Abo
  • Services:
Anzeige
Mediencenter-Cloud der Telekom
Mediencenter-Cloud der Telekom (Bild: Deutsche Telekom)

Cloud: Telekom-Mediencenter ist als Magentacloud zurück

Mediencenter-Cloud der Telekom
Mediencenter-Cloud der Telekom (Bild: Deutsche Telekom)

Neue Freemail-Nutzer bekommen in der Magentacloud der Telekom statt 25 GByte nur noch 10 GByte Speicherplatz in der Cloud. Dafür gibt es neue Funktionen. Die Performanceprobleme scheinen heute gelöst zu sein, die Daten liegen jetzt bei Strato.

Mediencenter, ein kostenloser 25-GByte-Online-Speicher für Privatkunden der Telekom, ist mit Erweiterungen als Magentacloud zurück. Das gab das Unternehmen gestern Abend in einer E-Mail an seine Kunden bekannt. Die Magentacloud lief zuerst noch sehr langsam. Am heutigen 12. Februar 2016 war die Performance normal.

Anzeige

Weiterhin erhalten Telekom-Kunden und Freemail-Bestandskunden 25 GByte Speicherplatz mit Zugriff über Computer, Smartphone, Tablet oder das TV-Gerät über Entertain. Neue Freemail-Nutzer ohne Telekom-Vertrag bekommen künftig nur noch 10 GByte kostenlosen Speicherplatz.

Dafür bietet die Magentacloud einige neue Funktionen: So lassen sich nun ganze Ordner inklusive Unterordner teilen, Dateien auf dem Smartphone auch offline verfügbar machen oder gelöschte oder überschriebene Dateien wiederherstellen.

Apps und die PC-Software werden aktualisiert

Die bisherigen Apps und die PC-Software werden aktualisiert und in Magentacloud umbenannt. Mac-Nutzern steht die Synchronisationssoftware für Mac OS X erst in Kürze zur Verfügung.

Bestandskunden finden nach Angaben der Telekom ihre Daten in der gewohnten Ordnerstruktur unverändert wieder. Die Magentacloud wird von der Telekom-Konzerntochter Strato gehostet und betrieben. Die Telekom bleibt aber Vertragspartner des Kunden.

In dieser Woche war die Mediencenter-Cloud für den Umzug mehrere Tage offline. "Das Mediencenter hat derzeit 14 Millionen Nutzer", sagte eine Telekom-Sprecherin Golem.de auf Anfrage. Die Open-Telekom-Cloud auf Basis von Huawei-Hardware wird zur Cebit 2016 im März offiziell an den Start gehen.


eye home zur Startseite
Sprite007 14. Feb 2016

der speicher vom Backup wird vom eigenen speicher abgezogen..

Youssarian 13. Feb 2016

Die gab es im Mediencenter schon, als T-Online noch eigenständig war. Dann kam die...

Youssarian 13. Feb 2016

Die Telekom verwendet mindestens 62 Zeichen, 62^10 sind knapp 840 Trilliarden...

Sharra 12. Feb 2016

a) gehört Strato zur Telekom b) haben sie das erste mal in der Geschichte einen Service...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  3. ALDI SOUTH group, Mülheim an der Ruhr
  4. Circular Economy Solutions GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Data Center-Modernisierung für mehr Performance und
  2. Business Continuity für geschäftskritische Anwendungen
  3. Modernisierung der RZ-Infrastruktur aus geschäftlicher Sicht


  1. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  2. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  3. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  4. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  5. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  6. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  7. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  8. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1

  9. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  10. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Fein, es geht vorwärts

    knoxxi | 17:13

  2. Re: Warp-Korridor

    RedRanger | 17:12

  3. 2020!?

    Der schwarze... | 17:11

  4. Re: Interessant zu wissen wäre

    mahennemaha | 17:07

  5. Re: Wozu?

    My1 | 17:06


  1. 16:55

  2. 16:46

  3. 16:06

  4. 16:00

  5. 14:21

  6. 13:56

  7. 12:54

  8. 12:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel