Cloud-PC: Microsoft bringt PCs mit Windows 365 in die Cloud

Windows 365 ist ein neuer Dienst, mit dem Microsoft einen virtuellen PC in der Cloud anbietet, auf den über einen Webbrowser zugegriffen werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 365
Windows 365 (Bild: Microsoft)

Der Cloud PC aus Windows 365 ist ein Service für Unternehmen, die ihren Mitarbeitern einen PC zur Verfügung stellen wollen, der von überall erreichbar ist. Microsoft will ihn mit Windows 10 und Windows 11 anbieten.

Stellenmarkt
  1. Solution Architect w/m/d
    AVL List GmbH, Graz
  2. CRM Application Manager (m/w/d)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
Detailsuche

Die Nutzung erfolgt über den Webbrowser von einer Vielzahl von Geräten heraus - sei es ein anderer PC, ein Mac oder ein Tablet beziehungsweise ein Smartphone. Auch über den Microsoft Remote Desktop lässt sich auf den Cloud PC zugreifen, den es als Abonnement gibt. Alle Daten werden in der Cloud gespeichert und abgesichert statt auf dem Gerät.

"Sie können genau dort weitermachen, wo sie aufgehört haben, denn der Zustand ihres Cloud-PCs bleibt derselbe, auch wenn sie das Gerät wechseln", so Wangui McKelvey, General Manager für Microsoft 365.

Windows 365 ist ab dem 2. August 2021 ausschließlich für Unternehmen für ein monatliches Entgelt erhältlich, das pro Nutzer erhoben wird. Genaue Preisangaben macht Microsoft bislang noch nicht.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Es wird zwei Editionen von Windows 365 geben: Business und Enterprise. Die Leistungsfähigkeit ist skalierbar. Der kleinste Cloud-PC ist mit einer einzelnen CPU, 2 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz ausgerüstet, das schnellste Modell mit acht CPU-Kernen, 32 GByte RAM und 512 GByte Speicherplatz. Microsoft bietet zwölf verschiedene Konfigurationen für Windows 365 Business und Enterprise an.

Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement | Download Code

Was ist bei Windows 365 besser als bei Citrix?

Die Idee eines Cloud-Rechners ist nicht neu, Citrix und sogar Microsoft (Azure Virtual Desktop) bieten derartige Dienste schon an. Der neue Cloud-PC soll aber leichter zu verwenden und zu verwalten sein. So soll die Erstellung eines Cloud-PCs sehr viel schneller möglich sein als bei bisherigen Lösungen. Da sich der gesamte Windows-PC in der Cloud befindet, müssen Mitarbeiter nicht erst VPNs konfigurieren und aktivieren, bevor sie darauf zugreifen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Powervision Powerray im Test
Diese Drohne geht unter

Ein ferngesteuertes U-Boot mit 4K-Kamera ist nicht mit einem Quadcopter vergleichbar, wie wir in unserem Test festgestellt haben.
Ein Test von Martin Wolf

Powervision Powerray im Test: Diese Drohne geht unter
Artikel
  1. Ransomware: Kaseya will kein Lösegeld für Entschlüsselung bezahlt haben
    Ransomware
    Kaseya will kein Lösegeld für Entschlüsselung bezahlt haben

    Nach Spekulationen betont der IT-Dienstleister Kaseya, nicht mit der Ransomware-Gruppe verhandelt oder für den Generalschlüssel bezahlt zu haben.

  2. Onlinehandel: Aukey-Produkte weiterhin bei Amazon erhältlich
    Onlinehandel
    Aukey-Produkte weiterhin bei Amazon erhältlich

    Über Drittanbieter und unter neuem Namen sind Aukey-Produkte immer noch bei Amazon zu finden - teilweise sogar mit Aukey-Schriftzug.

  3. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Kleba 17. Jul 2021 / Themenstart

Also ich weiß ja nicht wie es bei dir ist, aber ich muss so oder so den Großteil meiner...

gadthrawn 15. Jul 2021 / Themenstart

1. Bring your own Hardware + mobile office. Also egal ob es der FirmenPC oder ein xPAD...

drmaniac 15. Jul 2021 / Themenstart

Naja aber in der news geht es nicht um Office ;)

IstDefinitivNic... 15. Jul 2021 / Themenstart

Er sprach ja von "brauchen" bei den Mitarbeitenden. ;-) Eine Begründung warum einige...

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • OnePlus Nord CE 5G 128GB 294,88€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ [Werbung]
    •  /