Cloud Spanner: Google will Vorteile verschiedener Datenbanken vereinen

Ein SQL-Datenbanksystem mit theoretisch endloser Skalierbarkeit soll Googles Cloud Spanner sein. Eine Grenze ist allerdings das Budget.

Artikel veröffentlicht am ,
Cloud Spanner soll globale SQL-Transaktionen ermöglichen.
Cloud Spanner soll globale SQL-Transaktionen ermöglichen. (Bild: Google)

Google hat die Betaversion des Datenbanksystems Cloud Spanner vorgestellt. Dieses soll Anwendern Werkzeuge an die Hand geben, um Datenbanken in der Google Cloud Platform zu erstellen, und dabei die Vorteile von relationalen Datenbanken mit und ohne SQL-Unterstützung vereinen.

Stellenmarkt
  1. Berater als Projektleiter (m/w/d) Software
    wiko Bausoftware GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Fachinformatiker Systemintegration/IT-Systema- dministrator (m/w/d)
    Verbandsgemeinde Jockgrim, Jockgrim
Detailsuche

Da die Datenbanksprache SQL in nahezu allen Datenbankmodellen Standard ist, soll auch Cloud Spanner dazu kompatibel sein. Zusätzlich soll Googles Datenbanksystem voll ACID-kompatibel sein, wodurch Verarbeitungsschritte vereinheitlicht und ein stabiles Datenbanksystem gewährleistet werden soll.

Unbegrenzt horizontal skalierbar

Mit Cloud Spanner sollen Nutzer nicht mehr auf Datenbanksysteme ohne SQL-Unterstützung oder Datenbank-Sharding angewiesen sein: Das Datenbanksystem soll die horizontale Skalierbarkeit einer SQL-Datenbank erreichen. Cloud Spanner wurde mit Fokus auf Parallelisierung entwickelt, so dass eine Datenbank mit dem neuen System theoretisch unbegrenzt erweiterbar sein soll.

Cloud Spanner erweitert den bereits existierenden Cloud Datastore. So sollen Datenbanktransaktionen an verschiedenen, global verteilten Standorten mit Hilfe von SQL-Abfragen durchgeführt werden können. Gleichzeitig verspricht Google eine hohe Stabilität des Datenbanksystems von 99,999 Prozent - ein typischer Wert.

Golem Akademie
  1. Dive-in-Workshop: Kubernetes
    17./19./24./26. August 2021, online
  2. Einführung in die Programmierung mit Rust
    21.-24. September 2021, online
  3. PostgreSQL Fundamentals
    14.-17. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Google will sein Betaprojekt mit Client-Bibliotheken für diverse Programmiersprachen veröffentlichen. Dazu zählen Java, Go, Python und Node.js. Die Kosten von Cloud Spanner werden pro Stunde und pro verwendetetem Knoten berechnet. Eine Stunde kostet 90 US-Cent pro Knoten. Zusätzlicher Speicherplatz für die Plattform kostet den Kunden 30 US-Cent pro GByte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

  3. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

Christian... 19. Jun 2017

Hallo hjp. Laut Google-Support werden bei einer konfigurierten Instanz 3 Replica-Nodes im...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /