Abo
  • IT-Karriere:

Cloud-Speicher: Dropbox vereint private und geschäftliche Accounts

Dropbox verschmilzt seine Angebote für Privat- und Geschäftskunden, so dass Nutzer künftig nur noch einen Account benötigen, über den private Daten ebenso wie Firmendaten verwaltet werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Dropbox-App zeigt private und geschäftliche Ordner an.
Dropbox-App zeigt private und geschäftliche Ordner an. (Bild: Dropbox)

Die parallele Nutzung geschäftlicher und privater Dropbox-Accounts war bislang nicht möglich: Auf jedem Gerät konnte stets nur ein Account genutzt werden, zum Wechsel mussten sich Nutzer abmelden und mit dem jeweils anderen Login wieder anmelden. Damit soll nun Schluss ein, denn Dropbox führt beide Accounts zusammen.

Stellenmarkt
  1. Kisters AG, Oldenburg
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

So ist es künftig möglich, mit einer Anmeldung bei Dropbox sowohl auf die privaten als auch auf die geschäftlichen Daten zuzugreifen, ein Wechsel der Accounts ist nicht mehr nötig. Dazu kann eine private Dropbox einem Firmenaccount zugeordnet werden. Die Dropbox-App zeigt dann zwei getrennte Dropbox-Verzeichnisse an. Auch in den mobilen Apps lassen sich Daten aus beiden Accounts abrufen. Und neue Fotos speichert Dropbox automatisch so, dass kein anderer Zugriff hat.

Darüber hinaus hat Dropbox seine Business-Accounts mit weiteren Funktionen ausgestattet: Administratoren erhalten Einblick in die Logfiles, um erkennen zu können, wer auf welche Daten zugreift, Remote-Wipe erlaubt es Admins, einen Dropbox-Ordner aus der Ferne zu löschen und mit Account-Transfer können alle Daten von einem Nutzer an einen anderen übertragen werden.

Dropbox will die neuen Funktionen im Laufe des Novembers ausrollen. Wer sie frühzeitig nutzen will, kann sich dafür anmelden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit TV-, Netzwerk- und Kameraangeboten)
  2. (aktuell u. a. Haushaltsgeräte)
  3. 49,90€ (Bestpreis!)

vol1 14. Nov 2013

Es reicht auch eine Minimallösung mit BTSync um Dateien auf allen Geräten zu...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7 Pro - Hands On

Das Oneplus 7 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone des chinesischen Startups. Es verfügt über drei Kameras auf der Rückseite und eine ausfahrbare Frontkamera. Das Smartphone erscheint im Mai zu Preisen ab 710 Euro.

Oneplus 7 Pro - Hands On Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /