Abo
  • Services:
Anzeige
Mediencenter-Cloud der Telekom
Mediencenter-Cloud der Telekom (Bild: Deutsche Telekom)

Cloud: Telekom-Mediencenter ist als Magentacloud zurück

Mediencenter-Cloud der Telekom
Mediencenter-Cloud der Telekom (Bild: Deutsche Telekom)

Neue Freemail-Nutzer bekommen in der Magentacloud der Telekom statt 25 GByte nur noch 10 GByte Speicherplatz in der Cloud. Dafür gibt es neue Funktionen. Die Performanceprobleme scheinen heute gelöst zu sein, die Daten liegen jetzt bei Strato.

Mediencenter, ein kostenloser 25-GByte-Online-Speicher für Privatkunden der Telekom, ist mit Erweiterungen als Magentacloud zurück. Das gab das Unternehmen gestern Abend in einer E-Mail an seine Kunden bekannt. Die Magentacloud lief zuerst noch sehr langsam. Am heutigen 12. Februar 2016 war die Performance normal.

Anzeige

Weiterhin erhalten Telekom-Kunden und Freemail-Bestandskunden 25 GByte Speicherplatz mit Zugriff über Computer, Smartphone, Tablet oder das TV-Gerät über Entertain. Neue Freemail-Nutzer ohne Telekom-Vertrag bekommen künftig nur noch 10 GByte kostenlosen Speicherplatz.

Dafür bietet die Magentacloud einige neue Funktionen: So lassen sich nun ganze Ordner inklusive Unterordner teilen, Dateien auf dem Smartphone auch offline verfügbar machen oder gelöschte oder überschriebene Dateien wiederherstellen.

Apps und die PC-Software werden aktualisiert

Die bisherigen Apps und die PC-Software werden aktualisiert und in Magentacloud umbenannt. Mac-Nutzern steht die Synchronisationssoftware für Mac OS X erst in Kürze zur Verfügung.

Bestandskunden finden nach Angaben der Telekom ihre Daten in der gewohnten Ordnerstruktur unverändert wieder. Die Magentacloud wird von der Telekom-Konzerntochter Strato gehostet und betrieben. Die Telekom bleibt aber Vertragspartner des Kunden.

In dieser Woche war die Mediencenter-Cloud für den Umzug mehrere Tage offline. "Das Mediencenter hat derzeit 14 Millionen Nutzer", sagte eine Telekom-Sprecherin Golem.de auf Anfrage. Die Open-Telekom-Cloud auf Basis von Huawei-Hardware wird zur Cebit 2016 im März offiziell an den Start gehen.


eye home zur Startseite
Sprite007 14. Feb 2016

der speicher vom Backup wird vom eigenen speicher abgezogen..

Youssarian 13. Feb 2016

Die gab es im Mediencenter schon, als T-Online noch eigenständig war. Dann kam die...

Youssarian 13. Feb 2016

Die Telekom verwendet mindestens 62 Zeichen, 62^10 sind knapp 840 Trilliarden...

Sharra 12. Feb 2016

a) gehört Strato zur Telekom b) haben sie das erste mal in der Geschichte einen Service...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn IT Solutions, Ingolstadt
  2. B. Braun Melsungen AG, Melsungen, Tuttlingen
  3. Bijou Brigitte modische Accessoires AG, Hamburg
  4. PROMOS consult GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Beurteilungskriterien für den Schutz in der Cloud
  2. Wissens-Guide und Kaufberatung für Cloud-Sicherheit


  1. Souq.com

    Amazon gibt 750 Millionen Dollar für Übernahme aus

  2. Let's Play

    Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  3. Ryzen-CPU

    Ach AMD!

  4. Sensor

    Mit dem Kopfpflaster Gefühle lesen

  5. Übernahme

    Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow

  6. Linux-Desktop

    Gnome 3.24 erscheint mit Nachtmodus

  7. Freenet TV

    DVB-T2-Stick für Windows und MacOS ist da

  8. Instandsetzung

    Apple macht iPhone-Reparaturen teurer

  9. Energielabels

    Aus A+++ wird nur noch A

  10. Update 1.2

    Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer
  2. Apple Park Apple bezieht das Raumschiff
  3. Klage gegen Steuernachzahlung Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Facebook & Co Bis zu 50 Millionen Euro Geldbuße für Hasskommentare
  2. OCP Facebook rüstet das Rechenzentrum auf
  3. Social Media Facebook verbietet Datennutzung für Überwachung

  1. Re: Ach Golem!

    Thunderbird1400 | 11:26

  2. Re: Man schenkt der Telekom Leitungen, die sie...

    neocron | 11:25

  3. kann wechat schon ewig

    nibelhalm | 11:24

  4. Re: Kein Hardware-Bug? Warum nicht?

    HubertHans | 11:23

  5. Re: Was ist das denn für ein Untertitel?

    mcnesium | 11:22


  1. 10:35

  2. 10:06

  3. 09:04

  4. 08:33

  5. 08:13

  6. 07:42

  7. 07:27

  8. 07:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel