Abo
  • IT-Karriere:

Cloud-Speicher: Dropbox vereint private und geschäftliche Accounts

Dropbox verschmilzt seine Angebote für Privat- und Geschäftskunden, so dass Nutzer künftig nur noch einen Account benötigen, über den private Daten ebenso wie Firmendaten verwaltet werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Dropbox-App zeigt private und geschäftliche Ordner an.
Dropbox-App zeigt private und geschäftliche Ordner an. (Bild: Dropbox)

Die parallele Nutzung geschäftlicher und privater Dropbox-Accounts war bislang nicht möglich: Auf jedem Gerät konnte stets nur ein Account genutzt werden, zum Wechsel mussten sich Nutzer abmelden und mit dem jeweils anderen Login wieder anmelden. Damit soll nun Schluss ein, denn Dropbox führt beide Accounts zusammen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, München
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

So ist es künftig möglich, mit einer Anmeldung bei Dropbox sowohl auf die privaten als auch auf die geschäftlichen Daten zuzugreifen, ein Wechsel der Accounts ist nicht mehr nötig. Dazu kann eine private Dropbox einem Firmenaccount zugeordnet werden. Die Dropbox-App zeigt dann zwei getrennte Dropbox-Verzeichnisse an. Auch in den mobilen Apps lassen sich Daten aus beiden Accounts abrufen. Und neue Fotos speichert Dropbox automatisch so, dass kein anderer Zugriff hat.

Darüber hinaus hat Dropbox seine Business-Accounts mit weiteren Funktionen ausgestattet: Administratoren erhalten Einblick in die Logfiles, um erkennen zu können, wer auf welche Daten zugreift, Remote-Wipe erlaubt es Admins, einen Dropbox-Ordner aus der Ferne zu löschen und mit Account-Transfer können alle Daten von einem Nutzer an einen anderen übertragen werden.

Dropbox will die neuen Funktionen im Laufe des Novembers ausrollen. Wer sie frühzeitig nutzen will, kann sich dafür anmelden.



Anzeige
Hardware-Angebote

vol1 14. Nov 2013

Es reicht auch eine Minimallösung mit BTSync um Dateien auf allen Geräten zu...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint Gameplay

Elitesoldaten auf einer Insel? Dabei kommt zumindest in Ghost Recon Breakpoint kein Urlaub heraus, sondern ein Kampf zwischen zwei letztlich gleich starken Fraktionen - unser Können entscheidet!

Ghost Recon Breakpoint Gameplay Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    •  /