Abo
  • Services:
Anzeige
Nextcloud Private Cloud Security Scanner hilft beim Härten von Cloud-Servern.
Nextcloud Private Cloud Security Scanner hilft beim Härten von Cloud-Servern. (Bild: Nextcloud)

Cloud-Speicher: Nextcloud veröffentlicht Online-Sicherheitsscan für Server

Nextcloud Private Cloud Security Scanner hilft beim Härten von Cloud-Servern.
Nextcloud Private Cloud Security Scanner hilft beim Härten von Cloud-Servern. (Bild: Nextcloud)

Nextcloud, Anbieter von Software für die private Cloud, hat einen Scan bereitgestellt, der die Sicherheit von Nextcloud-Servern überprüft.

Nextcloud teilt in einem Blogeintrag mit, dass der jetzt veröffentlichte Nextcloud Private Cloud Security Scanner Anwendern dabei helfen soll, den Sicherheitsgrad ihrer Nextcloud-Instanz zu bestimmen und mit den im Scanergebnis angebotenen Vorschlägen zu optimieren.

Anzeige

Schon bei der Arbeit zur aktuellen Nextcloud-Version 11 stand Sicherheit ganz oben auf der Agenda. Da aber die Entwickler nichts an den Einstellungen auf den Servern der Anwender ändern können, soll der Onlinescan Vorschläge zum weiteren Absichern der Server geben. Erst gestern hatte Spiegel Online in einem Artikel die laxe Haltung von Organisationen und Parteien bei der Absicherung ihrer Cloud-Installationen gerügt.

Bei der AfD und den Grünen sowie im Büro der Vereinten Nationen in Genf liefen demnach zum Teil stark veraltete Versionen von Owncloud und Nextcloud. Deshalb bewertet der Onlinescan auch als Erstes die Aktualität der verwendeten Version der Cloud-Software. Hier sollte das aktuelle Patch-Release jeweils zeitnah eingespielt werden. Nextcloud 11 vereinfacht die Aktualisierung mit einem weiter verbesserten Updater, der kaum noch manuelle Eingriffe benötigt.

Der Onlinescan warnt vor Verwundbarkeiten in der verwendeten Nextcloud-Instanz. Darüber hinaus werden einige sicherheitskritische Einstellungen des Servers überprüft und gegebenenfalls Hinweise zum weiteren Härten der Installation gegeben. Der Scan kann aber nur eine oberflächliche Überprüfung vornehmen, so dass dabei Probleme unerkannt bleiben. Zudem ist Sicherheit ein fortlaufender Prozess und der Scan nur ein Schnappschuss der derzeitigen Situation, wie Lukas Reschke, bei Nextcloud für den Bereich Security zuständig, erläutert. Der Scan kann nicht nur für Nextcloud-Server verwendet werden, sondern auch für Owncloud. Im Vorfeld der Veröffentlichung hatte es eine kritische Diskussion über die Onlinescans gegeben, nachdem Anwender E-Mails ihres Providers erhalten hatten, der sie auf veraltete Versionen hinwies.


eye home zur Startseite
Ninos 07. Mär 2017

Die Schwachstellen sagen nicht viel, wenn man sich damit nicht auskennt. Offene Ports...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Berlin
  3. DEKRA SE, Stuttgart
  4. Engelhorn KGaA, Mannheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 224,90€ bei Caseking gelistet
  2. ab 192,90€ bei Alternate gelistet

Folgen Sie uns
       


  1. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  2. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

  3. SUNET

    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

  4. Cisco

    Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen

  5. Datenschutz

    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten

  6. FTTH

    Telekom will mehr Kooperationen für echte Glasfaser

  7. Open Data

    OKFN will deutsche Wetterdaten befreien

  8. Spectrum Next

    Voll kompatible Neuauflage des ZX Spectrum ist finanziert

  9. OmniOS

    Freier Solaris-Nachfolger steht vor dem Ende

  10. Cybercrime

    Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Re: Und da ging die Sache in die Hose

    Sharra | 04:14

  2. Re: Magnonik

    Apfelbrot | 03:39

  3. Re: Wozu?

    Silberfan | 03:02

  4. Re: Ein Gesetz muss her...

    goto10 | 02:59

  5. Re: Gleiches bitte mit dem A500/A1200 (mit...

    Silberfan | 02:43


  1. 19:00

  2. 18:44

  3. 18:14

  4. 17:47

  5. 16:19

  6. 16:02

  7. 15:40

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel