Abo
  • Services:

Cloud Imperium Games: Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen

Alle drei Monate ein Update: Das Weltraumspiel Star Citizen soll ab sofort regelmäßig verbessert und erweitert werden, so Cloud Imperium Games. Auch zum Rechtsstreit mit Crytek hat sich das Entwicklerstudio geäußert.

Artikel veröffentlicht am ,
Star Citizen soll alle drei Monate ein größeres Update bekommen.
Star Citizen soll alle drei Monate ein größeres Update bekommen. (Bild: Cloud Imperium Games)

Gerade erst hat Cloud Imperium Games die Alpha 3.0 für Star Citizen veröffentlicht (Angespielt auf Golem.de). Auf dieser Basis will das Entwicklerstudio bis auf Weiteres alle drei Monate ein Update veröffentlichen. Version 3.1 des Weltraumspiels soll Ende März 2018 erhältlich sein und in erster Linie allgemeine Leistungsoptimierungen bieten, was den von niedrigen und wackeligen Bildraten geprüften Piloten vermutlich sehr recht ist. Außerdem sollen die Benutzerführung inklusive des Reisesystems und die Künstliche Intelligenz aufpoliert werden. Zudem soll es Verbesserungen beim galaktischen Handel geben.

Stellenmarkt
  1. Leonex Internet GmbH, Paderborn
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Ende Juni 2018 soll die Basis für Bergbau sowie das Auftanken und die Reparatur von Schiffen im All folgen. Außerdem sollen Spieler erstmals Söldner anheuern können. Im Sepember 2018 soll es dank eines neuen Systems namens Object Container Streaming mehr Orte im Stanton-Abschnitt geben, die besucht werden können. Dazu sind technische Verbesserungen beim Speichermanagement des Rechners geplant.

Für Ende Dezember 2018 sind weitere Inhalte für Stanton geplant, dazu mehr Karrierestufen und zusätzliche Missionstypen. Ende Januar 2018 soll es laut Cloud Imperium Games eine ausführliche Roadmap mit allen Details geben.

Inzwischen sind im Netz auch die Papiere aufgetaucht, mit denen sich Cloud Imperium Games gegen die im Dezember 2017 vom Frankfurter Entwicklerstudio und ehemaligen Partner Crytek vor einem Gericht in Kalifornien eingereichte Klage wehrt. Die Anwälte von Cloud Imperium Games halten diese für völlig unbegründet.

Der zwischen den beiden Unternehmen vereinbarte Lizenzvertrag etwa gebe klar die Erlaubnis, neben Star Citizen das Einzelspielerabenteuer Squadron 42 zu produzieren. Das hatte Crytek zumindest im Dezember 2017 anders gesehen. Auch beim Wechsel der Engine und bei den anderen von Crytek kritisierten Punkten sieht Cloud Imperium Games keine Schuld bei sich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Lukewarm 09. Jan 2018

Ich weiß. Ironisch finde ich es trotzdem.

Dwalinn 09. Jan 2018

Wobei das noch so weit in der Zukunft liegt das sich da vieles Ändern kann.

ArcherV 09. Jan 2018

da gibt es noch viel mehr Stoff :-) siehe auch: https://www.youtube.com/watch?v=wlW15...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

    •  /