wächst weiter. (Grafik: IHS)

Die Analysten gehen davon aus, dass sich der Aufwärtstrend in diesem und im nächsten Jahr weiter fortsetzen wird. Der Grund ist, dass ausfallsichere Hardware wie etwa Cloud-Rechenzentren durch Energiespeicher abgesichert werden müssen. In den meisten Fällen müssen Standorte zu mehr als 99 Prozent verfügbar sein.

IHS-Analyst Lucas Beran schreibt:"2016 könnte ein Einblick sein, was die Zukunft für den USV-Markt bereithält." Nach seinen Angaben wird von einem Geldvolumen von 7,5 Milliarden US-Dollar ausgegangen, das bis 2018 bis auf 7,8 Milliarden US-Dollar steigen kann.

Bei den Akkutypen seien noch immer sehr umweltschädliche Blei-Säure-Batterien vorherrschend, heißt es. Der Preis von Lithium-Ionen-Akkus sinke jedoch stetig. Trotzdem sei die anfängliche höhere Investition ein Kontraargument gegen die ansonsten effizienteren Batterien. Auf lange Sicht lohne sich daher der Mehrpreis - auch, weil Lithium-Batterien eine höhere Betriebsdauer hätten und daher seltener ausgetauscht werden müssten als die Blei-Säure-Pendants.


eye home zur Startseite
/lib/modules 08. Aug 2017

Platzbedarf ist gleich, Geräuschkulisse ist gleich (interessiert aber in dieser Größe...

jsm 08. Aug 2017

Wow, die sagen also selbst das sie lieber die teurere, umweltschädlichere Akku-Variante...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient GmbH, München
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 zeigen sich

  2. Elektroauto

    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich

  3. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  4. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  5. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  6. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  7. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  8. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  9. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  10. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

Mittelerde Schatten des Krieges im Test: Ein Spiel, sie ewig zu binden
Mittelerde Schatten des Krieges im Test
Ein Spiel, sie ewig zu binden
  1. Schatten des Krieges Gold in Mittelerde kostet ab 5 Euro
  2. Schatten des Krieges Mikrotransaktionen in Mittelerde

  1. Re: Sieht sehr cool aus, aber..

    frostbitten king | 08:03

  2. Re: Und dafür hast du jetzt einen neuen Thread...

    Ducifacius | 08:02

  3. Re: "In Süddeutschland ist die Integration...

    zoeck | 08:00

  4. Re: Das sagt eigentlich schon alles aus.

    PiranhA | 07:59

  5. Re: Propaganda? Können sie!

    Grolox | 07:47


  1. 07:37

  2. 07:27

  3. 23:03

  4. 19:01

  5. 18:35

  6. 18:21

  7. 18:04

  8. 17:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel