Abo
  • Services:
Anzeige
Anwendung von Steelbrick
Anwendung von Steelbrick (Bild: SteelBrick)

Cloud-Rechnungen: Salesforce kauft Steelbrick für 300 Millionen US-Dollar

Anwendung von Steelbrick
Anwendung von Steelbrick (Bild: SteelBrick)

Salesforce kauft ein Startup, um die Quote-to-Cash-Technologie zu erhalten. Salesforce Ventures hatte bereits in Steelbrick investiert.

Salesforce.com übernimmt den Quote-to-Cash-Betreiber Steelbrick für 300 Millionen US-Dollar. Das gab das Unternehmen in seinem Blog bekannt. Zusammen mit den früheren Investitionen von Salesforce Ventures habe die Akquisition einen Wert von 360 Millionen US-Dollar.

Anzeige

Steelbrick liefert Quote-to-Cash-Anwendungen. Die SaaS-Produkte des Unternehmens wurden für die Salesforce-Plattform entwickelt. Dadurch sollen Vertriebsmitarbeiter vom PC oder Mobilgerät aus Angebote, Verträge und Rechnungen erstellen und Aufträge übermitteln können. Das privat geführte Unternehmen erhielt eine Startfinanzierung in Höhe von 30 Millionen US-Dollar von Investoren wie Salesforce Ventures, Shasta Ventures und Emergence Capital.

Im Oktober 2015 bekam Steelbrick weitere 48 Millionen US-Dollar in einer neuen Finanzierungsrunde. Im September kaufte das Unternehmen Invoice IT aus Großbritannien.

Salesforce unter Druck

Salesforce steht unter Druck durch Startups, die das Geschäftsmodell des Anbieters cloudbasierter Customer Relationship Management (CRM) Software angreifen. Die Übernahme von Steelbrick soll im April-Quartal des kommenden Jahres abgeschlossen werden.

Microsoft soll laut einem unbestätigten Medienbericht auch versucht haben, Salesforce zu kaufen. Die Gespräche sind demnach aber am Preis gescheitert: Microsoft habe 55 Milliarden US-Dollar geboten - aber Salesforce-Chef und -Gründer Marc Benioff habe rund 70 Milliarden US-Dollar verlangt. Auf Basis des aktuellen Börsenkurses verfügt die Firma über eine Marktkapitalisierung von rund 43 Milliarden Euro.

Salesforce hat den Bericht ebenso wenig kommentiert wie Microsoft. Laut CNBC hat Microsoft-Chef Satya Nadella gezögert, nach seiner Amtsübernahme vor nur rund 18 Monaten ein Geschäft dieser Größenordnung abzuschließen. Dabei würden die beiden Firmen sich gut ergänzen.


eye home zur Startseite
Moe479 25. Dez 2015

was diese unternehmen tasächlich machen/entwikeln? was ist deren produkt? nur der glauben...

Pomi 24. Dez 2015

Salesforce selbst ist 43 Mrd Wert, Microsoft hat 55 Mrd geboten und haben wollten sie 70...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. über Personalstrategie GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 499,99€
  2. (-10%) 53,99€
  3. 79€

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Lags am Familiennachzug?

    ubuntu_user | 22:05

  2. Re: Bundeskanzlerin Frau Dr. Weidel

    teenriot* | 21:58

  3. Re: Alle wissen es besser

    quineloe | 21:52

  4. Re: Also wieder nur umbauten

    Ach | 21:51

  5. Re: Tableiste nach unten verschieben

    Oxigen | 21:50


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel