Abo
  • IT-Karriere:

Cloud Platform: Google bringt Cloud-Marktplatz für Softwareverteilung

Zusammen mit Mobileiron will Google Softwarepakete in der Cloud über einen Marktplatz anbieten. Kunden haben dort die Möglichkeit, Dienste zu suchen, zu kaufen und an Mitarbeiter zu verteilen. Für Mobileiron ist die Ankündigung eine große Wertsteigerung.

Artikel veröffentlicht am ,
Google und Mobileiron kooperieren für einen Cloud-Marktplatz.
Google und Mobileiron kooperieren für einen Cloud-Marktplatz. (Bild: Google/Pexels/Montage: Golem.de/CC0 1.0)

Google und das Softwareunternehmen Mobileiron kooperieren und wollen einen Cloud-Marktplatz für die Infrastruktur der Google Cloud Platform entwickeln. Das gibt Mobileiron in einem Blogeintrag bekannt. Über diesen Marktplatz sollen Kunden komplette Softwarepakete für den Enterprise-Bereich suchen, einstellen und kaufen können. Die Partner nutzen dafür Googles E-Commerce-Plattform Orbitera und Mobileirons App-Verteilungssoftware.

Stellenmarkt
  1. ID Logistics über IBS GmbH, Dortmund, Weilbach, Hammersbach
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Ein Vorteil soll sein, dass die Cloud-Dienste direkt an Mitarbeiter eines Unternehmens verteilt werden können. Dabei können auch mehrere Dienste zu einem Softwarepaket zusammengestellt werden. "Jedes Unternehmen wird Dutzende oder sogar Hunderte Cloud-Dienste bereitstellen. Sie brauchen einen einfachen Weg, um diese Dienste zu kaufen, an Mitarbeiter zu verteilen und deren Datensicherheit sicherzustellen", beschreibt Mobileiron-CEO Simon Biddiscombe das Produkt.

Das Konzept erinnert ein wenig an eine unternehmensweite Softwareverteilung, nur eben auf Cloud-Basis und mit zentralem Marktplatz. Cloud-Pakete können auch mit der eigenen Marke beziehungsweise dem Branding des Kunden versehen werden. Mobileiron und Google wollen zusätzlich Analysetools für die Datennutzung und das Nutzerverhalten bereitstellen.

Aktienkurs von Mobileiron steigt rasch

Der Nachrichtendienst Bloomberg berichtet von einem raschen Anstieg des Aktienkurses von Mobileiron. Zum Zeitpunkt der Vorstellung konnte der Wert eines Anteils um 14 Prozent auf 4,60 US-Dollar wachsen. Für Google sei der Marktplatz eine Möglichkeit, weitere Kunden zu erreichen. "Jede Art von Vereinfachung hilft uns, dieses Ökosystem wachsen zu lassen", sagt Marcin Kurc, E-Commerce-Plattform-Chef bei Google.

Neu ist eine solche Idee hingegen nicht. Cloud-Marktplätze bieten auch Microsoft mit dem Azure Marketplace und Amazon Web Services mit dem AWS Marketplace an. Die Konkurrenz ist also groß.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 2,50€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 4,99€
  4. (-12%) 52,99€

Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

    •  /