Abo
  • Services:

Cloud-Smartphone: Acer bestätigt Cloud Mobile mit Android 4

Acer hat offiziell das Cloud Mobile vorgestellt, weil das Android-Smartphone noch vor der Veröffentlichung einen Designpreis erhalten hat. Noch hält sich der Hersteller aber mit Details zurück, hat lediglich die Acer Cloud angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Cloud Mobile
Cloud Mobile (Bild: Acer)

In einer Presseaussendung bestätigt Acer die anstehende Markteinführung des Android-Smartphones Cloud Mobile, zu dem in dieser Woche ein erster Vorabbericht aufgetaucht ist. Acer bestätigt, dass das Cloud Mobile einen 4,3 Zoll großen Touchscreen besitzt und gleich mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich ausgeliefert wird. Das legen zumindest die Produktfotos des Mobiltelefons nahe, die die aktuelle Android-Version zeigen.

  • Acer Cloud Mobile
  • Acer Cloud Mobile
  • Acer Cloud Mobile
Acer Cloud Mobile
Stellenmarkt
  1. OPTIMAL SYSTEMS GmbH, Berlin
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut

Das Gehäuse des Cloud Mobile wird weniger als 10 mm dick und die Vorderseite soll aus Edelstahl sein. Außerdem soll das Mobiltelefon Dolby-zertifizierte Lautsprecher haben. Weitere technische Daten wollte Acer auch auf Nachfrage noch nicht mitteilen.

Nach Angaben von Digitimes will Acer das Smartphone auf dem Mobile World Congress in Barcelona Ende Februar 2012 vorstellen und es dann im dritten Quartal 2012 auf den Markt bringen. Es wird erwartet, dass darauf dann bereits Android 4.1 läuft, das von Google noch nicht angekündigt wurde. Welche Neuerungen das Update von Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich bringen wird, ist daher nicht bekannt.

Im Acer-Smartphone wird ein Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz laufen und es wird HSPA+ unterstützen. Ansonsten ist bisher nur bekannt, dass das Display HD-fähig sein soll. Nach Acer-Angaben wurde das Cloud Mobile mit dem iF Award für Product Design 2012 ausgezeichnet.

Acer Cloud bestätigt

Im Rahmen der Bekanntgabe der Auszeichnung hat Acer auch die geplante eigene Cloud-Lösung bestätigt. Die Acer Cloud können Nutzer nach Herstellerangaben zum Streamen von Musik nutzen. Entgegen den Angaben von Digitimes wird ein Streaming von Filmen nicht erwähnt. Ansonsten können in der Cloud Dokumente und Fotos abgelegt und bearbeitet sowie ausgedruckt werden. Das Cloud Mobile wird das erste Gerät mit Zugriff auf die Acer Cloud sein, weitere sollen folgen.

Acer machte keine Angaben zum Marktstart sowie zu den Nutzungsgebühren der Cloud-Lösung. Nach Recherchen von Digitimes wird Acer Cloud zunächst in Nordamerika und China im zweiten Quartal 2012 starten. Auf anderen Märkten dauert es dann bis zum vierten Quartal 2012, bis Acer dort die Cloud-Lösung anbieten wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 34,99€

borstel 15. Feb 2012

lol ... dachte ich auch. Etwas klobig. Zumindest versucht ACER niemanden zu täuschen mit...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019)

Die Hololens 2 ist Microsofts zweites AR-Headset. Im ersten Kurztest von Golem.de überzeugt das Gerät vor allem durch das merklich größere Sichtfeld.

Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


      •  /