Cloud-Smartphone: Acer bestätigt Cloud Mobile mit Android 4

Acer hat offiziell das Cloud Mobile vorgestellt, weil das Android-Smartphone noch vor der Veröffentlichung einen Designpreis erhalten hat. Noch hält sich der Hersteller aber mit Details zurück, hat lediglich die Acer Cloud angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Cloud Mobile
Cloud Mobile (Bild: Acer)

In einer Presseaussendung bestätigt Acer die anstehende Markteinführung des Android-Smartphones Cloud Mobile, zu dem in dieser Woche ein erster Vorabbericht aufgetaucht ist. Acer bestätigt, dass das Cloud Mobile einen 4,3 Zoll großen Touchscreen besitzt und gleich mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich ausgeliefert wird. Das legen zumindest die Produktfotos des Mobiltelefons nahe, die die aktuelle Android-Version zeigen.

  • Acer Cloud Mobile
  • Acer Cloud Mobile
  • Acer Cloud Mobile
Acer Cloud Mobile
Stellenmarkt
  1. Junior SAP Entwickler / Developer (m/w/d) ABAP / ABAP OO
    ABS Team GmbH, Dresden, Göttingen, Bielefeld, Kassel, Hannover
  2. Sachgebietsleitung (m/w/d)
    Landkreis Tübingen, Tübingen
Detailsuche

Das Gehäuse des Cloud Mobile wird weniger als 10 mm dick und die Vorderseite soll aus Edelstahl sein. Außerdem soll das Mobiltelefon Dolby-zertifizierte Lautsprecher haben. Weitere technische Daten wollte Acer auch auf Nachfrage noch nicht mitteilen.

Nach Angaben von Digitimes will Acer das Smartphone auf dem Mobile World Congress in Barcelona Ende Februar 2012 vorstellen und es dann im dritten Quartal 2012 auf den Markt bringen. Es wird erwartet, dass darauf dann bereits Android 4.1 läuft, das von Google noch nicht angekündigt wurde. Welche Neuerungen das Update von Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich bringen wird, ist daher nicht bekannt.

Im Acer-Smartphone wird ein Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz laufen und es wird HSPA+ unterstützen. Ansonsten ist bisher nur bekannt, dass das Display HD-fähig sein soll. Nach Acer-Angaben wurde das Cloud Mobile mit dem iF Award für Product Design 2012 ausgezeichnet.

Acer Cloud bestätigt

Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    10.08.2022, virtuell
  2. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Rahmen der Bekanntgabe der Auszeichnung hat Acer auch die geplante eigene Cloud-Lösung bestätigt. Die Acer Cloud können Nutzer nach Herstellerangaben zum Streamen von Musik nutzen. Entgegen den Angaben von Digitimes wird ein Streaming von Filmen nicht erwähnt. Ansonsten können in der Cloud Dokumente und Fotos abgelegt und bearbeitet sowie ausgedruckt werden. Das Cloud Mobile wird das erste Gerät mit Zugriff auf die Acer Cloud sein, weitere sollen folgen.

Acer machte keine Angaben zum Marktstart sowie zu den Nutzungsgebühren der Cloud-Lösung. Nach Recherchen von Digitimes wird Acer Cloud zunächst in Nordamerika und China im zweiten Quartal 2012 starten. Auf anderen Märkten dauert es dann bis zum vierten Quartal 2012, bis Acer dort die Cloud-Lösung anbieten wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

  2. Nachhaltigkeit: Polestar baut Design-Baumhaus
    Nachhaltigkeit
    Polestar baut Design-Baumhaus

    Das schicke Baumhaus soll zu nachhaltigem Reisen anregen.

  3. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /