Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork aus Star Citizen
Artwork aus Star Citizen (Bild: Cloud Imperium Games)

Cloud Imperium Games: 48 GByte Daten von Star Citizen geleakt

Artwork aus Star Citizen
Artwork aus Star Citizen (Bild: Cloud Imperium Games)

Halb fertige Raumschiffe und andere Daten aus Star Citizen sind durch eine Panne bei Cloud Imperium Games an die Öffentlichkeit gelangt. Kleiner Trost für die Entwickler: Die Community reagiert positiv auf die Inhalte des Weltraumspiels.

Anzeige

Ein rund 48 GByte großes Datenpaket mit Inhalten aus Star Citizen ist durch eine Panne veröffentlicht worden. Ursache ist laut einer Fanseite ein Community Manager von Cloud Imperium Games. Der wollte mit ein paar Screenshots im Forum den Entwicklungsstand zeigen und hat dabei übersehen, dass die Bilder einen Teil einer URL enthalten - die dann von Fans vervollständigt wurde und zu den geleakten Assets geführt hat.

Ein Teil der Daten enthält noch nicht fertiggestellte Modelle von Schiffen, etwa des Bengal-Kriegsschiffs. Weil Star Citizen auf der Cryengine beruht, ist es kein großes Problem, die Modelle zu öffnen. Allerdings ist nicht ganz klar, ob die Ursache für kleinere Darstellungsfehler ist, dass Cloud Imperium Games auch hauseigene Tools verwendet, oder ob die Modelle schlicht noch nicht fertig sind.

In der Community kommt das, was zu sehen ist, wegen seines hohen Detailgrads und der schicken Gestaltung trotzdem sehr gut an, so dass sich der Schaden für die Entwickler in Grenzen halten dürfte. Die haben für die Entwicklung von Star Citizen bislang über 83 Millionen US-Dollar von fast 900.000 Unterstützern gesammelt. Das Team arbeitet derzeit unter anderem an Star Marine - so heißt das First-Person-Shooter-Modul, das in den nächsten Monaten veröffentlicht werden soll.


eye home zur Startseite
vulkman 01. Jun 2015

Das macht es ja nicht weniger wahr. Das ist halt schon genau die Streitfrage: Was...

Omnibrain 27. Mai 2015

Oh doch und es wird auf meinem GNU Hurd laufen mit 8k und 60fps !!! SCNR

Anonymer Nutzer 27. Mai 2015

[ Just Click right here and see the interactive answer ]

masterx244 26. Mai 2015

aber umgekehrt kanns dann schiefgehen da man nur 65536 werte anstatt...

Sinnfrei 26. Mai 2015

So ein Unsinn. Wir sind noch weit vom PU entfernt. Wenn überhaupt gibt es drei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Leipzig
  2. HDPnet GmbH, Heidelberg
  3. MedAdvisors GmbH über Academic Work Germany GmbH, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 03:26

  2. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 03:26

  3. Re: Wirklich nicht umweltfreundlich?

    Onkel Ho | 03:25

  4. Handyvertrag Vergleich

    Aralender | 03:03

  5. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    Sammie | 02:49


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel